Liebe Leute,

die Ihr folgendes suchtet und bei mir gestrandet seid:

  • scheiss fc bayernshop
  • scheiss fc bayern logos
  • scheiß fc bayern logo wallpaper
  • neue anti bayern bilder
  • fc bayern irrenanstalt
  • anti fc bayern icon

Heute ist ein schöner Tag! Neuer hat ein Herz für Gladbach!

Schon häufiger gezeigt, kann aber nicht oft genug gebracht werden:

 

Lieber Mensch, der Du auf der Suche nach

  • mario gomez und sein penis

nicht nur in diesem, sondern auch in meinem alten Blog gelandet bist:

Ich kann Dir diesbezüglich nicht helfen, hoffe aber für seine Freundin/Verlobte/Frau (kenne seinen Familienstand nicht, kann aber mit diesem Nichtwissen prima leben), dass er mit dem erwähnten Körperteil treffsicherer (*hüstel*) ist als heute im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach mit seinem Fuß und dem Ball, der ab und zu viel zu schnell an ihm vorbeiflog.

Für die Geschichtsschreibung:

Borussia Mönchengladbach – FC Sepplhose leer 3:1

Sonstige Gedanken:

Seufz 1: Ach, würde der HSV doch auch mal so eine Mannschaft wie Gladbach haben…

Seufz 2: Können die gegnerischen Torhüter nicht auch mal bei Spielen gegen den HSV solche Klopse bringen?

Schönes Wochenende!

52 Bücher, Woche 12

Da sind wir wieder mit dem Projekt für Bücherwürmer, Leseratten und bekloppte Monster…

Beim Stöbern in meiner Themenliste ist mir aufgefallen, dass wir noch gar kein Motto von der lieben Magrat hatten, der ich auch von dieser Stelle aus GUTE BESSERUNG wünsche!

Unter anderem hat sie folgenden interessanten Vorschlag eingereicht:

Ein Buch mit einem Tier im Titel

Da würden mir auch wieder Scheibenweltromane einfallen, aber hatte ich erst neulich. Ist ja nicht so, dass ich neben den Pratchett-Werken nicht noch andere Bücher habe. Meine Wahl fällt also auf:

“Farm der Tiere” von George Orwell

Das hat sogar den Plural von “Tier” im Titel. :-) Gut, oder? Inhalt kurz beschrieben: Tiere rebellieren und jagen den Bauer und seine Knechte zum Teufel. Traum von Gleichheit, Gerechtigkeit und Freiheit. Die Schweine, die schlauesten Tiere auf der Farm, übernehmen mehr und mehr das Zepter und errichten letztendlich eine Schreckensherrschaft. Zu schlechter Letzt sind sie von herrschsüchtigen Menschen nicht mehr zu unterscheiden.

Das Ganze ist eine Parabel auf die Sowjetunion, vor allem auf den Stalinismus. Aber auch davon abgesehen ist es eine intelligente Geschichte, die sich zu lesen lohnt. Und sie spricht für die Theorie, dass sich die Menschheit für “-Ismen”, welcher Natur auch immer, nicht zu eignen scheint, so gut deren Absichten in der Theorie auch sein mögen… Wie hat schon Churchill gesagt?

“Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.”

Und nun seid Ihr dran. :-) Ihr wisst ja, auch um 1000 Ecken denken ist erlaubt.