Bidde, was?!

Wie meinen?

Ich crafte Dir gleich mal was! Wieso immer gegen die Monster? Die wahre Gefahr droht von Kröten! Craftet lieber mal ein paar Schwerter oder noch wirksamere Waffen gegen diese Gefahr, die nicht nur im Untergrund und in Krötentunneln lauert! Aber keine Atomwaffen, denn:

Das wird man ja wohl noch befehlen dürfen!

Apropos Krötengefahr: Mir liegen neue Berichte vor. Unter Einsatz seiner Kriechtiere ermittelte Schnecken-Uli neue Erkenntnisse, die die Gefahr verdeutlichen. Der Krötengeneral bemüht sich, seinen beiden Soldaten (das ist übrigens seine komplette Armee) neue Fertigkeiten beizubringen. Sehen wir hier Soldat Nr. 1 bei einer bizarren Übung:

Ich weiß nicht genau, was damit bezweckt wird. Soll mir der als Frosch verkleidete Krötengeselle einen Finger abbeißen? Aber so schafft er höchstens 1/10, was immer noch zu viel wäre. Ich zittere jedenfalls vorsorglich einfach schon mal vor Angst und lasse die Wachmannschaft um 1/100 verstärken.

Dieses hier soll wohl der Versuch eines Cyber Wars sein:

Krötensoldat Nr. 2 scheint zumindest schon mal das Prinzip eines Touch Screens einigermaßen verstanden zu haben. Alarmstufe orange wird angeordnet, sobald die kleine grüne Schnappikröte entdecken sollte, dass man mit einem Smartphone auch telefonieren kann. Von da an ist es nämlich nur noch ein kleiner Schritt zu Telefonscherzen à la “Der kleine Nils”. Und wenn das keine Kriegserklärung ist, was dann?

Ihr seht, meine treuen Anhänger, Gefolgsleute und Verehrer: aga80 ist nicht zu Unrecht mein härtester Konkurrent im Kampf um die Weltherrschaft. Mit diesem Wissen versorgt, wisst Ihr nun, dass Kröten durchaus nicht immer harmlos sind. Handlungsanweisung: Falls Ihr auf einen Krötenspion trefft, versorgt ihn einfach mit falschen Informationen. Sollte Euch gar der Krötengeneral höchstselbst begegnen, schenkt ihm eine Barbiepuppe. Das freut ihn und macht ihn zur flauschigen Knuddelkrümelkröte, die man ganz doll liebhaben muss. Die Wirkung hält mehrere Tage an.

Warum mir WordPress als Tag Translating “law” to other European languages vorschlägt, erschließt sich mir allerdings nicht… Das ist bestimmt ein Ablenkungsmanöver. Vielleicht hat der Krötengeneral Matt auf seine Seite gezogen?

About these ads

19 Kommentare zu “Bidde, was?!

        • Das mein Monster ist üble Propaganda, du hast die Folterei und die Drogen im Vorfeld im Monsterdomizil zu erwähnen vergessen, als ob sich meine Jungs und Mädels einfach so anschließen würden.

          • Wie jetzt? Caipi ist doch keine Droge. Und das bisschen Abspielen von Wolle-Petry-Musik, um die Entscheidungsfindung etwas zu beschleunigen, geht nicht als Folter durch. Ist ja nicht so, dass Wolle das FDP-Programm vorsingt… Dann würde ich den Punkt mit der Folter gelten lassen.
            Ich bin eine ganz Liebe!

              • Neulich ist mir was Furchtbares passiert: Ich hatte aus Versehen meinen Radiosender verstellt. Ich lasse mich mit NDR 2 wecken, das ist zwar nicht optimal, aber NDR Info ist für mich morgens zu viel Informationen und alle anderen Sender sind noch weniger zu ertragen.
                Nun wunderte ich mich, dass “I Got You” von Sonny & Cher lief, aber dachte, na ja, hat NDR 2 halt mal in die Oldiekiste gegriffen. Danach eine unbekannte Stimme, aber eine ganz angenehme sachliche Moderation, nicht dieses alberne Doppelmoderatorengeblödel. Selbst die Wetteransage ganz sachlich und ohne Wertung. Einfach gesagt, wie das Wetter wird. Danach dann plötzlich: Man könne Eintrittskarten für Andrea Berg gewinnen. Da war mir dann spätestens klar, dass ich auf 90,3 gelandet bin. Und danach kam Wolle Petry!
                So leid es mir um die angenehme Moderation tat, ich habe dann doch wieder auf NDR 2 zurückgedreht. :-) Ich glaube, das kann ich den Kröten doch nicht zumuten. Vielleicht lieber nur Lady Gaga?

  1. Nachdem Bennimaus diesen Post gelesen hat, hatte er sich vor Schreck hinter den Bildschirm verschanzt und ist sich nun sicher:
    Kriegsreporter ist nichts. Er hat Angst von Kröten angefallen zu werden und zu Mittag verspeist zu sein.
    Da sind ihm Monster lieber und am liebsten bleibt er bei den Büchern.
    Gibt es auch Büchermonster?

    Liebe Grüße von Bennimaus und von mir
    Mella

      • Nun ja, nach deinen netten Worten wollte Bennimaus schnell vorbeischauen, doch vorher noch schnell das Video……

        Oh oh – eine weiße Maus von einer Kröte gefressen??????
        Oh nein, keine Chance, dass der kleine weiße Benni bei Dir vorbei kommt, wo er doch gerade die ganz große Karriere als Reporter anstrebt…..

        LG Mella

        • Also gleich mal vorneweg: Wer Bennimaus was antut oder auch nur bedroht, bekommt Dresche von meinen Monstersoldaten!
          @aga: Das Video kann ich hier in der Anstalt nicht angucken, deswegen kann ich keinen Kommentar dazu abgeben, das muss bis heute Abend warten, obwohl — wenn ich mir den Titel so ansehe, weiß ich gar nicht, ob ich das sehen will…
          @Mella und Bennimaus: Es ist vielleicht besser, Bennimaus nicht gleich in so einen gefährlichen Einsatz zu schicken, zumal er nicht rosa ist. Ansonsten hätte er sicher gute Überlebenschancen…
          Büchermonster gibt es auf jeden Fall, einige meiner Monster sind andauernd am Lesen, das sind wahre Büchermonster.
          Ganz niedlich sind ja auch meine Zeitungsenten, die muss ich bei Gelegenheit mal vorstellen…

          • Huhu Fellmonsterchen – Bennimaus hat Dich nun vollends ins Herz geschlossen :-)

            Nein Bennimaus bleibt gut behütet bei mir und steckt schon wieder sein Schnäutzchen in die Bücher. Warum nur verblättert er mir nur immer alles *soifz* Soll er doch seine Bücher lesen und nicht meine.

            Die Zeitungsenten muss er unbedingt kennenlernen, hat er noch gemeint, bevor er wieder im Buch verschwunden ist.

            Ach ja, das Du ein Monsterengel bist – das wissen wir doch schon lange….

            Mella und Bennimaus

            • Memo an mich: Zeitungsenten fotografieren. Hoffentlich denke ich dran.
              Ja, die meisten haben bestimmt schon lange mein engelsgleiches Wesen erkannt, es ist ja auch offensichtlich, mir scheint nur, dass der Krötengeneral noch nicht so ganz überzeugt ist. ;-)
              Freu Dich, dass Benni so einen Anteil an Deiner Lektüre nimmt. Ich kenne das Thema aber auch, gern setzen sich Monster auf meine Schulter und wollen mitlesen. Aber immer diese Ansagen: “Kannst umblättern” (ob ich schon fertig bin, ist egal) oder “Halt, nicht so schnell”, das ist auch nicht immer so einfach.
              (Falls ich die Anna nicht schaffe, liegt es auch nur daran, dass ich von Monstern aufgehalten wurde. Ist ja klar. :-))

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s