Die meisten Männer können diesen Beitrag getrost überspringen. Scrollen Sie weiter, es gibt hier nur was für Frauen zu sehen.

Neulich hatte ich ein Rahmfoto gepostet. Das ist an sich nicht unüblich in diesem Blog, aber ich war so böse, das obligatorische Bild von Eric Bana wegzulassen. Würde Charlotta diese Unterlassungssünde bemerken und schonungslos aufdecken? Natürlich! Darum nun also ein extra Ausgleichsbeitrag. Am 29. November ist ja Welt-Erotiktag, da können wir schon mal etwas vorarbeiten.

Eric Bana für Charlotta und Guinan:

Noch eins. Schaden kann’s ja nicht:

Ich sollte auch unbedingt an die Wunderbare Welt des Wissens denken. Das wäre also Walter Sittler:


Und auch der Colin:


Mestra erinnerte daran, dass Bon Jovi unbedingt dabei sein muss:

Noch einer, der Raven wohl gefällt?

Zum Schluss der Mann der Männer, das muss sein. :-)

Die Männer müssen sich bitte ihre Erotikbeiträge selbst schreiben, ich kenne mich in dem Metier nicht gut aus. Von den Top-Models sagen mir nur Heidi Klum und Kate Moss was. Ach ja, und Claudia Schiffer. Von Schauspielerinnen habe ich ungefähr genauso wenig Ahnung. Ihr seht schon, das Thema wäre bei mir nicht in guten Händen, und ich kann mich ja auch nicht um ALLES kümmern, ich bin eine vielbeschäftigte Welteroberin, wie Ihr wisst…

About these ads

53 Kommentare zu “Die meisten Männer können diesen Beitrag getrost überspringen. Scrollen Sie weiter, es gibt hier nur was für Frauen zu sehen.

  1. Wird auch Zeit :mrgreen: Nur der ganz unten, der in dem grauen Anzug, der grinst so komisch. Was für Drogen hat der genommen? Oder hat der den Niebel mit dem Klopfer für den Orienttepich verhauen? Da kann er beim Gauck gleich weitermachen. Ach nee, das gefällt dem ja, es ist ja nur das Volk “glückssüchtig”.

    • Oh, Glückssüchtige, die Wahrheit ist: Er, also Rahm, nicht Gauck, hatte eine erfolgreiche Besprechung, deswegen das selige Lächeln. :mrgreen:
      Ich habe jetzt irgendwie folgendes Bild im Kopf: Eine Domina, die unserem Freiheitspräsidenten welche mit dem Teppichklopfer hintendruff gibt und bei jedem Schlag “Freiheit!” brüllt.
      Puh, das bekomme ich wohl nur mit einem XXL-Caipi wieder aus dem Kopf. Schön ist das ja nicht…

      • Schreib das doch vorher bitte an Extra3 oder so als Vorschlag für nach der Sommerpause. Wer weiß vielleicht ist das bald DAS neue IN-Schimpfwort bei Jugendlichen “Ey, du Freiheitlicher…” oder so.

        • Dann müssen ja die ganzen extra3-Zuschauer auch mit diesem Bild leben… Ich weiß nicht, ob ich das verantworten kann, wo ich doch bekennender Menschenfreund bin (ich werde dieses in meinem nächsten Blogpost unter Beweis stellen!) und angeblich sogar so was wie “Sozialkompetenz” besitzen soll. Eine Kollegin behauptet das.

          • Ich dachte so an Sendung mit dem Klaus “Das ist eine Sau *Bild von Schwein* Das ist ein GAU *Bild von Atomdings* und das ist der Gauck *Bild von…* Der Onkel Gauck ist Bundespräsident … voll toll….” bla bla.

            • Das wäre sehr gelungen. :-) Haben die überhaupt schon mal Gauck ins Visier genommen? Ich gebe zu, dass ich kein regelmäßiger Zuschauer bin, obwohl ich die Sendung nicht schlecht finde.

              • Weiß ich nicht. Ich bekomme nur das davon mit was läuft wenn ich einen ganz bestimmten Nachtdienstkollegen habe, der bringt immer seinen Mini-Fernseher mit. Bundespräsident hatten die, das weiß ich und irgendeinen Beitrag zu Gauck. Ob das bei “Klaus” war weiß ich nicht.

  2. Oh wie nett du doch zu deinen Leserinnen bist, da haben die Mädels mal was zum träumen und anschmachten, aber bitte bitte liebes Monsterlein mach doch so was schönes auch mal für deine Männlichen heterosexuellen Leser.

      • Pass bloß auf was du dir wünscht, nachher musst du noch mich ansehen … aber egal ich habe mir gerade einen neuen Anzug gekauft, also durfte dein Bildschirm nimmer ganz sonder nur noch an einer Ecke splittern.

          • Soll das heißen, du beguckst dich am liebsten selber?
            Na, dann zeig mal her, deinen neuen Anzug. Dann kann die Fashion Queen den auch gleich beurteilen.
            (Und bei ganz ohne Anzug beurteilen wir natürlich auch gerne, unsere Bildschirme sind Kummer gewöhnt.)

            • Nein ich beschaue mich nicht gerne selber, aber das mit dem Anzug stimmt, jetzt brauche ich nur noch passende Schuhe.
              Aber den zeige ich hier NICHT, schmeiße doch einfach mal dein Hirnkino an ich bin 188cm groß und der Anzug ist einfarbig Anthrazit.

                • @aga: Leider habe ich nicht so das Expertenwissen, was die Vorlieben von Heteromännern betrifft. Vielleicht könntest Du in Deinem Blog mal ein paar Exemplare zeigen. Ich habe momentan sowieso so wenig Zeit… *seufz*
                  @Guinan: Absolut dafür! Einmal aga mit Anzug und einmal ohne, damit wir das Gesamtpaket beurteilen können. ;-)

                • Dafür! Auch wenn ich persönlich 188cm schon zu groß finde. Weil wegen ich hab da so’n Kollegen in der Größe dem muss ich dauernd den Kopf verarzten weil er gegen die Steckdosen, die in der Einrichtungsküche von der Decke hängen rennt… Ich bin Erzieherin-in-allererster-Linie-Schumacherin und nicht Heile, heile, Gänschen-Tante.

                • Steckdosen, die von der Decke hängen? :shock: Was sagt der Arbeitsschutzbeauftragte dazu? Oder gibt es so jemanden bei Euch nicht? In der Anstalt wäre der Teufel los…

                • Die Steckdosen: Das ist ein in den 1970ern erbautes Gebäude mit da verlegten Steckdosen und damals war es in Erstbenutzung ein Kinder- und Jugendheim. Wie das in den 1960er/70er Jahren in Heimen oft zuging weiß man mittlerweile, unter anderem wurde dort von den Jugendlichen gearbeitet. Unsere Küche ist die frühere Mangelei und da oben an den Dosen waren die Mangeln angeschlossen. Das hätte man später zwar ändern können beim Umbau mit den Dingern von der Decke. Da jedoch klar war, dass “Behinderte” in das Gebäude sollten (ich glaube vor “uns” war da eine kirchliche Heimstatt) und die haben nix zu melden und sollen mal schön ihre Finger von allem lassen, damit man sie gut gängeln kann, wurden sie nicht abgemacht.

                  Peggy, die viel in der Küche arbeitet, sagt, dass das manchmal ganz praktisch ist, dann zieht ihr kein Kind aus Jux den Stecker.

                • Größe ist nicht alles. Da brauche ich schon mehr input. :-D natürlich^^ Das war ja klar! Frau Guinan mal wieder … :-D

    • Wieso?
      Und überhaupt, noch mehr üben als fast jeden Tag mehrstündige Besprechungen mit Rahm? Dann muss ich es so wie einige, viele Bundestagsabgeordnete machen: Einfach freitags nicht mehr arbeiten. Außer halt Besprechungen. Wie auch immer. Irgendwie so oder auch ganz anders.

      • Die Bilder hier, zumindest die interessantesten, zeigen beklagenswert wenig Haut. Für knisternde Erotik müsste da schon ein bisschen mehr kommen. Und der Aga traut sich ja nicht.

        • Das ist richtig, allerdings gibt es im Web auch beklagenswert wenige Fotos, in denen die Herren sich mal trauen, mehr Haut zu zeigen. Von Eric gibt es ja eins aus diesem einen Film, wie heißt er gleich noch mal, egal, aber das hatte ich hier auch schon mal verbraten. Könnten Charlotta und Du nicht mal bei Eric Überzeugungsarbeit leisten, dass da vernünftiges Bildmaterial ran muss?
          Von Rahm wird es das nicht geben können, denn dann wäre 1. seine politische Karriere hinüber und 2. wären alle anderen Männer total deprimiert, und das kann der Menschenfreund in mir nicht wollen…
          Wenn ich erst mal Weltherrscherin bin, kann ich die Typen ja auch einfach zwingen, oder?

          • Sag mal, Akismet, jetzt hackt es ja wohl total. Schon nervig genug, dass du seit einigen Wochen Charlottas Kommentare in den Wartemodus schiebst, aber nun auch noch meine eigenen? Ich glaub’s nicht!

          • Was Akismet nun gegen mich hat weiß ich auch nicht. Kann es daran liegen, dass ich alles gelöscht hatte was mit dem Avatar zu tun hat? Beides WordPress und Gravatar?

            Ich vermute Eric bekommt genug Anfragen. Siehst du nicht wie er auf den Bildern guckt? “Bitte, bitte, lasst mich doch mit dem Scheiß in Ruhe”-mäßig.

            • Ich habe ihn mir ehrlich gesagt nicht so genau angeguckt, weil da ja auch ein Bild von Rahm ist… :-)
              Akismet ist ein rätselhaftes Programm. Dein WP und Gravatar hattest Du ja schon länger gelöscht, ohne dass es Probleme gab. Dann hatte ich ja vor einigen Wochen Probleme mit einem Dreckskommentator, der hier meinte, übelste Faschogülle abladen zu müssen. Haben die meisten hoffentlich gar nicht mitbekommen, weil ich das zufällig zum Glück gleich mitbekommen und natürlich gelöscht habe. Daraufhin hatte ich eine Zeitlang die Funktion “Erstkommentar muss genehmigt werden” aktiviert. Da ging es dann los, dass Deine Kommentare in der Warteschleife landeten. Daraufhin habe ich die Funktion wieder deaktiviert, zumal sich das kranke, intelligenzbefreite Subjekt nicht mehr blicken ließ. Leider hat das aber nix daran geändert, dass Deine Kommentare nicht automatisch frei sind. Ich weiß auch nicht wirklich, ob das einen Zusammenhang gibt nach dem Motto, dass Akismet gemerkt hat, dass ich eine Zeitlang einiges gelöscht hatte und nun generell eher mal Kommentare in die Prüfung schickt, wenn sie nicht von WordPresslern oder anderen Bloggern kommen? Man weiß so wenig. *seufz*

          • Wenn du erst Westherrscherin bist, dann werfen die vor Begeisterung eh alle Klamotten von sich. Da das aber noch ein Weilchen dauern kann, musst du dich für den ersehnten Erotikbeitrag wohl oder übel in Verbalerotik üben ;)

  3. Hach ja, herrlich! Wart, ich geh schnell den Sabber aus der Tastatur leeren… sehr lecker, diese Bilder! *mjam* Verzichte getrost auf die Erotik-Beiträge für Männer – oder noch besser: poste ein paar Barbiepuppen! :-P

    • Wie ich sehe, achtest Du mehr auf die Augen und forderst nicht mehr Haut, so wie Guinan. Das ist natürlich auch ein Ansatz. :-)
      Die Männer sollen ihre Erotikbeiträge wirklich selbst schreiben, wobei das mit den Barbiepuppen keine schlechte Idee ist, aber solche Beiträge sind bei dem Krötengeneral besser aufgehoben, denke ich. Dort bloggt der Experte. :-D

      • Oh, gute Idee! Hat der Krötengeneral ebenso wie du eine Art “Bürgerservicestelle für ablehnbare Vorschläge”? Ich würde gerne mit dem Ersuchen an ihn herantreten, seine Barbiepuppensammlung vorzustellen… :-P

        Uh, ich hab da ein oder zwei vorzügliche fast-nackt-Fotos von Herrn Bongiovi, die führe ich mir jetzt zu Gemüte, danke für die Erinnerung!! Die habe ich mir seit Tagen schon nicht mehr angesehen… alleine der Gedanke daran lässt mein Herz erfreut hüpfen und meine Tastatur erzittern!^^ Aber vielleicht sollte ich vorher den Ventilator ausschalten. Herumfliegende Sabber kommt nicht so gut hier @work… ;-)

        (warum rede ich hier immer so unsinniges Zeug??)

        • Der Krötengeneral hat mit Bürgerservice nichts im Sinn, weshalb er auch nicht für die Weltherrschaft geeignet ist, wenn ich mir diesen dezenten Hinweis erlauben darf. ;-) Wir könnten eine Demo organisieren, die massiv das Zeigen der Barbiepuppen fordert!

    • Nun wollte ich hier mal ein schönes Video mit Jon Bon Jovi und Bruce Springsteen einbinden, aber finde auf die Schnelle nur grottige Handyfilmaufnahmen. Dass die Leute so einen Schrott hochladen… Grrrmpf.
      Dann also Bruce allein, sowieso hätte ich ihn oben auch noch mit -zig Fotos einbinden müssen.

          • Aaah. Danke! Das hat er ja damals für mich geschrieben. Hab ich mich voll drüber gefreut. :)

            Ach und the Boss. *hachz*. Der wird ja auch von Jahr zu Jahr attraktiver.

            • :-) Dann habe ich ja instinktiv genau das richtige Lied gewählt.
              Ja, Bruce ist schon einer der besten; wie lange er es schon schafft, super Musik zu machen, ist aller Ehren wert. Ich glaube, er ist auf meiner Playlist am stärksten vertreten. Hm, dass ich darüber noch keine Auswertung habe… Müsste ich eigentlich mal analysieren…

                • Also kann ich quasi alle Lieder verlinken, das ist sehr beruhigend. :-)

                  Hier aber ein anderer klasse Typ, Tommy Krappweis, Erfinder von Bernd dem Brot:

                • @Katja: Hach, hätt ich das gewusst… der singende, klingende Weihnachtskalender hätte da doch sicher das ein oder andere für dich bereitgehalten :) (nun ist’s ja notiert!)

                  @Fellmonsterchen: Sehr schöne Zusammenstellung da oben – und sehr interessantes Video von Herrn Krappweis *wipp* :)

                • Singender, klingender Weihnachtskalender? Hört sich vielversprechend an. Ist ja auch bald wieder so weit. Wir sind jetzt schon fast im Juli, August/September geht das mit den Lebkuchen in den Geschäften los…
                  Tommy Krappweis ist schon so ein Tausendsassa…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s