Geplapper, Irrenanstalt, Praktikum

Heute: Fast 11 Stunden Irrenanstalt!

Wer hat so was verdient? Ich ja wohl nicht.

Wann kommt endlich der neue Einkaufscontroller????? Ich mag nicht mehr… Ich bin kein Controller. Ich kann das nicht. Ich bin zu doof dafür. Das ist schwieriger als Weltbeherrschung.

Aus meinen Suchbegriffen:

anti bayern Gleich viermal wurde dieser Suchbegriff eingegeben und führte zu diesem Blog. Sehr schön.

praktikantin weißes haus clinton Sie haben schon ein paar Jährchen keine Nachrichten mehr geguckt, oder? Der neue Präsident heißt Barack Obama. Und davor wohnte 8 Jahre so ein Schwachkopf im Weißen Haus.

geschichte über praktikantinnen + Und? Glauben Sie bloß nicht, dass das Leben von Praktikantinnen nur aus

oralverkehr

besteht und die Ablage immer liegen gelassen werden kann. Saubande, faule.

luca toni als starschnitt Hm, ich hätte da noch einen Praktikumsplatz für Sie. Bitte melden Sie sich bei Herrn Mißfelder. Das haben Sie verdient! Brr, furchtbar. Der Ohrenschrauber als Starschnitt, noch etwas, das auf die Sündenliste gehört!

Aus der Rubrik: SAP-Zen-Buddhismus: Wir ehren Rahm Emanuel mit einem eigenen Listumfang:

rahm_ehrung

Wer so etwas Gutes tut, bekommt natürlich 1000 Pluspunkte auf’s Glaubenskonto überwiesen. Ich gehe die jetzt einlösen. (Zugegeben: Ich habe diesen Listumfang nicht kreiert, den gibt’s schon jahrelang. Aber Rahm wird sich trotzdem freuen, man muss ja auch nicht immer so ins Detail gehen. Immerhin dachte ich sofort, als ich heute eine Liste der Rahmenverträge aufgerufen habe: Ooooh! Rahm!!!! Und nur das zählt.) Ich würde ja jetzt „Einen Listumfang, der Deinen Namen trägt“ singen, wäre das Vorbild nicht ein so nerviges Lied…

Gute Nacht. 🙂

Advertisements

7 Kommentare zu “Geplapper, Irrenanstalt, Praktikum

  1. Lassen Sie es sich ganz langsam auf der Zunge zergehen, Fellmonsterchen: Raaaaaahhhhhhmmmm! Schön nicht?

    Andere Frage, ist das Sie hier Standard? Ein „Ja“ genügt mir, will es nur wissen. Caaaaaiiiiiipppppiiiii! Lecker!

  2. @deGünn: Ich habe auch nichts gegen Duzen. Als schon relativ langjähriger Internetnutzer musste ich mich erst dran gewöhnen, dass einige auch online zum „Sie“ tendieren. Bestimmt hat der ein oder andere mich für total unhöflich gehalten.
    Haaach, Raaahm, jaa, zu schön…

  3. Hmmm Rahm , Fellmonster watt machen wir nur daraus… .

    Fellmonsternackenfilet mit einer Pilzrahmsauce und einer Folienkartoffel .

  4. ich seh grad den Zusammenhang mit meinem Abendessen nicht aber ich mache mal kurz einen schönen Suchbrgriff draus:
    Fellmonsternackenfilet Pilzrahmsauce nackt fotografiert

    guten Morgen!
    🙂

  5. @Fellmonsterchen: Ich tendiere auch zum „du“, das „Sie“ ist mir auch erst hier zum ersten mal aufgefallen. Also wenn Sie/Du möchten. 🙂

    @noch ein Markus: „Fellmonsternackenfilet Pilzrahmsauce nackt fotografiert“ … gefällt mir, ist mal eine nette Herausforderung. 😀

  6. @aga: Du willst ein Fellmonster essen??? Das schreit nach Rache.
    *wendet sich Rahm zu* „Brauchst Du noch ein paar Kröten, die Du an Feinde schicken möchtest? Lagen ein paar Tage in der prallen Sonne.“
    @Markus: Der Suchbegriff als solches ist sehr schön, allein, er ist nicht in meiner WP-Statistik. Somit gilt er nicht. So ein Pech…
    @deGünn: Ja, auf das Du. *prost*

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s