Schnappschüsse: Enten

Da habe ich ja zum Ausgleich für den vielen Anstaltcontent gestern was Schönes in den Entwürfen gefunden. Enten! Von neulich an der Elbe. Die hübsche bunte Ente ist übrigens eine Mandarinente, natürlich ein Männchen. Im Tierreich sind die Männer ja oft so hübsch bunt… Aber sagt mal zu einem Menschenmännchen, zieh doch zur Abwechslung so ein hübsches orange-blau-grün-gestreiftes Hemd mit rosaroten Pünktchen an. :-) Da kriegste was zu hören.

About these ads

21 Kommentare zu “Schnappschüsse: Enten

  1. Der Mandarinenterich is ja ein ganz schöner Poser, eine richtige Rampensau. Hey, eine Kamera! *gefiederspreiz* *posier*
    Die schnöden deutschen Hausenten wirken geradezu muffelig dagegen…

    • Aber wirklich. Er konnte sich kaum trennen. Erst ins Wasser, dann noch mal umgedreht und wieder vor der Kamera herumstolziert. Er war vielleicht in seinem ersten Leben ein Model, und nun vermisst er den Catwalk.

  2. Oh wie schön! Eine Mandarinente :-)
    Ich finde Enten sowieso sehr hübsch, aber die Mandarinenten sind wunderschön. Sie sehen aus wie gemalt.

    *undjetztagaverprügelngeht* *grummelgrummel*

    • *Stuhl und Peitsche schnapp*
      @Silke na komm nur so leicht lasse ich mich nicht verprügeln, obwohl eine Frau mit 170cm einen Fingerspitzenabstand von 165-175cm hat, also schon ordentliche Schwinger landen kann :P .

            • Na klar so eine leckere Brieftaube ist was feines, danach leckst du dir die Finger 20 mal ab, aber im Handel findest du leider keine oder nur ganz selten welche.
              Dazu muss man schon Kontakt zu Traubenzüchtern haben, denn vom Verzehr der Straßentauben kann ich nur abraten, da man nicht weiß, wo diese Ratten der Lüfte waren und was die so alles als Futter angesehen haben.

              • Hm, ich kannte mal einen Brieftaubenzüchter, aber so neugierig bin ich nicht, dass ich deswegen wieder Kontakt aufnehme.
                Wenn man bedenkt, was in der Massentierhaltung so gefüttert wird — ob da das Futter einer Straßentaube wirklich so viel schlimmer sein kann?

    • @Silke: Ja, Enten sind toll, und ich war auch ganz froh, dass ich an dem Tag die Kamera dabei hatte, denn so nah hatte ich eine Mandarinente noch nicht vor der Linse.
      Ich weiß, wo der Krötengeneral wohnt. *muahahahaha*
      @aga: Ich sach nur Frauenpower! Geh in Deckung. Größe wird überbewertet.

  3. Ist der HÜBSCH, ich glaub, ich muss mich auch mal an die Elbe begeben…Wohne ja auch in Hamburg…So ein Model muss ich auch mal fotografieren!

    Aber wer redet hier von Entenbraten? So etwas Schönes frisst man doch nicht!

    • Der Herr Krötengeneral würde so etwas Schönes verzehren. Hier haben wir Grund Nr. 793, warum er auf keinen Fall Weltherrscher werden darf! Aber dafür bin ich ja da, um das zu verhindern. :-)
      Unsereiner jagt so was Hübsches nur mit der Kamera. Dieses Exemplar hier ist mir übrigens am Stover Strand über den Weg gewatschelt – als Tipp für Deinen nächsten Ausflug. :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s