Epochales eingetrudelt (2)

Ich konnte nicht anders! Ich sah sie und musste sie mitnehmen. Es war die Größe. Die hat mich umgehauen. Böse Zungen behaupten ja, ich hätte es mit großem Zeuchs, und das nur, weil ich meinen Caipi aus XXL-Gläsern trinke. So ein Unsinn. Also nicht, den Caipi aus XXL-Gläsern zu trinken, das ist sehr sinnvoll; es ist jedoch Unsinn, deshalb darauf zu schließen, dass ich alles in XXL haben müsse. Aber das Tierchen hier ist epochal, oder?


Eine riesige Badeente! Wie groß ist das denn, bitte schön? Im Vordergrund rechts sehen wir eine normal große Ente und links eine kleine Ente mit scheiß Herzchen. Die ist natürlich auch epochal, denn es gilt ja:

Niemals die scheiß Herzchen vergessen!!!

Scheiß Herzchen — jetzt auch auf Badeenten. Darauf hat die badende Welt gewartet. Großaufnahme:


Nun bin ich dank der scheiß Herzchen glatt etwas von der großen Ente abgekommen, aber egal, darauf spendiere ich erst mal eine Runde scheiß Herzchen, auch wegen der Herzlichkeit, die ja hier im Blog vorherrscht:

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Ich lasse Euch jetzt mit Eurer Ergriffenheit kurz allein, denn ich muss viele scheiß Herzchen auf rosa Papier malen und in der Stadt verteilen, auf, dass die Menschheit herzig werde!

PS: Dieser Beitrag dümpelt schon seit Wochen in den Entwürfen herum, das heißt, dass ich diese epochale Ente vor meinem merkelinschen Sparkurs erwarb. Selbstverständlich halte ich mich streng an meine Sparauflagen. (Von der 12-bändigen Politthriller-Bücherreihe mal abgesehen. Und meine Scheibenweltromanreihe war auch noch nicht vollständig, da musste ich einfach ran. Den Garten-Stehtisch inkl. Stuhl brauchte ich zwingend, um endlich mal ein Gartenbüro zu haben — böse Zungen, die behaupten, dass ich dort mehr Cocktails trinken als bloggen würde, sind … na ja, böse halt. Ihr seht also, dass ich den Ausgabestopp mit konsequenter Entschlossenheit verfolge. Nennt mich Dagobert Merkel.)

Advertisements

20 Kommentare zu “Epochales eingetrudelt (2)

  1. Also… ehrlich gesagt… ich weiß jetzt immer noch nicht, wie groß diese epochale, umwerfende, alles niederwälzende Badeente (apropos niederwälzend: mir der Ente brauchst du sicher keinen Panzer mehr, schneid einfach eine Tür rein und dann kannst du alles niederwalzen, was dir auf dem Weg zur Weltherrschaft im Weg steht) ist!

    Stell sie doch mal neben Audrey! 😛
    Oder lass den Hursch damit spielen…^^

    • Audrey würde die fressen. Ich glaube, da käme die Größe der Ente nicht zur Wirkung, denn Audrey ist mittlerweile 1,30 m hoch. 😯 Ich bin gespannt, ob die mich noch überholt, so größentechnisch. Die Gefahr besteht beim Entchen wenigstens nicht. 🙂

  2. Wo gibt’s das Riesenplanschplansch zu kaufen? (Ganz ernst gemeint, kann man das irgendwo ordern? Das ist nämlich so: Die Kinder, die nicht um sieben pennen haben Kollege T. vor ein paar Wochen ein unfreiwilliges Bad spendiert. Das muss der Lacher schlechthin gewesen sein, ich war nicht da. Im August hat T. Geburtstag. Und es kursieren jetzt schon „Gerüchte“, dass bei unserem Geschenk irgendwas mit „Schwimmen“ dabei sein muss. Und dieses Riesenplanschplasch ist noch mal sehr viel origineller als Schwimmflügel.) :mrgreen:

    So jetzt haste wieder einen Kommentar zum Moderieren. Sollte mich endlich gerschmeichelt fühlen, dass du mir ganz harmlosen Person so viel Aufmerksamkeit zukommen lassen musst.

    Ach so: Sag mal könnte dass du mich moderieren musst vielleicht damit zusammenhängen dass ich damals als es das noch gab ein paar mal vergessen habe, die Abo-Häkchen zu entfernen und dann anweisungsgemäß meinen versehentlichen Abo-Wunsch nicht bestätigte?

    • Die Kinder, die nicht um sieben pennen, können es einfach! 🙂
      Die Ente habe ich zufällig bei Dehner entdeckt (der Gartenfritze, der auch immer mal anderes Zeuchs hat).
      Online habe ich sie allerdings nicht entdeckt (http://www.dehner.de/home.html).
      Wenn man nach

      riesen quietscheenten

      googelt, bekommt man allerdings einige interessante Treffer.
      Die hier ist ja schick. In schwarz. Aber teuer.

      http://www.meine-badeenten.de/XXL-Mega-Badeenten/Badeente-Giant-Ente-XXL-30-cm-Schwarz::1683.html

      Was ist das für ein Schrottlink, was sollen die Doppelpunkte da, die erkennt WP nicht, müssen aber mit eingegeben werden, die gehören tatsächlich zum Link.
      Also manche Seiten… *kopfschüttel*

      Aber vielleicht tut es ja auch eine normal große, aber witzige. Da gibt es ja mittlerweile die durchgeknalltesten Exemplare.

      • So ein riesengroßes Exemplar wäre schon gut. Weißt du warum? Ist Kollegin K., Agneta und mir heute Nacht eingefallen als ich das mit der Ente erzählt hab. Der Kollege singt jedes Mal wenn ich mit den Kindern irgendwas mit Musik mache (Anand Singh hat eine afrikanische Trommel-CD aufgetrieben, das finden die total klasse) „Halt dich an deiner Liebe fest“. Und wenn man dann statt Ständchen „Halt dich an deiner ENTE fest“ singt und da steht nur so ein kleines, handtellergroßes Exemplar kommt das irgendwie nicht so… oder? :mrgreen:

        OT: Du musst heute unbedingt noch was ganz ungeheuer wichtiges posten, dass sich alle Leser noch ganz schnell einen Präventionsaufkleber an den Briefkasten pappen, sonst ist der morgen mit dem Dreckblatt verstopft! Ich hoffe nur, dass die Aufkleber ernst genommen werden. Sonst müsste man endlich auch dagegen wieder klagen…

        • Ja, dafür wäre ein großes Exemplar schon prima, aber 36 Euro sind schon eine Menge Geld… Vielleicht gibt es ja auch aufblasbare Enten, die noch größer sind, aber nicht so teuer?

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s