OP / Verschiebung 52 Bücher

Vorweg: Die eigentliche OP ist gut gelaufen. Mit 7 Leuten waren die im OP-Saal. Lag es daran, dass ich die Weltherrscherin bin oder dass es so ein interessanter Fall war?

Jedenfalls:

P1050835

Genau. Hat sich was mit Zweifinger-System, was schon lästig genug war, nun muss ich einhändig tippen, und das tue ich mir dann doch nicht an. Schade, denn der heutige Tag hätte Stoff für mindestens zwei Kapitel der OP-Soap geboten, Pleiten, Pech und Pannen… Reiche ich nach. Die haben mir übrigens 2 Finger eingegipst. Gaaaanz toll. Grrrmpf.

Etwas verschieben werde ich den Start des 52-Bücher-Projektes. Da wäre jetzt mal der erste Infoartikel fällig gewesen, außerdem die Überarbeitung der Projektseite, und ich wollte auch noch was testen. Wären wir mittendrin gewesen und es nur um die Motto-Artikel gegangen, hätte ich es natürlich durchgezogen. So ist das zu viel, will mir ja nicht wg. einseitiger Belastung ’ne Sehnenscheidenentzündung einfangen.

Ach ja, und selbst ich habe eingesehen, dass ich diese Woche nicht mehr zur Arbeit gehen sollte. 🙂 Hab heute schon ein Formular mit rechts unterschreiben müssen (bin an sich Linkshänder). Sagen wir mal so: Sah aus wie die Unterschrift von jemandem, der innerhalb von 10 Minuten 5 XXL-Caipis geschlürft hat…

Heute und morgen übrigens Alkoholverbot!

Kommentieren werde ich leider auch weniger…

Liebe Grüße und hoffentlich bis bald.

Advertisements

40 Kommentare zu “OP / Verschiebung 52 Bücher

  1. Oh, Alkoholverbot ist natürlich hart…. Wo Du Dir doch die Zeit ohne Arbeit so nett hättest mit dem ein oder anderen Capii vertreiben können 😀
    Aber fein, dass alles soweit gut gegangen ist. Alles andere findet sich schon.
    Liebe Grüße,
    Silke

    • Du bist frech. 🙂 Aber für mich kein Problem.
      ghfjhfdjhdjduz5reuiulhjklnk,vkde65t78opöu9ü0ähnjkbjkcfdhtrs nmjkhlui786978ogkhzugfzukfhjbv
      hgfjktfdjgku675o8lgihhjilg7tfgk
      08967hlglööäkl,mnbfsjdhtrshd54re6i7öihiöjopöo9u7ztuil
      hjklgjkvblhgzlfkufkfdkfdddddddddtrewuäöliou908jkltifdztzufkfgddfhhh
      89zfd#+mjmm,.mn,.mvbcghxcxdsutjrkzugbjk.b-äjolj[{µ||||vjbcxvchjvfztkddrhtrstrs5
      hgfhgfghf7858778igvbjh,b.nkmb-öäpo-kipöoigjkdsxhyxxgfxxcfgnxcnfgcncxngfxcgnfx
      6575876jkhgjfffffffffuztoliuo68967zolizulzhh.kjghjfdxdsfjgcv,hjbg-ölkäUjöougdjfsx65r78obn nkjhliu
      jkhjklhglkjghgffkz6r765r76i567i5tr67io9hjgvbm l-köäüujhhkj~~~kljnhlkjbhjklgb
      klhlkjnlllllllllllllllllhggggggggggoiuzt7o8to8itgguiuzkhgffjkghjgvfjcfxcdgfdghdgdcfd
      ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
      Berlu verlobt sich mit 27-Jähriger. das ist sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
      fucking romantisch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      Bitte decodieren. Jede Zahl zählt übrigens x 1000, dann passt das schon.
      iguigfzui587998067089564r
      Bilden Sie eine Quersumme aus Berlus Dödellänge, ziehen Sie die Wurzel aus dem Ergebnis und trinken Sie 100 Biere auf Ex. Dann sehen Sie alle Zeichen 547,90 x und es passt.
      hjvhjgf

  2. Ach das Alllllloholverbot wirst du schon überstehen, die 7 Leute waren notwendig, damit man dich im unwahrscheinlichen Falle deines Ablebens zerteilen und in handlichen Stücken hinter dem Rücken aus den KH schmuggeln kann 😉 das weiß man doch 😛 ausserdem ist deine eingebundene Hand ja richtig Stylisch, hatten die das nicht wenigstens in deinem lieblings rosa.

    Aber Hauptsache du bist wieder da.

    Hast du nicht jetzt Zeit um Edna bricht aus zu spielen … 😀

      • Oh wie nett welches arme Schwein hat denn da eine Wette verloren *ganz unschuldig zu Dark Johann schiel 😉 * denn ich habe keine Rosa Verbände gekauft oder geklaut.

        Aber nimm dir Zeit mit dem 52 Bücher Projekt, eventuell gibt es ja sogar ein neues Logo *ganz lieb guck*

          • Ach ein aufgepepptes Logo mit die zweite Runde oder so was wäre nett, ist aber keine Bedingung, aber es muss nun kein Krötendesign sein, ein Hildegunst von Mythenmetzt … ach das war nur Spass, mach dir keinen Stress, aber deine 8 Logos vom letzten Mal waren schon super.

            • Mal sehen, ob mir was einfällt. Die Mythenmetz-Idee ist super, aber da kann es vielleicht Probleme wg. der Bildrechte geben. Will ja nicht, dass Teilnehmer Ärger bekommen…
              Vor allem möchte ich versuchen, das Formular für die Ideen/Mottovorschläge in die Sidebar einzubauen. Mal sehen, ob das geht.

  3. Die Ärzte unterschätzen voll die therapeutische Wirkung von Caipi auf grüne Fellmonsterchen! Wenigstens das Nougat haben sie dir nicht verboten, nein?

    Auch, wenn das jetzt nach Geunke klingt, ist es ja vielleicht nicht das Schlechteste, dass sie dir die Hand ganz lahm gelegt haben. Man hält ja freiwillig so ungerne wirklich Ruhe und was an Bewegung geht wird genutzt… Geht mir zumindest immer so. 🙄

    Auf jeden Fall baldige und gute Besserung! 🙂

    • Ja, Nougat darf ich! 🙂
      Das mit der Hand und dem Ruhigstellen stimmt. Es ist aber nicht so, dass ich hier schon übe, zumindest ab und zu die linke Hand beim Tippen zu nutzen. Neeeeeiiiiiinnnnn, iiiiich doch nicht. *ganz harmlos guck*

  4. Liebes Fellmonsterchen!!
    Wie jetzt, DIE haben ZWEI Finger in Gips gelegt?! Da hat doch das Super Monster seine Hand, äh Finger im Spiel! Sie passt nämlich ganz genau auf, dass bei dir alles zu deinem BESTEN geschieht.
    Also nimm’s hin, iss Nugat und genehmige dir ab morgen ABEND so einen richtigen XXL Caipi!!
    Gute Besserung, und bleib geduldig, und stark, auch wenn’s schwer fällt!
    Liebes Wuffi Isi, mit Grüßen vom Clan
    PS: Ein Knuddelbussi von Momo für Molly

    • SUUUPER-Monster hatte alle Hände voll zu tun, um das ganze Chaos zu richten, und das hat sie natürlich super gemacht. Ganz nebenbei musste sie ja auch noch einen Atomwaffenangriff des Krötengenerals abwehren!
      Liebe Grüße und viele Knuddel!

  5. Himmel, mein liebstes Fellmonster!
    schau flott, dass du dich schnell erholst, ich nehme sogar gerne die Verschiebung des 52.-Bücher-Projektes in Kauf, damit du schnell wieder auf den Beinen… äh, Fingern bist!
    (ich hab übrigens vom Projekt geträumt, es stand ein gigantischer Bericht in einer der größten Österreichischen Zeitungen darüber und ein Interview mit dir… warum du dabei allerdings in einer Badewanne voller Caipi und Badeenten mit Cape und Dreizack saßest, erschloss sich mir nicht ganz).

    Dem Fingerchen eine gute Besserung und halte bloß das Alkoholverbot ein – ich weiß es ist hart, noch dazu mit der Badewannen-Caipi-Geschichte, aber tröste dich halt mit Nougat… die Monster müssten doch angesichts deiner Leidensgeschichte monsterlich teilen!

    Ach, auch vom Wolf, Frederyk und seiner Yoshi-Armee alles Gute!

  6. Guten Morgen,

    ohje gute Besserung. Es ist klar, dass Du zuerst auf Deine Gesundheit schauen musst. Gut, dass sich das noch etwas verschiebt. Vielleicht finde ich dann Zeit, noch etwas zu lesen :D.

    Viele Grüße

    Monika

    • Danke schön!
      Ha, ich übe gerade, trotz Gips mit beiden Händen zu tippen, immerhin sind 3 Finger noch frei, wobei der Daumen in dem Zusammenhang aber nutzlos ist. Geht ansonsten aber schon gar nicht übel…
      Vielleicht findest Du über Weihnachten Ruhe zum Lesen.
      LG
      Katrin

  7. Da guckt man mal eine Weile nicht vorbei und schon baust Du Blödsinn. Erinnert mich alles etwas an meine Capaltunnel OP, allerdings in der Handchirugie im Elim Krankenhaus im Eimbüttel. Drei Wochen war ich krank geschrieben, hatte auch Gips, also mach Dir nicht allzu große Hoffnungen auf schnell wieder arbeiten können. Wenn es wenigstens Sommer wäre, dann könntest Du mit diversen XXXXXXL Caiphis im Liegestuhl vor Dich hindämmern, aber im Winter krank geschrieben, ist natürlich eher suboptimal.
    Wie auch immer, gute Besserung, Du arme Fingerkranke, gute Heilung und viel Geduld! Mein Zeh, vor ca. 10 Wochen gebrochen, zwickt immer noch.

    • Ich sag’s ja, man darf mich nicht aus den Augen lassen. Der Zeitpunkt ist natürlich richtig mistig, nicht nur Winter, sondern auch noch über die Feiertage… Und an sich hätte ich zw. den Feiertagen und Anfang Januar noch mehrere Tage Überstundenabbau. So starte ich dann also irgendwann lustig mit immer noch 120 Stunden im Speicher…

  8. Du Arme. Das wirft dich in punkto Weltherrschaft ja um Wochen zurück! Aber keine Angst, die Konkurrenz schläft tief und fest *hähähä*
    Werd bloß schnell wieder gesund!!!!!!
    LG
    Sabienes

    • Erst mal mussten ja SUUUPER-Monster und ich kurz den Weltuntergang verhindern, wir sind hier also schon noch handlungsfähig. 🙂 Aber eine gewisse Einschränkung isses schon. Danke für Deine Wünsche!
      LG

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s