Ärgerlich

Hmpf, ich wollte Euch heute wirklich eine sehr epochale Persönlichkeit vorstellen, bin aber wieder Opfer meiner Frühjahrsmüdigkeit und Faulheit geworden. Aber es hat auch sein Gutes, so werden wenigstens mal einige Artikel in den Entwürfen abgestaubt und endlich veröffentlicht.

Aus meinem Spamordner:

(Klick macht nicht schöner, aber größer.)

Kann es sein, dass die erwähnten Männer zwar schön, aber nicht besonders helle sind? Hören ’se mal, Sie Ranunkelrübe: Wenn Sie das unsagbare, unfassbare, unglaubliche Glück haben, jeden Kommentar in diesem Blog gleich viermal zu bekommen, dann bedanken Sie sich gefälligst artig beim Schicksal! Gute Kommentare kann man ja wohl nicht oft genug lesen, insofern werde ich Sie natürlich nicht von der Liste nehmen, dazu bin ich viel zu sehr Menschenfreund. Davon abgesehen geht das sowieso nicht. Sie müssen sich schon einen komplett neuen Rechner kaufen, auf dem ein anderes Betriebssystem als Ihr zurzeit verwendetes läuft, außerdem muss der Internetzugang inkl. Mailsystem komplett blockiert werden, erst dann klappt die Sache, und Sie werden nie mehr mit Kommentarmails belästigt werden. Bitte, gern. Man hilft ja, wo man kann.

Noch einer.

Mehr zu lernen und zu verstehen, ist immer ein guter Vorsatz. Aber was mich stutzen lässt: Mission? Was für eine Mission? Sind Sie auch jemand, der sich um die Weltherrschaft bemüht? Dann lernen und verstehen Sie bitte ganz schnell folgendes: Geben Sie auf! Es ist völlig zwecklos! Die Weltherrschaft gehört mir!

Die Irren werden nicht alle:

Du hast ein ähnliches Blog wie ich? Willst Du mir den Titel „Beklopptestes Blog ever“ streitig machen? Komm ruhig näher, Freundchen, Dir werde ich die Ladung schon trimmen. Was Dein Spamproblem betrifft: Nö, ich bekomme nie Spam. Wie kommst Du bloß darauf, dass mein Blog mit so etwas belästigt wird? Traut sich doch keiner! Bin Weltherrscherin!

Irrsinn, hörst Du mich??

Ja, der Karl Franz, das ist schon ein Guter. Und Sigmar (Gabriel) durfte auch mal mitspielen, und Karl Franz schwingt Sigmars Kriegshammer? Prima. Wenn das der Steinbrück liest, ist aber wieder der Teufel los, weil keiner Interesse an seinem unterbezahlten Kriegshammer hat. Und überhaupt, wie schafft man es, ein so toller Imperator zu sein? Mit smart drugs!

Ich will die guten alten Plumpsklos zurück. Und Faustkeile! Feuer mit Feuerzeugen oder Streichhölzern zu entzünden, ist doch viel zu kompliziert und unübersichtlich. Haben Sie sich schon mal in der Feuerzeugabteilung eines durchschnittlichen Kaufhauses umgeguckt? Das ist doch alles so, dass man sich nicht mehr zurechtfindet. Und dann gibt es seit einiger Zeit noch diese langen Dinger, um Kerzen anzuzünden. Alles total wirr! Ich will das wieder so wie in der Steinzeit! Da haben wir uns wenigstens nicht die Lichter mit Atombomben ausgeblasen. Wissen Sie, wie kompliziert so eine Atombombe zu zünden ist? Das kann nicht jeder! Um an den roten Knopf zu kommen, müssen Sie den Zugangscode kennen. Ich bitte Sie! Wäre es nicht machbar, den Code auf einen Post-It-Zettel zu schreiben und auf den Atombombenkoffer zu kleben? Ich will die Steinzeit zurück! Da funktionierte noch alles! Never change a running mankind, so sieht das nämlich aus! Nun ist alles versaut! Bei diesem Internet findet sich doch auch keiner zurecht. Alles irre und bekloppt, speziell in diesem Blog! Das hätte es bei den Steinzeitmenschen nicht gegeben. Ein Schlag mit der Keule, und das Problem war erledigt!

Schön, dass es auch noch Benutzer gibt, die zufrieden sind:

Danke, Hier Man. Sach mal, diese Fenster aus Kunststoff: Müssen die auch so oft geputzt werden oder haben die eine schmutzabweisende Schicht? In der Steinzeit musste man sich noch nicht mit Fensterputzen herumschlagen, das sage ich Ihnen! Das waren ganz andere Zeiten!

Eskorte_ParisHallo?! Sie brauchen schon herausragende Programmierkenntnisse, um so ein Blog auf die Beine zu stellen! Dagegen ist das Betreiben eines Pariser Escort-Services ein Kinkerlitzchen! Am besten, Sie lassen die Finger von der Blogwelt; konzentrieren Sie sich statt dessen lieber auf Ihren besten Kunden, diesen Vogel-Boot oder wie der heißt. Oder hat der nun kein Geld mehr? Dann verlagern Sie Ihr Business einfach nach Italien… Sie müssen mir aber versprechen, dass sich Ihre Escort-Damen nicht kaputtlachen, wenn sie Berlusconis 3,5 cm sehen. Also, okay, ein bisschen grinsen dürfen die Ladies, aber mehr nicht! Der Mann ist mein Patient und ich nehme meine Fürsorgepflicht sehr ernst.

Fenster_blogieren

Dem ist nichts hinzuzufügen. Aber eine Frage sei gestattet: Was zur Hölle sind blogierende Fenster? Ach, ich sehe gerade, es gibt einen Blogdienst namens Blogieren.com. Das heißt, Ihre Fenster bloggen? Das finde ich enorm epochal. Hoffentlich fangen meine das nicht auch noch an. Ich sehe schon die Artikel vor mir: „Wir wurden schon seit langer Zeit nicht mehr geputzt und fühlen uns nicht wohl! Wer schließt sich unserer Selbsthilfegruppe „anonyme ungeputzte Fenster“ an? Interessenten bitte einfach in den Kommentaren anmelden!“ Ein Alptraum, oder?

smart

Aber es geht ja immer noch schlimmer:

unglaublich_bähDas ist ja furchtbar! Und dann außer Bierflaschen und ’nem Knilch nicht mal was Deutsches in dem Pub. Vielleicht liegt es daran, dass es ein Pub war und keine ordentliche deutsche Kneipe. Gab’s wenigstens Caipi oder war da auch nichts Brasilianisches?

Ähm, was?

drop_drop

Rahm, das bist doch Du! Ich hab’s an Deiner Flucherei erkannt! Wir haben eh gleich eine Besprechung, also komme ich persönlich vorbeigedropt, da maile ich vorher gar nicht groß rum.

Damit beenden wir unseren heutigen Ausflug in die Welt des spinnerten Spams. „Gute Nacht, Ihr Prinzen von Maine, Ihr Könige von Spamland.“

Advertisements

6 Kommentare zu “Ärgerlich

  1. Liebes Fellmonsterchen,
    ICH bin eine Spam Königin, denn ich lande ja bei dir auch oft im Spam Ordner, den du als Weltherrscherin ja eh nicht hast….
    Dickes Schlabberbussi für Molly und für ALLE Monster liebe Wuffis,
    die Isi

    • Du bist schon die Königin der Schauspielkunst, und heute scheint Akismet das auch kapiert zu haben. Ist auch besser so, denn wenn die GEHEIMNISVOLLE Person erst mal unentspannt wird, hat Akismet nichts mehr zu lachen…
      Molly schickt ebenfalls ein paar Schlabberküsschen. Liebe Grüße

  2. Spam ist ja irgendwie auch witzig und einen eigenen Beitrag wert – ich habe leider (?) nicht so viel Spam. Schade, so kann Lasko gar nicht über Spam nachdenken 😦 liebe Grüße Leonie

    • Mancher Spam ist ganz witzig, den meisten kann ich allerdings gleich in die Tonne kloppen, oft ist das nur ein Buchstabenwirrwarr, der nicht mal zum Verblogwursten taugt.
      Die Spammer haben bestimmt Angst, dass Lasko über ihren Spam nachdenkt und offenlegt, wie dämlich und überflüssig Spam ist…
      Liebe Grüße

  3. Da fällt mir auch grad ein… ich habe gleich 5 Mollys! Da biste platt, wa? 😉

    Ich habe haufenweise Spam hier, da könnte ich gleich 20 Posts dazu schreiben, wenn ich die nicht immer gleich mit einem verärgerten Grunzen löschen würde… 😉

    • Ja, die tollen Salz-und-Pfeffer-Mollys. Die sind auch epochal, aber bei einer Sache hat meine Mollymotte die Nase ganz weit vorn: Puscheligkeit! 🙂
      Ich habe auch noch mehr Spam, momentan lösche ich den auch nur grummelnd, mich darüber wundernd, dass sich der ganze Dreck ja immer noch zu lohnen scheint… So, ich muss nun weg, mal meine Nigeria-Connection fragen, wo die Millionen bleiben. Ich hatte da neulich so ’ne Mail…

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s