Da! Ich wusste es!

Ich bin nämlich vogelfreundlich, das ist nun endgültig erwiesen:

Verhütungsmethoden

Fenster nicht putzen

Der Verzicht auf das Fensterputzen führt zur Abnahme des Spiegeleffektes der Scheiben: Staub und Schmutz streuen das Licht, die Scheibe „wird matt“ und kann direkt gesehen werden.[4]

Es geht hier nicht um die Verhütungsmethoden, um einen weiteren Erdenbewohner zu vermeiden — da helfen ungeputzte Fenster eher nicht –, sondern um Schutz der Vögel vor Vogelschlag — sprich: Zusammenprall der armen Flatterwesen mit einem viel zu sauberen Fenster, welches als solches nicht mehr erkannt wird vor lauter Tiefenreinheit.

(Endlich eine neue Ausrede, warum ich meine Fenster so selten putze… Danke, liebe Vogelschützer! Ich mag Euch!)

Advertisements

27 Kommentare zu “Da! Ich wusste es!

  1. In der Regel gut zu Vögeln .

    Jetzt spielst du also die Vogelfreundin, nur um keine Fenster zu putzen … .

    Da man bei dir keine Smilies einfügen kann hier mal nur der Link.

    • Ich bin eine Vogelfreundin, rette hier andauernd transusige Amselküken, lasse Schwalben in der Garage brüten etc. pp… 🙂 Weil ich eben eine ganz Liebe bin!
      Manchmal ist es doch ganz gut, dass man hier keine Smileys einfügen kann. 😉 Obwohl — es müsste eigentlich gehen, wenn man sie über den Code einfügt, aber das ist natürlich ziemlich umständlich. Manche Themes zeigen einem beim Kommentieren zumindest gleich die Codes mit an, dieses hier leider nicht. Es hat bestimmt zu viel Angst vor fensterputzenden Smileys.

    • Sehr gern geschehen! Dieses Blog ist ja ein Quell wertlos… ähm… wertvoller Infos. So muss es sein, so ist Eure Weltherrscherin zu Euch! 🙂
      Liebe Grüße und viele Knuddels!

  2. LOL, das ist klasse, du wirst es nicht glauben, aber genau dasselbe hab ich eben aufm Klo in der Hörzu gelesen! Wollte es schon triumphierend meiner Mutter präsentieren, werd ich auch gleich tun 😉

  3. meine 33 fenster wurden das letzte mal im juni 2010 geputzt, ausversehen von 2 weiblichen besuchern. sie kannten diese verhütungsmethode noch nicht. es dauerte nicht lange und alles war wieder in ordnung. vogelschutz, sonnenschutz und sichtschutz wieder 100 %ig in takt.
    liebe grüsse von hier

    • Du warst leider im Spam, aber ich habe Dich natürlich befreit. 🙂
      In 2010 hatte sich diese Methode wohl noch nicht so herumgesprochen, aber nun gelten keine Ausreden mehr, jetzt habe ich die Menschheit umfassend informiert… Zum Glück hattest Du die Sache schnell wieder in Ordnung gebracht, ich sage Danke im Namen der Vogelwelt!
      Liebe Grüße aus dem Monsterchaos, welches man von außen dank ungeputzter Fenster nicht erkennen kann…

    • Daran wäre ich auch sehr stark interessiert. Staubmilben sind nicht zufällig vom Aussterben bedroht? Dann würde ich eine Aktion starten: Für jede gekaufte Limette verzichte ich aufs Staubwischen.

  4. Pingback: am rand der gesellschaft | campogeno

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s