Guckt mal, ein Axolotl!

Ambystoma_mexicanum_1

Quelle.

Der Puscheligkeitsfaktor beträgt null, dafür ist dieser Schwanzlurch aus anderen Gründen hochinteressant. Sie werden nie richtig erwachsen, sondern bleiben im Larvenstadium. (Einige Monster hier behaupten, es gäbe Parallelen zu mir, aber das streite ich ab! Wo sind wir denn hier? Blöde Bande, diese ollen Monster, die nehmen mir immer meine Naschis und meine Spielsachen weg, plärr! Heul! Wo war ich? Egal.)

Das ganze Drama liegt an einer defekten Schilddrüse, deswegen wird die Metamorphose nicht durchgeführt, weil bestimmte Hormone fehlen. Ich kenne das Problem, habe ja eine Schilddrüsenunterfunktion. Die Monster hier behaupten, das erkläre einiges. Gäbe man den Lurchen Thyroxin, ließe sich die Metamorphose doch durchführen, aber meine L-Thyroxin-Tabletten gebe ich nicht her! Die will schon immer der Berlusconi klauen, weil er denkt, sein Dödel würde dann in etwas Größeres methamorphieren. So ein Spinner.

Ganz großartig an diesen Tieren ist aber, dass sie Gliedmaßen und sogar ihr Gehirn wiederherstellen können, und zwar voll funktionsfähig! Toll! Toll! Toll! Wenn das doch auch z. B. FDP-Politiker könnten, wobei man da nicht von wiederherstellen, sondern nur von herstellen sprechen sollte, denn „wieder“ lässt vermuten, dass da mal was funktionsfähiges gewesen sein müsste, und das bezweifele ich bei einigen doch sehr…

Wie meistens, habe ich dieses Wissen bei der Wikipedia abgezapft, denn mir selbst ist es leider noch nicht gelungen, ein funktionsfähiges Gehirn in meinem Kopf (wieder?)herzustellen. Da hören die Gemeinsamkeiten zu diesen possierlichen Tierchen leider auf. Klar, immer dann, wenn Ähnlichkeiten nützlich werden könnten, sind sie nicht vorhanden.

Hier ist auch noch ein schöner Artikel mit super Fotos und sogar einem Video.

Advertisements

19 Kommentare zu “Guckt mal, ein Axolotl!

  1. Wow, sogar in orange, und diese Eigenschaften, ich bin beeindruckt!
    Viele Schlabberbussis für Molly und natürlich für Raspu ’nen netten Rempler,
    liebes Wuffi Isi

    • Ja, die sind richtig interessant und die Eigenschaften wären auch für andere Tierarten sehr praktisch.
      Molly schickt Dir auch ganz viele Schlabberbussis. Sie ruht sich gerade von der Physiotherapie aus.
      Liebe Grüße und einen freundlichen Stupser von Raspu

  2. Ich finde die schon irgendwie punkig-puschelig, wenn sie ihre Hörnchen aufgestellt haben. Diesen *Klick* habe ich vor ein paar Jahren mal im Darmstädter Vivarium vor die Linse bekommen. Man kann das schon sehen, dass die jung geblieben sind, ich finde die sehr interessant. 🙂

  3. Nun, bei Betrachtung der Link-Bilder wirken sie so unpuschelig gar nicht mehr. Es gibt ja sogar eine Barbieversion…

    hahaha, funktionsfähiges Gehirn, was ’n das???

    LG Andrea, deren Gehirn nicht mehr Text abwirft

    • Die Barbieversion ist der Knaller, da kann man nur hoffen, dass nicht irgendwann solche Pinktussis wie die Hilton auf die Idee kommen, sich die als Haustiere anzuschaffen. Dann schleppt sie die armen Viecher in einer Art Aquariumtasche durch die Gegend… *’grusel*
      Ich weiß nichts über funktionsfähige Gehirne, das Fachgebiet ist mir total fremd. 🙂

  4. Also mir erschließt sich so gar nicht, warum diese putzigen Wesen keinen puschelichkeits-Faktor besitzen sollten!? Gut, man wird sie nicht auf oder in den Arm nehmen und streicheln, aber ansonsten … Nebenbei: Was gäbe ich für ein Gehirn, das wieder bei Null beginnen könnte.

    • Die sind punk-puschelig, diese Erkenntnis verdanken wir Katja. 🙂
      Was gäbe ich für ein Gehirn, das mit einer Dummdreist-Funktion ausgestattet ist, denn so kommt man anscheinend am besten durchs Leben.

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s