Drogen sind böse!

Denn sie zerstören Gehirnzellen. Beweise gefällig? Hier, bitte schön (Klicks auf die Screenshots vergrößert diese):

smartdrugs_höraufmitdenDrogen

Spammy, höre auf mit den Drogen, auch wenn sie sich smart drugs nennen. Glaub mir: Du hättest diese tolle Seite schon viel eher entdeckt, wenn Du nicht immer bunte Pillen eingeworfen hättest. Okay? Hörst Du auf das liebe Fellmonster? Ich meine es nur gut mit Dir!

hörmitdenDrogenaufverdammteHackenochmal

Verdammte Hacke, noch mal! Rede ich denn marsianisch, odder warum hörst Du nicht endlich auf mit den Drogen? Okay, dass Du Bobbele Becker fertigmachen willst, kann ich noch nachvollziehen, sein Verhalten ist teilweise sehr peinlich, aber mit Pandas (das war doch diese Fiat-Automarke) hat er nun wirklich nichts zu tun. Vielleicht hat er mal drüber getwittert, das mag sein, aber dass er irgendwelchen Bostbooten entgegenläuft, glaube ich nicht. 1. ist es bei Booten, wenn schon, denn schon, empfehlenswerter, ihnen entgegenzuschwimmen. 2. Ist Bobbele bestimmt eher auf Yachten zu finden, genug Geld hat er ja. Siehst Du, wie die Drogen Dein Gehirn vernebeln? Außerdem pöbele ich hier überhaupt nicht, Du Gummigurke! Ein umgekipptes Glas mit Wasser hat mehr IQ als Du! Denkabstinenzler! Geistige Platzpatrone! Leg Dich doch gehackt!

Unglaublich, was ich mir hier von Spammern anhören muss. Und das, wo auf der anderen Seite des Bildschirms auch Menschen sitzen. Ich guck mal eben auf die andere Seite meines Monitors. Hm, da sitzen keine Menschen, sondern da liegt nur technisches Geraffel, außerdem hätte ich noch einen Zollstock zu bieten (damit muss ich immer die Dödellänge von dem Berlusconi vermessen, wenn er mal wieder in meinen Sprechstunden ist und behauptet, dass er Fortschritte gemacht hätte, aber 3,5 cm sind 3,5 cm sind … Ihr wisst schon).

KaffeenurfürReiche

Wie schön, dass ich als Weltherrscherin sogar zu den allerhöchsten Gesellschaftskreisen gehöre. Schade nur, dass ich keinen Kaffee trinke, ansonsten wäre das ein echter Vorteil, aber irgendwas ist ja immer…

Advertisements

15 Kommentare zu “Drogen sind böse!

  1. Huhu,
    für mich gibts viele Drogen, die Heidi mir leider immer nur dosiert verabreicht 🙂
    Ich hab auch auf die andere Seite des Bildschirms geschaut, nix als Staub…
    Liebes Wuffi Isi,
    die Drogen gar nicht sooo böse findet 🙂
    Bitte gib der Molly ganz viele Schlabberbussis von mir

    • Hallo Isi,
      mit „Drogen“ meinst Du bestimmt das, von dem Raspu immer behauptet, es seien Grundnahrungsmittel (auch hier werden diese Stoffe nur dosiert ausgegeben, was ihm nicht so gefällt…)
      Hinter meinem Bildschirm befinden sich außerdem gerade viele Monster. Wo ist eigentlich das viele Nougat, was hier gerade eben noch neben meinem Rechner lag? Merkwürdig.
      Liebe Grüße und viele Knuddeleinheiten. Molly hat sich über die Schlabberbussis gefreut und schickt ebenfalls eine Ladung zu Dir.

    • Die Monster streiten die Tat (Nougat aufessen) ab. Dass ich in ihrer Nähe verräterisches Nougateinwickelpapier entdeckte, erklären sie lapidar mit „Zufall! Damit haben wir nichts zu tun!“
      Raspu freut sich, dass Du seiner Meinung bist. 🙂
      Viele Knuddeleinheiten. Molly schickt Schlabberbussis. Heute hat sie sogar ein bisschen mit mir „gekämpft“ (also Arm festhalten, damit ich sie noch viel mehr knuddel, und wenn ich nachlasse, am Arm richtig festklammern… :-))

  2. Das ist ja unglaublich was für Bots da doch immer wider durchkommen, ich habe da glücklicherwese nicht so viel Stress… obwohl da war eine Barbara die war recht beharrlich … 😀 .

    • So richtig kommen sie ja nicht durch, Akismet fängt Spam fast immer ab. Leider auch manchmal richtige Kommentare. Mein Mailfilter funktioniert nicht so gut, der lässt Spam teilweise durch, während er Kommentarmailabos gern in den Spamordner schiebt.
      Blöde Drecksspammer, nur wegen denen ist so ein Aufwand nötig.
      Schöne Grüße an die beharrliche Barbara. 🙂

  3. Mancher Spam ist schon fast Kunst – fast. Naja, es muss Menschen geben, die dann solche Webseiten besuchen. Gut, es gibt ja auch Menschen, die „Die Wahlarena“ gucken. Verrückte allerorten …

    • Spam scheint sich wirklich immer noch zu lohnen, selbst diese dämlichen Mails nach „Nigeria-Connection“-Muster. Die Vollidioten sterben nicht aus. („Naiv“ kann man das nicht nennen, das ist schon höhere Blödheit, auf so was reinzufallen.)
      Momentan hab ich leider keine künstlerisch wertvollen Spams. Fast nur Buchstabensalat. Ab und zu chinesischen Spam, da sehen wenigstens die Schriftzeichen hübsch aus…

  4. Moment! Keinen Kaffee? So richtig GAR KEINEN Kaffee? Nix, Null, Nada, Niente? Ihr Götter, ich kriege schon bei dem Gedanken Schweißausbrüche.

    • Nicht das hier jetzt der Eindruck entsteht, ich wäre irgendwie süchtig nach Kaffee hihi. Ich kann jederzeit damit aufhören! Jederzeit. Ich will nur nicht.

      • 🙂
        Nein, nein, Du erweckst überhaupt nicht den Eindruck, kaffeesüchtig zu sein. Jedenfalls nicht für deutsche Verhältnisse. 😉
        Ich trinke tatsächlich überhaupt keinen Kaffee. Nicht kalt, nicht heiß, nicht schwarz, nicht mit Milch… Ich könnte mir vorstellen, wenn man ihn mit Caipi verdünnen würde, im Verhältnis 1:1.000.000, könnte ich ihn vielleicht runterkriegen. 😈
        Mir ist bewusst, dass ich damit zu einer Minderheit gehöre, vielleicht sollte ich eine Selbsthilfegruppe gründen? Mir ist tatsächlich noch jemand bekannt, der auch gar keinen Kaffee trinkt. Vielleicht sind wir die einzigen zwei in diesem Land?

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s