Aus der Monsterplaylist (5)

 

Wieder keinen Nerv, frisches Zeuchs zu bloggen, wieder der Griff in die Entwürfe, heute mal mit Musik. Konstantin Wecker verdanken wir einige sehr schöne Lieder mit interessanten und kritischen Texten:

Advertisements

6 Kommentare zu “Aus der Monsterplaylist (5)

  1. Wow,
    da hast du ja eine richtige „Wecker“ Sammlung 🙂
    Wir mögen DEN übrigens auch !!
    Liebes Wuffi Isi,
    die für Molly ganz viele Schlabber Küsschen schickt

    • Auf meiner Playlist sind noch ein paar mehr, aber alles findet man bei der Tube auch nicht oder nur in grottiger Qualität. So richtig doll ist die hier bei diesen Videos, vor allem beim ersten, auch nicht, aber man kann es sich noch anhören, denke ich…
      Liebe Grüße und viele Knuddeleinheiten. Molly schickt eine große Ladung Schlabberbussis

    • Die weiblichen Drogen, also die Kokslinie, das dachte ich mir… 😉 😈
      Ja, Danzer hat auch ein paar schöne Lieder, wobei ich einen Tick eher zu Wecker tendiere.
      Wir sind nicht alt, wir sind lebenserfahren. 🙂

  2. Das hat nix mit alt zu tun, vielmehr mit Geschmack! =P
    Immerhin kenne ich auch Danzer und Wecker und mag zB. Georg Danzer sehr, sehr gerne! Höre den auch immer wieder, weil er sich auf meinem iPod immer wiederfindet! 😉

    • Geschmack, ja, genau, der wird ja meistens mit zunehmender Lebenserfahrung besser. 🙂
      Ich komme mir aber manchmal schon echt alt vor, wenn ich meiner jungen Kollegin Geschichten aus der Zeit erzähle, als ich ins Arbeitsleben eingestiegen bin. So mit richtigen Stempelautomaten, Karteikarten und Schreibmaschinen. 😯

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s