Helft Miranda — jetzt mit Kalender

Bevor ich zum eigentlichen Thema komme, hier noch ein Tipp, der einige Blogger interessieren wird: Blogbox. Die Idee hört sich gar nicht so schlecht an. Ich habe mich zwar nicht beworben, ein Blick auf die Kriterien reichte, um zu wissen, dass ich mit meinem Beklopptblog gar nicht erst anklopfen sollte, aber vielleicht ist ja Euer Blog was für die Box. (Das ist keine bezahlte Werbung oder so was, sondern ich habe den Link heute Morgen irgendwo entdeckt und dachte, dass es für einige Leser interessant ist.)

Kommen wir jetzt aber zu was Wichtigem. Viele von Euch kennen schon das Projekt „Wir helfen Miranda„. Susanne hat aber nicht nur Miranda, eine ehemalige Zuchtstute, vorm Schlachter gerettet, sondern bietet vielen anderen Tieren ein schönes Zuhause.

Nun gibt es einen Kalender mit Bildern von ihren beiden Pferden, und 2 Euro davon kommen dem Projekt zugute. Hier die Einzelheiten. Wäre auch ein schönes Weihnachtsgeschenk für Pferdefreunde.

Es gibt natürlich auch andere Möglichkeiten zu helfen, zum Beispiel die Amazon-Wunschliste, auf der gut zu erkennen ist, was am dringendsten benötigt wird.

Und mit einem Klick auf die Dshini-Seite kann man helfen, auch wenn man knapp bei Kasse ist. 🙂

Wer das Blog noch nicht kennt, möge es sich geschwind angucken, es ist wirklich lesenswert, und es gibt auch oft Fotos von Susannes tollen Tieren.

Ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere etwas spendet, sich den Kalender bestellt oder vielleicht sogar beides. 🙂 Ich werde auch wieder was von der Wunschliste bestellen, sobald mein Gehalt Ende des Monats eintrudelt.

Advertisements

14 Kommentare zu “Helft Miranda — jetzt mit Kalender

  1. Jaaaa, das hast du super hinbekommen 🙂 Ich hoffe, dass deine ganzen „Untertanen“ einen Kalender kaufen. Die Idee von Susanne gefällt mir sehr, und auch ich habe mal wieder „ETWAS“ abgeknappst. (Verzichtet sozusagen 🙂 )
    Die Blogbox muss nicht sein – oder?
    Liebes Wuffi Isi,
    die Bussis für die ganze Meute hier läßt

    • Einen Kalender kaufen oder direkt was von der Wuli spenden, das wäre sogar noch effektiver.
      Es ist sehr lieb von Dir, dass Du wieder was abgezweigt hast.
      Die Blogbox muss nicht unbedingt sein, aber einige haben auch einen Blog, mit dem sie etwas Geld verdienen, und für diese ist es bestimmt nicht uninteressant, da es da ja auch etwas auf Reichweite ankommt. Die Idee als solches finde ich nicht schlecht. Da ich kein iPad habe, kann ich mir das ganze allerdings nicht live und in Farbe angucken. Soll wohl irgendwann auch für Android und iPhone kommen…
      Liebe Grüße und Schlabberküsschen von der Knuddelmotte

  2. Die Amazon-Wunschliste ist prima, wenn man jetzt nicht soooooo der Pferdekalenderliebhaber ist. Mit der „Tiergesundheit-Weserbergland“ machen wir da ja mit – und zu Weihnachten wird es sicher auch ein kleines Geschenk von der Liste geben. Denn solche Projekte sollte man in der Tat unterstützen *yes-Smiley*

    • Ich werde wohl auch was von der Wuli nehmen, anstatt einen Kalender zu bestellen, denn meine Mutter hat schon einen Pferdekalender, und Susanne hat mehr davon, als wenn sie „nur“ 2 Euro von einem bestellten Kalender abbekommt. Ich selbst habe mich schon mit Hundekalendern eingedeckt bzw. wurde versorgt, ich habe ja nächstes Jahr den tollen Isi-und-Freunde-Kalender von Heidi.

    • Hallo Susanne,
      der Pingback ist wohl mal wieder nicht angekommen, aber die Unzuverlässigkeit dieser Dinger ist ja nix Neues. 🙂 Ich hoffe, Du hast noch ein paar Kalender verkauft? Ich werde, wie gesagt, wohl eher wieder was von der Wuli bestellen, davon habt Ihr dann ja doch mehr.

      • Das ist wahr. Oft kommt das einfach nicht an! grrrr
        Ich habe bis jetzt insgesamt 5 Kalender verkauft. Vielleicht kommt ja noch ein oder zwei dazu. Ist wohl schon ein bisserl spät für diese Aktion gewesen. Die meisten Leute sind schon ausreichend mit Kalender eingedeckt.
        LG Susanne

        • Ich habe mir jetzt doch einen bestellt. Vorhin wieder fast 140 Euro beim TA gelassen, da kommt es jetzt auch nicht mehr drauf an. (Mein Sparmonster sieht das anders und musste mit 10 XXL-Caipis abgelenkt werden. Komisch, die Kosten für die Caipis interessieren das Monster nicht. Es ist nicht konsequent. Natürlich bekomme ich Mengenrabatt, aber trotzdem… :-))

          • Vielen Dank für die Bestellung! Dann sind jetzt 6 Kalender verkauft! 😀 Dein Sparmonster hat wohl eine seltsame Auffassung von vornehmer Zurückhaltung. 😉 Mengenrabatt hin oder her, Du solltest es auf Billig-Korn vom Aldi umstellen. Das wird mit der Zeit günstiger.
            PS: Knuddel Molly und Raspu von mir! Ich drück die Daumen, dass bald bessere Zeiten kommen.

            • Billig-Korn? Nein, das darf ich nicht tun, davon werden Monster krank, und Monsterärzte sind noch teurer als Tierärzte. Außerdem sind Monster ganz schlechte Patienten, da ist ein Jammern und Wehklagen. Es ist so ähnlich wie bei kranken Männern. Muss ich noch mehr sagen? 😈
              Molly und Raspu bedanken sich für die Knuddeleinheiten. Ich soll ausrichten, dass Du bitte alle Deine Tiere von ihnen knuddeln sollst. Wichtig ist, dass Du jedes Tier nun doppelt knuddeln musst, weil Hutze und Hursch ja zwei sind. 🙂

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s