Was ist bloß aus Boris Becker geworden???

 

Die nicht mehr ganz so frisch Geschlüpften unter Euch erinnern sich bestimmt noch an den brillanten Sportler Boris Becker, der uns viele spannende Tennisspiele bescherte. Soweit ich mich erinnern kann, war sein Peinlichkeitsfaktor während der aktiven Zeit recht gering.

Das hat er danach alles nachgeholt. Besenkammeraffäre, Scheidungstheater, Steuerhinterziehung… Und es wird immer schlimmer. Nun dieser merkwürdige Twitterzoff mit Oliver Pocher (den ich immer noch für inszeniert halte — Bobbele wollte sein Buch promoten, Pocher hatte einen spannenden Gast für seine Show „Alle auf den Kleinen“) und sein Buch inklusive Vorlesestunden.

Guckt Euch das hier mal an. Eigentlich ist der Typ für Oliver Kalkofe schon ein zu einfaches Opfer. Becker mittlerweile auf einer Stufe mit Loddar Matthäus. Und die Frau! Er ruft sie wie vermutlich Paris Hilton ihren kleinen Schoßhund. Sie himmelt ihn an. 100 Jahre Emanzipation fürn Mülleimer.

Das ist doch unfassbar, oder? Braucht er das Geld? Es würde mich nicht wundern, wenn wir ihn in ein paar Jahren im Dschungelcamp „bewundern“ dürften…

Mit der Bobbele-Weisheit „Geduld bringt Rosen“ verbleibe ich mit adventlichen, vorweihnachtlichen Grüßen. Vorweihnachtliche Gefühle bringen Christrosen.

Advertisements

24 Kommentare zu “Was ist bloß aus Boris Becker geworden???

    • Dann hattest Du schon früh den Durchblick. 🙂 Ich habe seine Matches damals ganz gern geguckt.
      Wenn man sich mal Steffi Graf dagegen anguckt, also heute, ein Unterschied wie Tag und Nacht, ach was, noch viel größer. Unglaublich…
      Liebe Grüße und Molly schickt natürlich für Isi auch wieder einen Haufen Bussis

  1. Also ich war nie ein Freund von Bin-ich-schon-drin-Bobele. Man hört auch eigentlich nur Negatives über ihn, aber Skandale sind ja auch irgendwie „gute“ Werbung, wenn man Biografien verkaufen will…
    und den Zoff mit Pocher halte ich auch für gespielt…
    Eigentlich ist er der perfekte Kandidat fürs Dschungelcamp… Oder war er da schon? Ich schaue mir so einen Mist nicht an…

  2. Hast du die Folge „Alle auf den Kleinen“ dann auch gesehen? Wenn die Sympathie für ihn vorher gegen Null ging, hat er sich da in den Minusbereich bugsiert. Ganz schlimm wars bei einem Spiel, wo die Prominente raten mussten. Boris Becker und Lily haben gegen Pocher und Giovanni Zarella (der Bro’Sis-Typ) gespielt. Der Becker und der Pocher konnten jeweils mit einem Handy Stichwörter auf eine Leinwand schreiben, und Lily und Giovanni mussten dann raten. Da waren der Pocher und der Giovanni so verdammt gut, dass der Becker richtig zornig geworden ist und ihnen vorgeworfen hat, sie würden betrügen. Der Typ kann echt nicht verlieren, schlimm ist das, und dann noch im Fernsehen vor den ganzen Leuten, dass sich der nicht schämt. Der hat bestimmt den Kindergarten geschwänzt, sonst hätte er gewusst, wie man sich benimmt *gg*

    • Ich habe einen Teil davon gesehen… Wohin einen die Neugier treiben kann — sogar freiwillig eine Pochershow anzugucken, wo ich den sonst meide wie ein Monster alkoholfreien Caipi… Unglaublich. So unsympathisch, wie ich Pocher finde, zuletzt war ich trotzdem einen Tick eher für ihn, so schlimm fand ich Bobbeles Auftritt.
      Irgendwie merkt Bobbele glaube ich wirklich nicht mehr viel. Und entweder hat er keine Freunde, die ihm mal sagen, was da mit ihm abläuft, oder er hört nicht auf sie — oder die ticken genauso. Vielleicht ist er auch dem Größenwahn verfallen, weil Lilly ihn immer so anhimmelt…

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s