52 Bücher, Woche 44

Brr, ist Euch momentan auch so ungemütlich zumute? Mich hat Molly heute einige Male nachts hochgescheucht ,weil die arme Motte Durchfall hatte. Dann muss es ja schnell gehen, deswegen ich also mit zu wenig an in die Kälte, und nun wird mir irgendwie den ganzen Tag nicht richtig warm. Werde mal gleich ein schönes Vollbad nehmen (ich habe dieses kurz vor 16:30 Uhr getippt).

Aber nun zum Thema. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, soll mir recht sein, 2013 wird bestimmt nicht mein Lieblingsjahr. Jedenfalls ist es Kalenderkaufzeit, und dazu passt das Motto von Scrooge:

Auch Kalender können lesenswert sein.

Mir fällt dazu der „Literarische Hundekalender“ ein, den ich dieses Jahr habe und der neben teilweise ungewöhnlichen Bildern auch Zitate bzw. Auszüge aus literarischen Werken mit Hundebezug zu bieten hat. Beispiel: „Wenn Sie in England eine stark befahrene Straße überqueren wollen, nehmen Sie am besten einen Hund mit. Kein Engländer wird einen Hund überfahren.“ (Sir Alec Guinness.)

Für 2014 habe ich ja den tollen Kalender von Isi und ihren Freunden, in dem auch ein Foto von Hutze & Hursch mit drin ist.

Dann man zu… Wenn Ihr keinen lesenswerten Kalender habt, könnt Ihr ja über einen anguckenswerten berichten. 🙂

Ich wünsche Euch einen supertollen 2. Advent!

Advertisements

33 Kommentare zu “52 Bücher, Woche 44

  1. Liebes Fellmonsterchen,
    in dem literarischem Kunstkalender ist bestimmt meine Cousine Frieda drinnen, mit einem Text von Verena Harksen, die ich auch zu meinen Freunden zählen darf.
    Stimmt, auch Kalender sind lesenwert !!!
    Liebes Wuffi Isi, die hofft, dass Molly wieder ganz gesund ist.
    Ich schicke ihr viele Genesungsschlabberbussis

    • Liebe Isi,
      Du bist mit Verena Harksen, der Autorin von „Der große Bellheim“ und — noch wichtiger — der Übersetzerin der Drachenbeinthron-Reihe, befreundet??? Das ist ja epochal! Wenn Du sie siehst, kannst Du ihr von mir unbekannterweise meinen großen Respekt für ihre Übersetzung dieser tollen Bücher ausrichten. Das freut sie bestimmt. Übersetzungen werden oft unterschätzt, sind aber so wichtig.
      Was für ein großartiges Foto!

      Leider ist in diesem literarischen Kalender kein Beitrag von ihr drin gewesen. Vielleicht in einer älteren Ausgabe?
      Ist das die Frieda, die Du heute zufällig in Deinem Blogbeitrag zeigst?
      Liebe Grüße und von Molly, die wieder gesund ist, viele Schlabberküsschen

      • Liebes Fellmonsterchen,
        jaaaa, mit dieser bekannten Schriftstellerin und Übersetzerin (auch des „Bellheim’s“) bin ich befreundet – stolz bin !! Jaaa, die Frieda ist es, aber ich glaube, sie ist 2014 im Literarischen Kalender. Heidis Lieblingsbuch von Verena ist „Das Glück ist mollig“ aber sie hat auch andere Bücher von ihr, logo mit pers. Widmung. Ich werde ihr deine lieben Respektgrüße gern ausrichten !!
        Du weisst ja, Berühmtheiten untereinander kennen sich meist 🙂
        Ich bin froh, dass Molly wieder gesund ist !!!!!!!!!!
        Hier kommen nochmals viele Schlabberküsschen für sie.
        Liebes Wuffi Isi

  2. Oh, schööön! Ich hatte mal den literarischen Katzenkalender. Das ist halt auch die Art von Kalender, die man nach Ende des Jahres erst mal aufhebt, weil er zum Wegschmeissen natürlich viel zu schade ist. Und gerade vor ein paar Tagen (ich suchte irgendwas im Keller) fand ich eben diesen Katzenkalender wieder…
    Zu dem Motto weiß ich auch schon was, ich bräuchte nur irgendwie viel mehr Zeit…. *seufz*

    • Einen literarischen Katzenkalender habe ich mal einer Freundin geschenkt, der war auch sehr schön. Es gibt allerdings verschiedene, und nicht alle sind gleich toll.
      Tja, Zeit, das Problem kenne ich…

  3. Pingback: 52 Bücher Woche 44/2013 › Buchkritik.org

  4. Hach, der gute Obi-Wan war schon immer der Beste! 🙂 Ich hatte schon den literarischen Katzenkalender und für nächstes Jahr hab ich einen anderen literarischen. Wird demnächst dann unter diesem Motto vorgestellt :-)I

  5. Pingback: 52 Bücher, Woche 44 - lesenswerte Kalender | Mias Märchenwelt

  6. Pingback: Sadhana Mond Yoga Kalender › Mondyoga

  7. Pingback: Buchprojekt 2013: 52 Bücher, Woche 44 und 45 | Mestra Yllanas kleine, verrückte Welt

  8. Pingback: 52.2, 44: Kalender | Sema IV

  9. Pingback: Nochmal 52 Bücher (44) – Zefix! Der Bayrische Fluch- und Schimpfkalender 2013 | Grenzwanderer

  10. Pingback: Sadhana Mond Yoga Kalender | Mondyoga

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s