Sprechstunde Nr. ??? Keine Ahnung und zu faul zum Suchen

Wisst Ihr, was es hier schon ewig nicht mehr gab und wonach mir aber mal wieder ist? Patientenbetreuung. Dr. Google schickt in letzter Zeit die Patienten nicht mehr sehr häufig zu mir, weil er wohl eingesehen hat, dass ich meine Zeit mit wichtigeren Aufgaben verbringen muss. (Und weil die Suchbegriffe nun meistens verschlüsselt werden.) Nichtsdestotrotz bin ich als Wohltäterin der Menschheit daran interessiert, einigen verirrten Seelen zu helfen.

  • sap beleg muss freigegeben werden. sie können ihn nur parken Und warum geben Sie ihn nicht frei? So ein Beleg weiß Freiheit auch zu schätzen, fragen Sie mal den Gauck, wie wichtig Freiheit ist!
  • ich werd irre Und ich bin es schon. Man kann damit leben, wenn man sich erst mal dran gewöhnt hat, ab und zu seltsam angeguckt zu werden.
  • pennisvergroserung Hallo, Herr Berlusconi. Auch mal wieder hier, wie in quasi jeder Sprechstunde? *seufz*
  • terapeutin gibt patient handjob Ich bin nicht Ihre Therapeutin! Außerdem habe ich meine Hochleistungslupe verlegt, also geht das bei Ihnen leider nicht. Ich bin untröstlich, so wahr Caipi ein furchtbares Getränk ist.
  • penis häkel Nein, Herr Berlusconi, ich kann Ihnen keinen neuen Penis häkeln. Ich kann nicht häkeln! Gehen Sie fort!
  • hsv raute häkeln Könnte ich nähen, würde ich das sofort in Angriff nehmen! Nach dem neuen Penis für Berlu natürlich.
  • winkekatze penis Nein, Herr Berlusconi, das haben meine Winkekatzen nicht! Sie brauchen gar nicht an eine Organübertragung zu denken! Finger weg von meinen Winkekatzen! Und auch von Rahm!
  • kondomverlängerung Ja, was soll damit sein?
  • kondomverlängerung erfahrung Herr Berlusconi, bei Ihnen braucht man selbst die kleinsten Kondome ganz bestimmt nicht langzuziehen, also was sollen diese Fragen?
  • kostenlose fotos phallus langziehen So was beschäftigt die Menschen, aber keiner sucht hier mal nach Gehirnvergrößerung, dabei wäre das bei vielen noch viel nötiger! Viel, viel, viel nötiger, ja ja ja ja ja.
  • scherzartikel tatütata Danach wurde 4 x gesucht. Und bei 4 x klicken immer noch nicht auf meinem Blog gefunden. Was kann man da machen?
  • scherzartikel tatü tata Genau, man sucht einfach mit einer anderen Schreibweise und klickt wieder auf dieses Blog. Mehrmals. Absolut erfolgversprechend, meine kleinen Suchmonster!
  • claudelle deckert über oralverkehr Wer? Okay, ich googel. Aha, Schauspielerin und Model. Wer möchte mehr wissen? Ich nicht, ne ne ne ne ne.
  • xxl caipi glas DAS Thema interessiert mich dagegen sehr! Bei mir sind gleich drei XXL-Gläser zu Hause, außerdem ein XXXXXXXL-Glas!
  • xxl caipirinha Kleiner sollte er wirklich nicht sein! Größe zählt doch!
  • kostenlos kostenfreie fingergeschichten Die gab es hier ja nun reichlich, erinnert Ihr Euch noch an meinen knöchernen Strecksehnenanriss? War das nicht total spannend?
  • kaputter finger Ja, der war ganz schön kaputt.
  • wie lange krank bei strecksehnenabriss Ich war damit nicht lange krank, hätte ich aber haben können, und wenn ich damals schon das Verdammtescheißdrecksprojekt an den Hacken gehabt hätte, hätte ich das  vielleicht sogar in Anspruch genommen.
  • krankengymnastik nach knöchernem strecksehnenabriß 12 x musste ich zur Physiotherapie. Hat aber gut geholfen. Physiotherapie ist super!
  • handsprechstunde krankenhaus krankschreibung Wie oft ich da war, weiß ich gar nicht mehr, aber mindestens 10 x, gefühlt 100 x. Immer bei anderen Ärzten, das ist der Nachteil, wenn man die Nachbehandlung auch im Krankenhaus machen lässt.
  • peniswärmer stricken anleitung suchen Geben Sie doch mal ein: „Hallo liebes Google. Bitte suche mir doch mal eine Anleitung heraus, wie man Peniswärmer strickt. Oder stricke mir gleich selbst welche. Ich brauche die Größe für 3,5 cm. Danke. Ihr Silvio B. aus Italien“
  • winkekatze bei gute zeiten schlecht e zeiten Mit Winkekatzen hat man eh nur gute Zeiten.
  • weibliche schneckenbilder Hier ist die Quelle für epochale Schneckenbilder, sogar weibliche!
  • sexstorie – nackt lag die lehrerin auf dem strohballen Ach?!
  • sexgeschichte die lehrerin lag auch den strohballen Wirklich? Endlich wissen wir, warum da Stroh herumliegt! Das Stroh muss denen hier aus den Köpfen gefallen sein! Klicken auf eigene Gefahr! 
  • sexgeschichte beim joggen entführt Die arme Sexgeschichte. Hockt jetzt vermutlich in einem dunklen Keller weitab jeder Zivilisation und wartet, dass Ihr endlich das verdammte Lösegeld zahlt.
  • hässlich dirndl Alle.
  • holzclogs treten Wieso? Was haben die Clogs Ihnen denn Schlimmes getan, dass Sie sie treten wollen? Gewalt ist doch keine Lösung!
  • nacktfotos frauen von balli Such’s Balli… Such, such!
  • limettenanbau in deutschland möglich Wenn sich die Klimaveränderung mal etwas mehr beeilen würde, ginge das sicher bald.
  • handjob transuse Laaaaaaaangsam und traaaaaaanig kommt man auch zum Ziel.
  • sexgeschichten südstaaten Zu warm.
  • eine normale hausfrau sexgeschichten Zu viel Hausarbeit.
  • sexgeschichten regencape Zu nass.
  • ursula von der leyen sexgeschichten Zu… ürrrgs!
  • mit holzclogs zutreten Bei einigen dieser Patienten ist das durchaus eine angemessene Behandlungsmethode!
  • smorkin labbit wofür gut Wie — zu was gut? Muss alles immer zu was gut sein? Als Darsteller in meinen Fotostorys wären die zum Beispiel gut.
  • rahm emanuel nakt Hachzzz, ja, ich kann Sie soooo gut verstehen! Aber das lassen wir lieber mal, wir wollen den armen Berlusconi nicht noch mehr demoralisieren…

Damit beende ich die heutige Sprechstunde, denn auch meine Kräfte sind nicht unendlich. Es tut mir leid, dass die meisten Patienten in die Kategorie Sexpsychos gehören bzw., dass der Berlusconi immer wieder dabei ist, aber so ist das eben, das sind die Zustände, wie sie hier in meiner Praxis herrschen und von denen ich Euch ungeschönt berichte, damit Ihr wisst, was hier so alles läuft.

(Anmerkung für neue Leser: Diese Suchbegriffe sind wirklich in genau dieser Form so aus meinen Statistiken gefischt…)

Advertisements

27 Kommentare zu “Sprechstunde Nr. ??? Keine Ahnung und zu faul zum Suchen

  1. Einfach Phänomenal, dass sich deine Untertanen mit den unterschiedlichsten Problemen vertrauensvoll an dich wenden! Das beweist wieder mal, was für eine großartige Weltherrscherin du bist.

    Fingergeschichten? Wie „Das ist der Daumen, der pflückt die Pflaumen“? Das nächste Mal schick die zu mir, ich kann massig von den Dingern!

    Oralverkehr find ich sowieso unterbewertet, da würd ich nicht nur wissen wollen, was Claudelle Deckert dazu sagt. Mhhh, Oralverkehr. Ich bin dann mal weg.

  2. Loooool
    Jetzt weiß ich auch wieder, warum ich die Googlesuche deaktiviert habe.

    Aber *handjob transuse*& *ursula von der leyen sexgeschichten* das ist doch schon mal eine 98% Übereinstimmung, das hättest du gemeinsam abfrühstücken können, aber sei es drum, Leute die dies Fetische haben, machen mir Sorgen !

    • Aber ohne Googlesuche weniger Spaß… ähm, ich meinte natürlich: Weniger Möglichkeiten, diesen armen Seelen zu helfen.
      Transuse und von der Leyen passen aber imo nicht zusammen. Man kann ihr viel vorwerfen, aber eine Transuse ist sie nicht. Sorgen bereiten mir diese Fetische allerdings auch, deswegen ja meine sprichwörtlich gute medizinische Betreuung…

    • Das ist prima. Leider wird das wohl die vorletzte oder vorvorletzte Sprechstunde sein, denn dank der verschlüsselten Suche kommt nur noch wenig rein. Für ein bis zwei Stunden habe ich noch altes Material. Aber ich importiere ja immer noch meine Artikel aus dem alten Blog, und da sind ganz viele und ganz lange Sprechstunden bei. 🙂

          • Nicht so bekloppte wie du, war aber schon manchmal was Witziges dabei. Jo! Die Bazis! Zusammen mit dem Peter Gabriel-Konzert war das der perfekte Abend. (Neben mir saß ein Bayern-Fan, der hat alle 2 Minuten auf sein Handy geschaut, kicher)

            • Ob dieser furchtbare Ballbesitz-Fußball nun langsam mal in die Ewigen Jagdgründe eingehen wird? Das wäre schön. Bei Barcelona war das ja auch nur deswegen halbwegs erträglich, weil Messi mit seinen Geniestreichen für Glanz sorgte. (Bei Bayern in abgeschwächter Form Ribery, aber wenn der schwächelt… und man einen Götze auf der Bank lässt… dumdideldum….)
              Aber bald interessiert mich ja eh die 2. Liga mehr. 😦

              • Schön wär’s, hab die Nase voll davon. Oje, naja, noch gibt es Hoffnung! Ich hab dem HSV die letzten Spiele echt die Daumen gedrückt, aber das scheint kein Glück zu bringen…

              • Ich habe keine Hoffnung mehr, meinetwegen sollen sie absteigen, so wie sie spielen, wäre das verdient, und nun kommt auch noch der Slomka mit so einem komischen Wunderheiler, der Kristalle anschleppt. WTF?!?! Vor einigen Monaten hat der HSV die Zusammenarbeit mit einem Psychologen beendet, und nun so was??? Hauptsache,diese ganze Führungsbagage (Slomka ausgenommen, obwohl mir das mit diesem Kristall-Heini nicht gefällt) kommt weg. Dann freue ich mich auch auf Spiele, die ich Montag abends auch ohne Sky live im TV gucken kann. Na ja, ein bisschen… Besser wäre natürlich ein Nichtabstieg.

              • Kann ich gut verstehen. Ich hätte auch gerne eine neue Führungsetage in Bremen. Und einen neuen Trikotsponsor. Die haben das ja allen Ernstes noch mal verlängert. Bin heute ganz wehleidig, Thomas Schaaf, Johan Micoud, Ailton usw. waren heute anlässlich des Doublejubiläums da. Großer Seufzer. Ich hoffe, der HSV schafft dann wenigstens die Relegation.

              • Echt, die haben das noch verlängert? Habe gehofft, dass man das Wiesenhof-Logo bald nicht mehr sehen muss… Aber muss ich ja auch bald nicht mehr, denn ich gucke dann 2. Liga. (Ich muss langsam anfangen, mir das schönzureden.)
                Mal sehen, HSV muss nach Mainz, für die es noch um richtig was geht. Ich rechne mit einer Niederlage. Nürnberg muss nach Schalke. Man sollte annehmen, dass Schalke das Ding gewinnt, aber sie schwächeln auch, und vielleicht spielt der Glubb noch mal mit dem Mute der Verzweiflung und sorgt für eine Überraschung. Braunschweig muss nach Hoffenheim. Für die SAPler geht es um nix mehr… Könnte natürlich trotzdem gutgehen, auch 96 hat uns ja heute sehr geholfen, obwohl sie durch sind (danke, 96!) Nehmen wir an, es klappt mit der Relegation (was mehr Glück als verdient wäre, würde allerdings für die beiden anderen Teams auch irgendwie gelten), dann ahne ich schon, dass viele wieder glauben, wir seien gerettet, aber der 3. der 2. Liga kann auch Fußball spielen und mit Sicherheit wird er mehr kämpfen als wir… Ich halte einen Abstieg leider für das realistischste Szenario.
                Ah, toll, montags den HSV mal live im TV gucken und nicht mit Wackelstream im Internet (2. Versuch des Schönredens…)
                Thomas Schaaf, Micoud, Ailton, das waren noch Zeiten… Oder auch die Rehhagel-Ära mit den Wundern von der Weser.
                Und nun? Wird der Norden durch Wolfsburg vertreten. Hmpf, grummel, knurr… Das läuft alles nicht richtig. Wenn man bedenkt, dass es noch nicht soooo lange her ist, dass der HSV gegen Bayern auch ab und zu mal gewonnen hat — in nicht mal 3 Jahren runtergewirtschaftet, ich bete nur, dass in der Anstalt niemals solche unfähigen Leute das Sagen haben werden. Ich mag den Sportchef von Werder auch nicht (kann das hauptsächlich mit dem Vorgehen in Sachen Schaaf begründen, verfolge Werder sonst nicht so intensiv), aber so unfähig wie unsere kann die Werder-Führung gar nicht sein…

  3. Ich habe noch keine einzige wirklich amüsante Suchanfrage erhalten… aber das dauert wohl seine Zeit, bis sich bei mir genügend geeignete Begriffe angesammelt haben.
    Limettenanbau ist in Lateinien übrigens möglich, allerdings sind die Lateinier so verfressen, dass nicht übrig bleibt was man exportieren könnte, sonst wären die wohl bald im Export vor Deutschland. Aber macht nichts, die wissen eben was gut ist…

    • Ja, bei mir hat es auch eine Zeitlang gedauert, bis die Suchanfragen etwas skurriler wurden… Wobei Google ja jetzt immer mehr verschlüsselt. Ich weiß nicht, inwieweit Blogspots Statistik da was hergibt. WordPress listet die verschlüsselten nicht auf. Aber ist auch für mich nicht weiter wild, irgendwann wiederholte sich vieles einfach nur noch, und ich habe so viele „Sprechstunden“-Artikel, dass man sich damit reichlich Zeit vertreiben kann, wenn man diese Art von Artikeln gern liest.
      Dass die Lateinier ihre Limetten lieber für sich behalten, finde ich völlig normal. Besser, als wenn es womöglich zu einer Limettenknappheit käme, nur, weil die Lateinier dem Exportwahn verfallen wären…Unvorstellbar, da würden aber Köpfe rollen!

      • Da fällt mir aber ein, dass ich in letzter Zeit eine seltsame E-Mail bekommen habe, die fast schon unheimlich war. Das poste ich vielleicht auch mal in nächster Zeit.

          • Also Spam war die E-Mail ja schon, aber auf die richtige unheimliche Weise. Der Absender hatte einen richtig miesen und unheimlichen Trick, bei dem es im Endeffekt aber doch nur darum ging, sich irgendwie meinen Namen, meine Adresse und sonstiges unter den Nagel zu reißen. So richtig dreist, mit der Behauptung, es gäbe 80 Millionen Dollar und ich solle ihm/ihr meinen Pass schicken.
            Und dann auch noch Mitleidheischend, er/sie würde im Sterben liegen und ich sei die letzte Hoffnung. Und dann hatte die E-Mail überall seltsame Bemerkungen, Allah, hätte ich zu ihm/ihr geführt. Also, er gibt sich ja als Frau aus, aber ich weiß nicht, wer da wirklich dahintersteckt.

              • So was ähnliches bekomme ich auch ab und zu. Neulich irgendjemand, der angeblich an Krebs erkrankt ist und mir sein Vermögen überschreiben möchte, als Gegenleistung sollte ich ein Teil davon in eine Stiftung überführen.
                Gern wird auch die Variante genommen, dass man von einem angeblichen Banker angeschrieben wird, der ein riiiiiesiges Vermögen verwaltet, der Eigentümer leider verstorben ist, es keine Erben gibt, und gegen eine kleine Gebühr bietet er an, Fifty-Fifty zu machen…

              • Soweit ich weiß, haben schon andere vor mir diese E-Mail auch schon bekommen. Aber ich finde es interessant, wie kreativ die Schreiber von solchem Spam sind und wie abstrus die ganzen Geschichten. Für mich war es vor allem unheimlich, weil es das erste Mal war und weil ich mehrmals (durch eigenes Verschulden, weil ich geantwortet habe) E-Mails bekommen habe. Das gruselige an der ganzen Sache war, dass es den Schreiber offenbar nicht interessiert hat, was ich eigentlich geantwortet habe und die E-Mails immer nur darauf beharren, dass sie mich durch einen Wink Gottes gefunden hat, im Sterben liegt und dass ich ganz sicher ein guter Mensch bin. Ich meine, das hoffe ich auch, aber selbst wenn ich Scheiße schreibe, reagiert das nur mit Reaktionslosen E-Mails. Eigentlich könnte ich längst aufhören, aber ich finde es interessant, wie kreativ und detailliert diese E-Mails sind. Aber offenbar ist das ganze nur so ein Bot, denn wenn ich schreibe, dass ich Smurfinia Smurf bin, glaubt der mir das.

              • Hm, wenn das ein Bot ist, bekommen sie aber ja Interessenten vielleicht nicht überzeugt, dass das alles ganz reell ist, aber man für Transaktionsgebühren erst mal ein paar hundert Euro oder Dollar überweisen müsse… Ich habe mir bisher nie den Spaß gemacht zu antworten, hätte aber schon gedacht, dass dann jemand richtiges darauf eingehen würde…

              • Jedenfalls sind das vorgetippte Texte. Sonst hätte ich nicht so viele Treffer bekommen, als ich ihn bei Google eingetippt habe. Wie auch immer, wenn ich den Post dazu endlich übersetzt habe, kannst du dir das ja angucken. Vielleicht hast du ja schon mal was von Mrs Atika Vaserman gehört? 😀

              • Den Post werde ich auf jeden Fall lesen, Dein Blog ist ja in meinem Reader, so dass mir hoffentlich nichts entgeht… Der Name sagt mir so momentan nichts, aber das heißt nichts, denn ich habe ein schlechtes Namensgedächtnis.

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s