Guckt mal, ein Fangschreckenkrebs!

800px-OdontodactylusScyllarus2Quelle.

Die sind einfach schön bunt, hier noch einer:

794px-OdontodactylusScyllarusQuelle.

Farbrausch!

444px-Mantis_shrimp_from_frontQuelle.

Alle Fotos aus dem Wikipedia-Artikel gemopst. Wenn man die Bildersuche bei Big G bemüht, kommen noch viel mehr tolle Bilder.

Bunt ist schon eine tolle Farbe. 🙂

Advertisements

13 Kommentare zu “Guckt mal, ein Fangschreckenkrebs!

  1. Liebe zukünftige Weltherrscherin,
    BOAH, was du immer für tolle Sachen, äh Tiere, findest!! Einfach wunderschön!!
    Vielen Dank, auch für den „Bildertipp“
    Liebes Wuffi Isi,
    die für Raspu ganz viele Schlabberküsschen schickt.

    • Die könnte ich ja super in meinem „Zementbottichteich“ ansiedeln. 🙂 Ja, die würden prima hierher passen. Demnächst in diesem Blog werde ich berichten, wie ich versucht habe, ein Seeungeheuer anzulocken — und was dabei herauskam.

  2. Boah, sie sind ja crazy!
    Aber warum hast du nichts Buntes, das du uns zeigen kannst?
    Du hast es doch, und auch schon bewiesen, wenn ich an deine kleinen Gläser denke mit den Bewohnern, lach.
    Viele Grüße Bärbel

  3. Eigentlich nett, dass die Wikipedia Bilder immer so schön scharf sind…. ich verwende manchmal die Buchcover aus den Wikpedia files für meine Rezis…
    Ändern die Krebse ihre Farbe selbstständig?

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s