52 Bücher, Saison 2014/15

 

Es ist heiß und die Urlaubszeit beginnt, alle schwitzen vor sich hin und sind lieber draußen — also eigentlich kein idealer Zeitpunkt, das Projekt nun so langsam wieder ins Rollen zu bringen, aber ich habe es mir nun mal für dieses Wochenende vorgenommen, also ziehe ich das durch. 🙂

Ja, was soll ich sonst noch großartig sagen? Diejenigen von Euch, die das Projekt schon kennen, wissen, worum es geht. An dem Ablauf wird sich im Prinzip nichts ändern. Ich haue jeden Sonntag ein Motto raus und Ihr dürft grübeln, welches Eurer Bücher dazu passt und sei es, um 87 Millionen Ecken gedacht (aber keine Ecke mehr, da bin ich ganz streng ;-)).

Natürlich dürft Ihr auch wieder Vorschläge für Themen einreichen, rechts in der Sidebar ist ein Formular, damit der Überraschungseffekt für andere Teilnehmer erhalten bleibt.

Anmelden könnt Ihr Euch direkt hier in den Kommentaren oder auch unter der aktuellen Projekterklärungsseite, die Ihr

HIER

findet. Wer das Projekt noch gar nicht kennt, findet dort hoffentlich auch Antworten auf all seine Fragen, ansonsten natürlich gern einfach hier irgendwo in den Kommentaren stellen.

Änderungen zur letzten Saison sind winzig klein, so klein wie Berlusconis … Gehirn. (Insider, nichts dabei denken, liebe neue Leser dieses Blogs.) In der Liste mit den Beiträgen wird es dieses Mal kein extra Tabellenblatt mit den Teilnehmerblogs geben, weil sich diese direkt aus der Beitragsliste eh ergeben. Außerdem habe ich ergänzt, dass ich nur Beiträge in die Liste pflegen kann, wenn das Blog RSS-Feed unterstützt (tun aber eigentlich mittlerweile fast alle Blogs, da braucht Ihr Euch eigentlich erst mal keine Gedanken zu machen; wenn es bei jemandem nicht klappt, spreche ich denjenigen gezielt an) und zu jedem Motto ein extra Beitrag geschrieben wird. Wer mit Projektseiten arbeiten möchte und diese immer ergänzt, darf das natürlich gern so handhaben, nur lassen sich solche Änderungen nicht via RSS abrufen, so dass ich sie nicht mitbekommen würde = keine Pflege in der Tabelle.

Und es gibt die kleine Bitte, im Betreff oder ziemlich zu Anfang der Beiträge reinzuschreiben, dass es ein 52-Bücher-Post ist, damit mir der Artikel wirklich nicht durchflutscht.

Klar geht es nun darum, erst mal wieder einige eifrige Mitstreiter zu finden, deshalb habe ich einen Vorlauf von 4 Wochen eingeplant, das heißt, richtig los geht es am

3. August 2014!

Wer sich einen Eindruck verschaffen möchte, wie die letzten beiden Jahre gelaufen sind, kann unter dem Tag „52 Bücher“ ja mal in einige Artikel reinschnuppern.

Ich freue mich auf Eure Anmeldungen und ein interessantes Projekt! Wer mag, kann ja auch ein bisschen die Werbetrommel rühren.

Eure Projektmuddi 🙂

Advertisements

44 Kommentare zu “52 Bücher, Saison 2014/15

  1. Nachdem ich im letzten Jahr faul war und nur 2 oder 3 mal mitgemacht habe, werde ich diesmal versuchen, bedeutend mehr Themen zu bearbeiten. Also ich bin wieder mit dabei 🙂

  2. Muss ich mich eigentlich noch anmelden, oder ist es sowieso eine Voraussetzung, dass ich mich beteilige? =P

    Ich denke schon mal über Themen nach, im Urlaub ist mir eines schon eingefallen, das schick ich dir gleich! ❤

    • Du bist quasi als Dauerteilnehmerin gesetzt. ES wird da schon ein Auge drauf haben. ES wird übrigens zurzeit zum Export-Paketzentrum transportiert.
      Danke für das Motto. Das ist super, da fällt mir auch was ein…

      • Yeeehaw! Alle Projekte sollten einen Dauerteilnehmer haben! ❤ Der weiß immer gleich, wie alles funktioniert oder so… =P Und ist nörgelig und lästig, wenns net so läuft, wie er glaubt, dass es zu laufen hat!

        ES nähert sich mir! HÜLFEEE! =P

        • Nörgelig und lästig, das ist natürlich ganz wichtig, sonst ist es kein richtiges Internetprojekt. 😈 Damit es aber nicht zu schlimm wird, kommt ja ES, um Dir auf die Fingerchen zu gucken. Neuester Status: „ES wird ins Zielland transportiert und dort an die Zustellorganisation übergeben.“ Könnte also gut sein, dass ES sich schon auf österreichischem Boden befindet, denn der Status ist schon von heute Morgen.

          • „ES“ kam gestern heil und sicher bei mir an und am Liebsten hätte ich losgeschluchzt! Wärst du beim auspacken da gewesen, hätte ich dich an meine Brust gerissen und dich fast erdrückt! Und dir das T-Shirt vorllgeheult! Ich bin ja sowas von begeistert! ❤ ❤

            • Siehst Du, habe ich es nicht gesagt? ES ist gar nicht so schlimm. 😀
              Bin froh, dass ES heil angekommen ist, denn einerseits hat er ja auch ein etwas zerbrechliches Wesen… Andererseits ist er natürlich ziemlich kernig.

  3. Ich habe beim letztem Projekt immer mal mitgeschaut – aber nicht mitgemacht. Diesmal will ich es gerne probieren. Da ich aber ein konsequent inkonsequenter Mensch bin, kann ich jetzt schon mit Bestimmtheit sagen, ich würde mich freuen, wenn ich wenigstens jeden Monat etwas finde 🙂 Für mich also eher ein 12 Bücher-Projekt … aber besser als überhaupt nicht, oder?!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara – die ein paar Bussis für Raspu hier lassen 🙂

    • Ich freue mich über das „frische Blut“. 🙂 Jedes Mal mitzumachen ist auch kein Muss, das schaffen nur ganz wenige. Ich glaube, ich selbst werde dieses Mal auch gar nicht zu jedem Thema was beisteuern. Habe ich jetzt zwei Jahre geschafft, ich muss mir nichts mehr beweisen. 🙂 Und 12 Beiträge sind auch schon viel, ich freue mich jedenfalls drauf!
      Liebe Grüße und viele Knuddeleinheiten für Damon und Cara

    • Vielleicht kommt ja mal ein Motto mit Wauzelbüchern dran, dann kannst Du einsteigen. 🙂 Übrigens sind heute die Kekse gekommen, vielen Dank! Raspu findet sie sehr, sehr lecker und hätte wohl am liebsten schon die ganze Tüte aufgefressen (da war ich aber davor). Ein Blogbericht folgt noch.
      Viele Knuddeleinheiten schickt die Meute

  4. Liebes Fellmonsterchen,
    im Moment habe ich nur Fußball im Kopf, ich bin froh, dass ich noch etwas Zeit habe, mich zu entscheiden 🙂
    Ich denke aber, ich bin dabei.
    Liebes und erschöpftes Wuffi deine Isi,
    die dem Raspu ein schwaches Wedeln schickt

    • Liebe Isi,
      Du kannst ja wieder spontan nach Lust und Laune mitmachen, das hat letztes Mal ja auch gut geklappt.
      Ja, hier steigt auch so langsam das Fußballfieber. Ich bin sehr gespannt. Wird Jogi wieder was „vercoachen“ oder kommen wir dieses Mal ins Finale? Brasilien wird auf jeden Fall ein schwerer Brocken sein, auch ohne Neymar…
      Liebe Grüße und Schlabberbussis von Raspu

    • *Vor Freude mithüpf* (oh, Erdbebenwarnung in Bergedorf, immer das gleiche, wenn ich mal ein bisschen rumspringe, grrrmpf)… Juchuh, ich freue mich auch. Das wird wieder toll!

  5. Uff, jetzt melde ich mich endlich. Ich bin dabei, wie gesagt. Darauf ein paar Scheißherzchen ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤
    Ich habe nämlich die Schnauze voll von den langweiligen Buchbloggeraktionen, denen ich momentan ausgesetzt bin. Einige, z.B. das Lesebingo laufen gerade so gar nicht.

      • Ja, scheiß Herzchen! ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ Super, dass Du dabei bist und für schlumpfig-gute Beiträge sorgen wirst!
        Langweilig dürfte das Projekt eigentlich nicht werden, mir liegen schon einige Mottos vor, die eine Herausforderung sein dürften. 🙂 Jetzt bin ich auch froh, dass ich das Projekt weiterführe.
        Danke für den Blogtipp, ich habe das Blog abonniert, liest sich gut.

  6. Bei der letzten Runde habe ich mich ja leider mehr als rar gemacht, weil ich arbeitsmäßig versucht habe, zweigleisig zu fahren. Das ist meiner Freizeit, meinem Blog und anderen schönen Sachen leider gar nicht gut bekommen. Deshalb habe ich beschlossen, nach den Sommerferien wieder auf ein Gleis zurück zu kehren. Ich hoffe also, dass ich wieder mehr Zeit und Ruhe für die schönen Dinge des Lebens haben werde und würde mich freuen, wenn ich wieder mitmachen darf. 🙂

  7. Ich würde mit meiner schon gewohnten aktiven Inaktivität (oder auch umgekehrt) auch gerne wieder mitmachen! Also so ab und an zumindest. 🙂

    Eine Frage habe ich allerdings: ich habe in der Vergangenheit ja gerne mal mehrere Themen in einem Blogeintrag zusammengefasst, wenn mir eh nur was kurzes einfiel oder ich wieder mal versucht habe, aufzuholen. Das würde ich unter Umständen auch in Zukunft gerne so machen – gerade damit’s bei Aufholversuchen nicht so nervig für die Blogleser wird, die der Bücherkram nicht so interessiert. Würde ich dafür dann in Zukunft auf Schokoladen- und Scheissherzchenentzug gesetzt oder die Beiträge kommen einfach nur nicht in die Liste? Mit letzterem könnte ich ja leben. Also es sei denn natürlich, es würde dich ärgern, wenn ich das trotzdem einfach so mache, das will ich ja nicht. 🙂

    • Sehr schön! Aber welch Schreckensszenario ist „Schokoladen- und Scheissherzchenentzug“? Das hört sich ja richtig grausam an, so was kann ich nicht zulassen, das geht ja gar nicht. Erst mal schnell scheiß Herzchen: ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ und die kleinen grauen auch noch: ♥♥♥♥♥♥♥
      Jetzt zurück zum Fall: Das ist überhaupt kein Problem. Für mich ist nur wichtig, dass ich die Artikel via RSS erwische, und das klappt ja auch mit mehreren Themen in einem Artikel. Denselben Link in mehrere Wocheneinträge zu kopieren, ist kein Problem und es stört mich auch überhaupt nicht, darauf noch ein paar Herzchen: ♥♥♥♥. Kompliziert wäre es nur, wenn Du Themen aus der Zukunft abarbeiten würdest, die noch gar nicht in der Liste stehen, aber dafür bräuchtest Du eine funktionierende Kristallkugel oder ähnliches. 🙂

      • Juhu! So viele Scheissherzchen für mich. ❤ ❤ ❤

        Du hattest im Beitrag geschrieben, dass zu jedem Motto ein extra Beitrag geschrieben werden soll, deswegen fragte ich, ob ich das unter Umständen auch weiter mit dem Zusammenfassen machen kann oder ob dich das dann ärgert. 🙂 Letzteres will ich ja auf keinen Fall, bist doch die beste Projektmuddi von allen und machst dir eh so viel Arbeit mit der Liste. ♥♥♥

        Oh und das mit den Themen aus der Zukunft habe ich einmal immerhin schon geschafft! :mrgreen:
        Erinnerste dich an meine Top-5-Liste zu Jahresbeginn, wo du das direkt hinterher als Motto übernommen hast? Also sooo abwegig ist das gar nicht! Wer weiss, was ich dieses Mal alles an Themen vorher errate. Wie aufregend! 😀

        • Ja, das stimmt, das habe ich geschrieben, ich werde die Projektseite noch mal ergänzen, dass auch Zusammenfassungen gehen — oder ob das dann doch zu viel und verwirrend wird?
          Stimmt, die Top-5-Liste… Du machst mir Angst, ich werde nur noch die abstrusesten Themen nehmen können, die Du keinesfalls vorhersehen kannst. 😉
          Hachz, das wird bestimmt wieder eine schöne Projektrunde! ♥♥♥

          • Ich hab gerade nochmal auf der Projektseite geguckt und (glaube ich zumindest) gerade endlich verstanden, wie du das oben meintest: es geht nicht um die Einzelbeiträge pro Thema, sondern darum, dass jedes Mal, wenn jemand etwas zum Projekt schreibt, ein neuer Eintrag im Feedreader erscheint, damit du es mitbekommst?
            Das geht mMn aus deinem Text auf der Projektseite gut hervor und es würde vermutlich wirklich eher verwirren, wenn du da noch was ergänzen würdest.
            Und im Grunde kann man ja auch nochmal nachfragen, wenn man wie ich auf dem Schlauch steht – fördert ja alles die Kommunikation. 🙂

            Ok, wenn ich jetzt also über sehr abstruse Themen im Zusammenhang mit Büchern blogge, dann könnte das auch weiterhin klappen mit dem Vorhersehen. 😀

            • Ja, genau, das war der Punkt. Also sollte ich es doch nicht ergänzen? Das ist gut, denn ich hatte es eh vergessen. 🙂 Bei der Wärme schmilzen meine zwei Gehirnzellen weg.
              Bin gespannt auf Deine abstrusen Bücherthemen, die ab sofort Dein Blog heimsuchen werden. 🙂

  8. Ähhm, hab‘ grade erst gemerkt, daß es wieder losgegangen ist … nächste Woche mache ich dann höchstwahrscheinlich mit –
    LG an die verehrte Weltherrscherin in spe 😉

  9. Pingback: Coole Blogbeiträge - Linktipps für euch!

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s