Die Wahrheit…

… über den 4. Stern, auch als WM-Sieg der deutschen Nationalmannschaft 2014 bekannt. Nur hier! Und jetzt! In schwarz-rot-goldener Farbe!

Neulich im Estádio Beira-Rio, Porto Alegre, Brasilien: 11 deutsche Spieler mühen sich vergeblich gegen Algerien ab und müssen in die Verlängerung.

Zeit für eine Geheimwaffe!

Rückblick. Vor einigen Jahren landete ein Alien bei mir. Das ist nicht ungewöhnlich. Monster, Teufel, Hexen, Elite-Dämonin, warum also keine Außerirdischen? Mich wundert hier nichts mehr, und außerdem war der/die/das Extraterrestrische puschelig, und damit war die Sache klar. Es durfte bleiben.

DasSchlandal

Zufällig hat es die Farben schwarz/rot/gold und so merkwürdige Antennen auf dem Kopf. Ich stellte schon bei der WM 2010 und der EM 2012 fest, dass das Wesen in der Lage war, Leistungsstrahlen an die deutsche Nationalmannschaft zu schicken. Aber es reichte bekanntlich nicht zu einem Titel. Ich beschloss also, die Sprache dieser Kreatur zu lernen, damit sie mir verraten konnte, woran es hakte. Zu wenig Caipi? Zu wenig Nougatschokolade? Zu wenig von allem?

Kurz vor dem Start der WM 2014 konnte ich immerhin ihren Namen herausbekommen (ihre Stimme klingt weiblich, deswegen gehe ich einfach mal davon aus, dass es eine Art Frau ist). Sie stellte sich mit „Ich bin das Schlandal“ vor. (Ich übersetze Euch ihr Gesabbel gleich ins Deutsche, weil ich eine ganz Liebe bin.)

Immerhin wusste ich nun ihren Namen, aber mehr bekam ich einfach nicht aus ihr heraus, selbst nicht nach 20 Caipis. Vielleicht war das Problem, dass ich davon 19 selbst… ist aber auch egal und nicht das Thema hier!

Ich entschied, bei dieser WM das Schlandal nicht von Anfang an einzusetzen. Vielleicht war sie bei den letzten Turnieren einfach auf der Zielgerade zu erschöpft. Aber im Achtelfinale wurde es so kritisch, dass ich in der Verlängerung beschloss, ihre Antennen genau auf das Estádio Beira-Rio zu richten.

Der Rest ist Legende. (Beim Finale war sie übrigens schon wieder etwas erschöpft, hat aber ja noch gereicht! Sie hatte zum Schluss ihre Reserven auf Schweinsteiger gerichtet — wer also argwöhnte, dass sein Durchhaltevermögen nicht mit rechten Dingen zugehen konnte, hat nicht ganz unrecht, aber das bleibt unter uns, nicht, dass die FIFA nachträglich noch Bestechungsgeld von mir haben will… Stehen außerirdische Strahlen eigentlich auf der Dopingliste?)

Als Glücksbringer stellte ich ihr übrigens meinen Schlaaand-Umpf, den Uwe, zur Seite. Uwe ist nach Uwe Seeler benannt, aber das war Euch bestimmt schon klar, oder?

Schlaaandumpf

Und so kam es, dass die beste Mannschaft Fußballweltmeister wurde. Bei der nächsten WM kann dann meinetwegen auch gern mal Argentinien gewinnen… Aber nur, weil ich Messi mag.

Bevor Nachfragen kommen: Das Schlandal kann nur deutschen Fußballnationalmannschaften Stärkungsstrahlen schicken. Leider. Ich warte immer noch darauf, dass ein schwarz-weiß-blaues Puschel-Alien bei mir landet…

Advertisements

23 Kommentare zu “Die Wahrheit…

  1. Liebes Fellmonsterchen, ich hab mir SOWAS in der Art schon gedacht 🙂
    Danke, dass du das Schandal fast in letzter (113) Minute eingesetzt hast!
    Liebes Wuffi Isi, der Klar war, dass einer deiner Ümpfe Uwe heisst!
    Gib dem Höllenhund ein paar Bussis von mir bitte!

    • Liebe Isi,
      ist es bei Euch auch noch so warm? *schwitz*
      Ja, das Schlandal hat gute Arbeit geleistet, aber bestimmt hat auch Dein Tatzendrücken sehr viel geholfen, die Kombination aus allem macht es…
      Liebe Grüße und Küsschen vom Hechel-Raspu

      • Hach, hach, hab ich doch das L beim Schlandal vergessen 😦
        Hier ist schreckliche Hitze, ich geh nur ganz früh mit Heidi raus, wenn Herrchen noch pennt ❤
        Danke, dass du der Meinung bist, dass es die Kombination war, die D zum Weltmeister gebracht hat.
        Liebes Wuffi Isi,
        die Raspu ein paaar Eisbussis schickt.

        • Morgen wird es noch heißer und Wochenende ganz schlimm…
          Wie ich schon an Chris geschrieben habe, Schlandal wollte einfach gern einmal im Mittelpunkt stehen, deswegen habe ich ihr den Gefallen getan, denn sie hat sich wirklich sehr verausgabt für die deutsche Nationalmannschaft. Sie ist immer noch recht erschöpft. Es ist erstaunlich, wie viele Aufbau-Caipis so ein Alien braucht…
          Liebe Grüße und von Raspu ein paar kühlende Küsschen

  2. Danke für die Aufklärung. Aber ich glaube nicht, dass es alleine das Schlandal und der Umpf waren. Ich denke, da hatten noch vieeel mehr einen Anteil daran, die Hunde-Elf zum Beispiel, die ja noch einige Taktiken zum Besten gegeben hat und so sind wir alle gemeinsam verdient Weltmeister geworden, oder was meinst du?

    Wuff-Wuff dein Chris

    • Definitiv hat sich Jogi von Euch die richtige Taktik geholt — aber das Schlandal wollte auch gern mal ganz allein im Mittelpunkt stehen. Gönnen wir es ihr einfach mal, sie ist manchmal etwas kapriziös, die Gute…
      Viele Knuddeleinheiten von Deiner Monstermeute

  3. Wusste ich es doch, dass du dahinter steckst! Wie hätte es auch anders sein können. Stell dir nur vor, du hättest der puscheligen Schlandal damals die Tür gezeigt… dann wäre Deutschland nun wohl nicht Weltmeister! Ein HOCH auf dich und ein paar scheiß Herzchen dazu – die dürfen nicht fehlen! ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

  4. Schwarz-weiß-blaues Puschelalien? Ich dachte, du wartest auf ein rot-weiß-rotes … Na egal. *schnief*

    Einen hab ich noch: Was haben die österreichische und die Deutsche Nationalmannschaft gemeinsam? Sie haben bei der WM kein Spiel verloren! *duck und weg*

    • Ein rot-weiß-rotes Puschelalien dürfte hier natürlich auch mit offenen Türen rechnen. Aber ein schwarz-weiß-blaues wäre momentan viel nützlicher, denn Bundesliga geht ja bald wieder los…
      Dann ist Österreich quasi auch Weltmeister! Habt Ihr das schon gefeiert? Ihr wisst ja nun, welche Gesänge und Tänze Ihr besser vermeiden solltet, Stichwort Gauchogate…

  5. Uwe Seeler… und laut Herstellerblog ein „Seelenheilchen“. Tja, das mit dem Namen des Umpfes ist mir irgendwie entfallen, aber das mit dem Seelenheilchen ist mir tief und innig im Gedächtnis geblieben… 🙂 Seelenheilchen, was für ein seeliger Name 🙂 Darauf eine Runde Scheißherzchen: ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ 🙂

    Tja. Es gibt so viele Fußballmannschaften, die so ein Puschelmonster bestimmt nötiger hätten als Deutschland. Was ist zu Beispiel mit China? Aber die Chinesen brauchen das ja alle nicht, sie sind -Überraschung! -Deutschland Fans… Also doch mal ein rot-weiß-rotes Alien?

    • Leider liegt es nicht in meiner Macht, ob und in welcher Farbe mich so ein Alien besucht…
      Soweit ich weiß, haben diese Riesenwuppies ihren Ursprung in den Niederlanden. Bei der WM 2006 waren sie wohl sehr beliebt bei den Fans, das habe ich leider damals nicht mitbekommen. Nach dem Ausscheiden ihrer Mannschaft wurden wohl auch viele Wuppies weggeschmissen, meine Güte! Diese Möglichkeit, an so einen Wuppie zu kommen! Ich hätte nämlich gern so einen in orange, da orange meine Lieblingsfarbe ist. Hier ein Foto:

      Wie toll sind die denn, bitte??? Aber kommt man jetzt nur noch schwer bis gar nicht ran… 😦
      Memo an mich: An HSV-Fanshop schreiben, dass sie unbedingt schwarz-weiß-blaue Riesenwuppies ins Programm aufnehmen müssen! Wuppies sind toll. Ich habe übrigens auch noch ein paar kleine.

  6. Ja, den Uwe kenn ich noch, lach. Der hat dem Götze bestimmt geflüstert, wie er den Ball ins Tor bekommt.
    Das war ja echt ein Traum-Tor.
    Und wir alle waren erlöst!

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s