Respekt!

Entdeckt bei Lofter; auf das Blog bin ich wiederum durch Sabienes und Sandras neue Aktion Coole Blogbeiträge aufmerksam geworden.

Advertisements

10 Kommentare zu “Respekt!

  1. Das dachte ich mir auch – schade nur, dass vor dem Gesetz Sachbeschädigung Sachbeschädigung bleibt, dabei meint sie es doch eigentlich gut und ihr Einsatz ist bewundernswert!!

    • Ja, wobei die Sachen ja schon vorher durch den Nazidreck beschädigt waren — und wenn der Staat bzw. der Eigentümer nicht in der Lage ist, den Schmiermüll zeitnah zu beseitigen, sorgt die Dame ja eher für eine Verbesserung… Vermutlich sind nun gerade 10 Juristen irgendwo aus dem Fenster gesprungen. Egal, meinen Respekt hat die Frau, auch, wenn es etwas von Selbstjustiz hat.

      • Bei uns hier gab es vor zwei oder drei Jahren auch mal massive Probleme mit rechtsradikalen Aufklebern und Schmierereien… es gab auch eine Zeit, wo ich Putzmittel und Lappen dabei hatte (im Dienst), um das Gröbste gleich mal vorab entfernen zu können…

        Selbstjustiz hin oder her, es bräuchte mehr Menschen, die sich in der Art und Weise einsetzen, wie diese Dame es tut!

        • Aus unerfindlichen Gründen ist der Kommentar im Spam gelandet. Jetzt habe ich ihn befreit.
          Ja, ich finde es gut, wenn Menschen zeigen, dass der Nazidreck nicht erwünscht ist. Wird zwar von denen keinen zur Einsicht bringen, zeigt aber, dass Gegenwehr vorhanden ist.
          Gibt ja auch die Theorie, dass die, wenn man denen keine Aufmerksamkeit schenken würde, in der Versenkung verschwinden würde. Aber das glaube ich nicht, wobei ich mir schon vorstellen könnte, dass so eine ca. 20-köpfige Faschohirnlosgruppe (mehr sind es ja oft nicht) stolz ist, wenn da plötzlich durch die Gegendemo ein riesiges Polizeiaufgebot auftaucht, um die Hohlhirne zu schützen…

  2. Bingo, „Respekt“ ist die richtige Bezeichnung!
    Ich hab ja auch noch MestraYllana bei „coole Blogbeiträge“ entdeckt 🙂
    Liebes Wuffi Isi,
    bei der es schon sehr heiss ist 😦
    Also schicke ich heisse Schlabberbussis für Raspu 🙂

    • Vor allem, dass sie es öffentlich macht und die Strafen dafür zahlt. Das verstärkt die Wirkung noch.
      (Ich hatte früher ja auch hin und wieder mal eine schwarze Sprühdose bei mir… Ist aber natürlich alles längst verjährt!)
      Hier ist es auch so heiß…
      Liebe Grüße und vom erschöpften Raspu Schlabberküsschen

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s