Musikstöckchen: Musikzeit!

 

So laaangsam neigt sich die Stöckchenwoche dem Ende zu. Ich bin nun schon im März 2014 angelangt, immerhin! Ich hoffe, dass die Links zu den Musikvideos noch funktionieren. Ich bin zu müde, die jetzt noch alle zu überprüfen, sorry… Schönes Wochenende allerseits, ich trotte jetzt ins Bett.

Stöckchen

So was ähnliches hatte ich glaube ich schon mal. Wurscht, es bringt Spaß, und allein das zählt.
1. Öffne deinen Musicplayer (Die Playlist am besten gut und vor allem planlos durchmischen)
2. Stelle ihn auf Shuffle/ Random
3. Drücke “Play”
4. Schreibe für jede Antwort den Songtitel, der gerade gespielt wird, auf.
5. Drücke für jede neue Frage den “next” Button.
6. Lüge nicht und tu nicht so als ob du cool wärst… Tipp’s einfach ein!

Vorspann:„Gloria“ von Laura Branigan. Ein 80er-Song, meine Playlist ist voll mit 80er-Zeuchs… Ja, ich stehe dazu!
Aufwachen:
„Gewinner“ von Clueso. Kaum wach, schon ein Gewinner, der dabei ist, sich zu verlieren…
Verlieben: „It’s a Man’s, Man’s, Man’s World“ von James Brown. Rahm, I presume? :mrgreen:
Das erste Mal: „Fiesta“ von The Pogues. Das ist gute Putzmusik.
Kampflied: „Kitty’s Back“ von Bruce Springsteen. Endlich mal was von Bruce! Schön lang, in der Zwischenzeit kann man schon einige Kampfgeräusche damit übertönen.
Schluss machen:  „See The Light“ von Green Day. Nach manchem Schlussmachen soll man ja in der Tat das Licht am Ende des Tunnels sehen… 😉
Leben: „Mutter, der Mann mit dem Koks ist da“ von Falco. Ähem, hüstel… Wenn es wenigstens hieße: „Der Mann mit dem Caipi ist da“, dann würde es passen. So eher nicht.
Todesszene: „The Wrestler“ von Rebekka Baken. Wer, wie, was? Bei einigen Sachen bin ich selbst überrascht, dass ich sie in der Playlist habe. Wie auch immer, dieser Wrestler spielen doch nur, da kommt keiner zu Tode…
Beerdigungslied:  „What It Is“ von Dire Straits. Ach, menno, hier hätte ich gern „Highway To Hell“ gehabt. Oder ein Song von Bernd dem Brot. Das wäre auch gut gewesen. „Ich will hier weg“ oder „Tanzt das Brot“
Abspann: „Schritt für Schritt“ von Kid Kopphausen. Hachz, ein Song mit 5 Sternen in meiner Playlist.

Macht doch auch mit, ist interessant, was da so ans Licht kommt. 🙂

Advertisements

11 Kommentare zu “Musikstöckchen: Musikzeit!

  1. Mein Lautsprecher wird nur ganz selten eingeschaltet 🙂
    Gutes Nächtle und viele Schlabberbussis für Raspu,
    eure Isi,
    die ebenfalls ein schönes Wochenende wünscht.

  2. Ich hab das auch mal ausprobiert -die Ironie ist, dass bei mir, dadurch dass auf meiner Playlist Unmengen an Filmmusik drauf ist, die Wahrscheinlichkeit, dass ein Lied einfach überhaupt nicht passte (Vorspann von Star Wars bei der Todesszene. Na Danke) und ich mir die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen habe. Zweitens kam irgendwie ständig nur die Fimmusik von Wall-e, was furchtbar langweilig aussah. Das ist jetzt mein ernst. Ich habe fünfhundert Lieder, aber die Playlist hat sich hintereinander sieben Wall-e Lieder ausgesucht. Da hatte ich keinen Bock mehr.

  3. So, moin, moin,
    jetzt habe ich mich „berieseln“ lassen 🙂 Ausser :
    “Kitty’s Back” von Bruce Springsteen, da waren mir 14 Minuten, zu lang 😦
    “Mutter, der Mann mit dem Koks ist da” , ist in D nicht verfügbar, ebenso
    “The Wrestler” und leider auch „“Tanzt das Brot”….
    Ich wünsche einen schönen Samstag, hier ist sooo hohe Luftfeuchtigkeit, dass meine Asthma Heidi heute keine Frührunde mit mir gedreht hat. Aber da Hunde eh mehr Sauerstoff als Menschen benötigen, habe ich noch eine Runde gepennt.
    Liebes Wuffi Isi,
    die für Raspu ein schwaches Schlabberbussi schickt.

    • Liebe Isi,
      die GEMA ist doof und wird nach erfolgter Welteroberung geschlossen.
      Hier waren heute morgen zwar nur knapp 23 Grad aber auch eine extrem hohe Luftfeuchtigkeit und nachmittags wurde es wieder richtig mollig… Habe nach 20 Uhr ca. 10 Minuten den Staubsauger geschwungen, nach 5 Minuten lief mir das Wasser nur so runter, als ob ich unter der Dusche gestanden hätte. Nee, schön ist anders… Raspu mochte heute Abend auch gar nicht mehr so lange laufen. Ich wollte eigentlich gern noch ein bisschen weiter gehen, aber er hat deutlich signalisiert, dass es ihm reichte.
      Liebe Grüße und von Raspu noch mit letzter Kraft einige Stärkungsbussis

  4. Na, das Stöckchen kenn ich doch irgendwoher ^^
    Und ich möchte meinen, die Random-Funktion meinte es gut mit dir, da hab ich schon ganz andere Sachen rausbekommen *g*
    <— lauscht gerade Green Day (geil, schon voll lange nicht mehr gehört den Song) und überlegt, was sie wohl aus den Limetten in ihrem Obstkorb machen könnte… 😉

    Schönes WE noch 🙂
    Ach so, und das Foto ist auch cool, sieht aus wie ein Drache find ich 🙂

    • Ja, bei mir hätten da auch noch wesentlich beklopptere Sachen rauskommen können, ich habe einige sehr merkwürdige Sachen in meiner Playlist. Vielleicht beim nächsten Versuch, denn bei 6708 Songs in der Liste kann ich das Stöckchen noch ein paar Mal spielen. 🙂
      Dir auch ein schönes WE!

  5. Das Stöckchenbild zum Stöckchen ist genial: Genau so verschwurbelt, wie Deine Stöckchen (manchmal) 😉
    Schönes, unverschwurbeltes WE,
    Ralph

    • Hier ist eh fast alles verschwurbelt, das ist monster-like. 🙂 Ich mag das Wort „verschwurbelt“ irgendwie. Es klingt drollig.
      Dir auch ein schönes WE und gute Besserung für den Rücken!

  6. So, jetzt endlich alle angehört. Schöne Playlist. Ich mag ja 80er gerne. 🙂
    Das von Clueso kannte ich gar nicht. Das hat was, was gerade einen Nerv in mir trifft.

    • 80er mag ich auch gern, auch wenn einiges ziemlich durchgeknallt war — oder gerade deswegen. 🙂 Ein vielfältiges Jahrzehnt, musikalisch gesehen. Die 90er bringe ich eher mit ganz viel Dancemusik in Verbindung, das ist vielleicht etwas ungerecht…
      Der Song von Clueso gefällt mir auch sehr, der hat in meiner Playlist 5 Sterne.

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s