52 Bücher, Woche 3

Erst mal Danke an Matt, dass er uns nicht dazu zwingt, die neue Beep-Beep-Boop-Oberfläche zu nutzen (da steht wirklich Beep beep boop, solange die Oberfläche lädt. Manchmal kommt auch die Meldung „Loading all the things“ oder so ähnlich).

Hier der Beweis:

Beep_Beep_Boop

In Foren hat WordPress dafür böse auf das Mundwerkzeug bekommen, Kindergartenniveau war noch eher eine der freundlicheren Kritiken. Wobei mich das Beepie-Zeuchs gar nicht mal stören würde (ich finde ja so was eher lustig), wenn es nicht mit einer Geschwindigkeitsreduzierung verbunden wäre — und schon der alte Editor ist nicht gerade der rasanteste, mal lieb formuliert.

Aber kommen wir endlich zum Thema!

Unser heutiges Motto stammt von DarkJohann aka Dunkelschlumpfi aka Hüter des Cäsaren Bonus.

Es stammt noch aus der letzten Runde, aber das schadet ja nix. Ein gutes Thema hat kein Verfallsdatum. Hier ist es:

Ein Zauberbuch … gerne auch im Sinne von: Ein zauberhaftes Buch.

Mir fällt da sofort und ohne zu zögern … beep beep boop … „Harry Potter“ ein. Ich finde die Harry-Potter-Bücher toll, obwohl ich sie erst relativ spät gelesen habe, weil mir der große Hype darum um die Nerven ging — mit so was schreckt man mich normalerweise zuverlässig ab. Ich glaube, zu den Büchern muss man nichts mehr sagen, was mir sehr recht ist, denn ich bin gerade ein bisschen schreibfaul. 🙂

Ich glaube, das ist ein schönes Motto, das man recht leicht umsetzen kann. Ich wünsche Euch viel Spaß dabei!

Liebe Grüße

Eure Projektmuddi

PS: An den Ideengeber herzliche Glückwünsche, weil sein Verein die 2. Runde des DFB-Pokals erreicht hat!

PPS: Das unter „PS“ verlinkte bearbeitete Bild stammt NICHT von mir. So gut sind meine Bildbearbeitungskenntnisse nicht.

PPPS: Beep beep boop…

Advertisements

51 Kommentare zu “52 Bücher, Woche 3

  1. Neee, nich schon wieder ist eine Woche rum 😦
    Da ist ja nur noch 2 x schlafen angesagt, und dann bin ich wieder „Einzelhund“ bei Heidi und Ulli !!
    Dieses Mal bin ich beim Bücher Projekt nicht dabei.
    Liebes Wuffi Isi,
    die für Raspu in Massen Schlabberbussis schickt.

  2. Da ich gerade eine Lesekur mache (drei Tage soweit möglich unterbrechungsfrei Bücher in mich reinfressen) konnte ich mich endlich mal mit Percy Jackson bekannt machen. Und feststellen, dass es nicht Harry Potter ist. Was lernen wir daraus? Harry Potter ist halt kein Maßstab. Bzw., nur für Leute, die vorhaben, an allem was auszusetzen zu haben (so wie ich). Aber irgendwie „gezaubert“ wird da ja auch.

    • Die Harry-Potter-Bücher sind selbst ein bisschen magisch. 🙂 Ich hätte nicht gedacht, dass ich eine Jugendbuchreihe mal so mögen würde. Wobei die letzten Bände ja recht düster sind, dass es nicht mehr so sehr nach reinem Jugendbuch aussieht.
      Percy Jackson — oft gehört und noch nicht so den Drang gehabt, es zu lesen, und das, obwohl die griechische Mythologie eine Rolle spielt und die Handlung interessant klingt.

      • Es ist ganz niedlich, aber mehr auch nicht, meiner Meinung nach – die Grundideen sind gut und kreativ, aber die Handlung lässt dann leider zu wünschen übrig. Da musste ich ein bisschen an dei Reckless-Bücher denken: Zwischendurch kommen einfach mehrere Kapitel in denen jeweils irgendeine Sagen-/Mythengestalt plötzlich auftaucht und überwunden werden muss… Medusa hat aber einen ganz guten Auftritt, wie ich finde. Wobei ich auch gemerkt habe, entweder (er)kennt man die Figur weil man sich mit der Mythologie auskennt, dann verliert es etwas an Fahrt, weil man eher drauf wartet, dass der „Held“ kapiert was los ist, oder man kennt sie nicht, dann ist wiederum der Moment der Erkenntnis auch kein Aha-Erlebnis, sondern mehr ein „Ah, hm, okay, na wenn das so ist, von mir aus.“

        • Dann werde ich das nicht auf meine eh schon überfüllte Wuli packen. 🙂
          „Reckless“ sind die Bücher von Cornelia Funke, oder? Ich habe ja die Tintenreihe gelesen, sie hat mir ganz gut gefallen, aber kommt imo auch nicht an Harry Potter ran, obwohl das ja oft gesagt wird.

  3. So ein schönes Bild – da bin ich aber enttäuscht, dass das nicht von Dir ist :mrgreen: Nebenbei: Ob Dein HSV wohl folgen wird? Dankeschön für die Glückwünsche.

    Das Motto ist wirklich einfach, so war es ja auch geplant 😉 Und ich weiß sogar noch, welches Buch ich da vorstellen wollte. Harry Dingens jedenfalls nicht. Da habe ich immer noch kein Buch von gelesen. Und da ich jetzt die Filme kenne, fange ich damit auch nicht mehr an 🙂

    • :mrgreen:
      Ob der HSV folgen wird, wissen wir morgen… Bei dieser Wundertüte weiß man ja nie. Einige Erstligisten haben sich ja schon schön schwer getan.
      Die HP-Filme sind ja nicht schlecht (kenne nur die ersten vier), aber die Bücher sind besser. Trotzdem nimmt es natürlich viel Spannung, wenn man die Filme schon kennt. Deswegen gucke ich eigentlich nie einen Film, wenn ich das Buch noch lesen möchte. Wobei ich ja eh selten Filme gucke… 🙂

  4. Gut, dieses Mal ist es auch für mich leichter und ein Thema das ich mag.
    Hex Hex wer will das nicht können 😉
    Aber bei Harry Potter halte ich mich enthaltsam und sage nichts dazu!
    Ich habe es weder gelesen noch gesehen oder werde es ….
    Hier fällt mir gleich meine Lieblingsreihe ein und ich muss mal alles rauskramen und zusammen schreiben.
    Thema finde ich klasse, habt ihr mich hier quasi entjungfernt was 52Bücher angeht 😉 und ich hatte es somit noch nicht…
    LG
    Tanja

    • Dann bist Du zumindest nicht sauer, dass ich Dir „Harry Potter“ weggeschnappt habe. 🙂 Damit habe ich es mir ja beschämend einfach gemacht, das gebe ich zu. Aber es ist ja nicht verboten, die Bücher trotzdem vorzustellen.
      Deine Reihe klingt sehr spannend, und dann noch mit Monstern und so, das muss wohl auf meine Wuli…

      • Das denke ich auch. Ehrlich.

        Die EINZIGE Verbesserung, an die ich mich erinnern kann, ist kleiner drei macht jetzt scheiß Herzchen. Über die übrigen Smileys komme ich heute noch nicht hinweg.

        • Und es gibt so schöne Smileys!
          Aber auch die anderen Veränderungen waren ja nicht so der Brüller. Ich würde z. B. die Möglichkeit, Kommentare zu editieren, praktisch finden, das wäre mal ein echter Mehrwert, der bestimmt auf große Zustimmung stoßen würde. Und die Technik als solches gibt es ja, ist in manchen selbst gehosteten Blogs zu bewundern. Kann natürlich sein, dass die fremdgehostete Variante nie so gut werden soll wie selbst gehostet, aber so hier und da könnte Matt sich doch mal inspirieren lassen??? Ich bin ja trotz allem mit WordPress sehr zufrieden, aber ich habe schon den Eindruck, dass da einige „Spielkinder“ sitzen, die nicht immer den Anwender im Auge haben.

  5. Dieses Bild habe ich auch in letzter Zeit öfter zu sehen bekommen. Echt doof.
    ich habe den Harry auf englisch gelesen.
    Das ist aber schon ein paar Jahre her. Die Bücher bekam ich immer von unserer Tochter.
    Ach so, gerade habe ich gelesen: Die Analphabetin, die rechnen konnte.
    Klasse zu lesen.

    • Aber denk bitte dran, dass es vor allem Spaß bringen soll. Es muss ja auch gar kein langer Artikel sein. Alles ist flauschig-puschelig. 🙂
      Liebe Grüße und Knuddelattacke fürs Söckchen

      • Es ist vollbracht und es hat wieder Spaß gemacht…Ja, ich muss überlegen und meine ich schaffe es nicht…Aber dann fällt mir doch etwas ein. Nun hoffe ich, dass Du auch Freude daran hast.

        Viele liebe Grüße
        Sabine mit Socke

  6. Pingback: 52 Bücher: Ich Aber-glaube … — Die Wauzelwelt

  7. Pingback: (um und bei) 52 Bücher – Woche 1, 2, 3 | Gedankensprünge

  8. Pingback: 03/52 – 2014: Zauberhaftes — Die Wauzelwelt

  9. Pingback: Fellmonsters 3. Buchprojekt "52 Bücher" - Woche 3 | Mestra Yllanas kleine, verrückte Welt

  10. Pingback: Zauberbuch | Glotz_net

  11. Pingback: 52 Bücher – Woche 3 | Buchlounge

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s