Ice Bucket Challenge — nun auch hier

 

Da ich ja bekanntlich auf jeden Trend anspringe, gibt es nun auch hier ein Eiswasserübernkoppausschütte-Filmchen. Ach was, nicht irgendein Filmchen, sondern natürlich DAS Eiskübelherausforderungs-Video, wie immer in Rübenbrei-TV-Qualität. (Also verwackelt und mit Stammelkommentar. Aber sonst ganz groß.)

Erlebt den ersten Auftritt meines neuesten Monsters im Blog!

(Das Jaulen, was man ziemlich zum Schluss hört, ist übrigens der Höllenhund-Titan, der meinte, dass es mal wieder Zeit für eine Runde Fußball mit ihm wäre.)

Das Monster nominierte unter anderem auch mich, aber da ich Eisverschwendung nicht gut vertrage (Eis gehört in Cocktails), spende ich lieber, allerdings nicht für ALS, sondern für Miranda. Und auch erst, wenn ich wieder etwas Geld über habe. Als Weltherrscherin darf ich die Regeln ja wohl leicht modifizieren. I’m a rule breaker, ha!

Danke an Ralph aka Dunkelschlumpfi von der Wauzelwelt, der diesen Auftritt ermöglichte, indem er dem epochalen Monster den Weg zu mir wies! 🙂

Advertisements

45 Kommentare zu “Ice Bucket Challenge — nun auch hier

  1. Eine Kreuzung aus was, was und was? Sorry, aber der „Stammelkommentar“ ist hier in dem lauten Raum, in dem ich sitze leider kaum zu verstehen und anderswo gibt’s hier kein W-LAN…

  2. Ach, der Ralph hat so ein tolles Monster geschickt? Manchmal ist er ja DOCH ein nettes Kerlchen, denn du erzählst ja, dass im Paket noch mehr Sachen waren – BRAVO Ralph und ein Schlabberbussi für dich 🙂
    Logo kannst DU die Regeln bestimmen, das ist nun mal das Vorrecht der zukünftigen Weltherrscherin!
    Gern hab ich Rübenbrei angeschaut, und sogar den Lautsprecher aufgedreht !!
    Wenn Heidi WAS über hat, dann bekommt das auch Miranda, das ist Ehrensache.
    Liebes Wuffi Isi,
    die dem Titan Höllenhund ganz viele Schmatzer schickt.

    • In dem Paket waren viele epochale Sachen, aber ich dachte, dieses Mal wird es anders präsentiert. Öfter mal was Neues. 🙂 Und Dunkel-Ralphi wollte natürlich der Mittelpunkt sein.
      Liebe Grüße und vom Höllenhund-Titan ein titanisches Riesenküsschen 🙂

  3. Zitat: Und Dunkel-Ralphi wollte natürlich der Mittelpunkt sein. Soso, hört, hört 😈 Da werde ich mir diesen „Dunkel-Ralphi“ 👿 wohl mal vorknöpfen müssen …

  4. Haha, sehr schön! Wird sich denn der Höllenhund-Titan der Herausforderung stellen? Auch auf die übrigen Nominierten bin ich gespannt und warte mal ab, wer sich Eiswasser über die Birne kippt.

    Wuff-Wuff dein Chris

  5. Sieh an, sieh an, auch der Ralph kann epochale Pakete schnüren? Ich bin ganz begeistert und völlig hin und weg! =P
    Hoffentlich hast du das arme Monsterlein dann auch in eine Decke eingewickelt, nicht, dass es sich noch was abfriert nach dieser Eisdusche…

    • Ja, das kann er. Hat er bestimmt von uns gelernt. 🙂 Es waren wirklich viele tolle Sachen in dem Paket, aber Nougat, Hundeleckerlies und ähnliche Dinge habe ich ja schon häufiger präsentiert, da wollte ich mal einen anderen Ansatz wählen.
      In eine Decke eingewickelt? Es bestand danach erst mal auf 3 XXL-Belohnungscaipis, um sich etwas abzukühlen. Frag nicht. Monster halt.

    • Ja, sehr spektakulär, ein Mann* schreibt einen Scheck und trinkt drei Tropfen Whisky (?) on the rocks… Am schönsten ist der Gesichtsausdruck. So ein richtig leckerer Tropfen war das wohl nicht. 🙂
      ———————
      *Ja, ich weiß, wer Patrick Stewart ist…

      • Monsterchen du bist und bleibst eine Kulturbanane .

        Wenn ich erst mal Weltherrscher bin wirst du zum, Startreck kucken verdammt sein schließlich waren die ersten 3 Staffeln TNG echt Scheiße und nimm das nicht auf die leichte Schulter, ich lasse dann 5 Hardcoretreckies anrücken, die dich abfragen.

        *an dieser Stelle sollte ein Diabolisches Lachen stehen, aber das feine Frau Monster hat ja solche Smilies nicht*

        • Leider habe ich keine Zeit, mir die 87 Trilliarden Startrek-Folgen anzugucken, da ich als Weltherrscherin andere Aufgaben habe, die viel Zeit kosten. Trotzdem danke für das liebe Angebot. 😈 Ist der Smiley nicht diabolisch genug? Ich weiß auch nicht, warum Matt bei den Smileys nicht auch mal ein paar richtig coole anbietet. Man könnte natürlich extern welche einbinden.

  6. Das Monster hat sich wacker geschlagen – ich habe es nicht einmal zucken sehen als das Eiswasser kam 🙂 Mich würde natürlich interessieren, wen das Monster noch nominiert hat! Wobei ich die Spende sicher auch bevorzugen würde!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara – die meint, Fußballspielen mit Raspu wäre wirklich wichtiger als so eine Challenge 😉

    • Ich glaub, dass das Monster nicht gezuckt hat, lag daran, dass ich so schlecht gezielt hatte.Das meiste ging ja auf den Ninja-Turtle-Panzer.
      Nominiert hat es dann sogar vier Leute, völlig gegen die Regeln! Wenn das jeder machen würde, also einfach die Regeln zu ändern. Wo kommen wir denn dahin?
      Es nannte Bernd das Brot, Uli Hoeneß, den Höllenhund-Titan und mich. Ich glaube, alle vier werden sich drücken, dabei müsste das zumindest für Bernd ein Klacks sein, so oft, wie er schon Explosionen überlebt hat…
      Liebe Grüße und viele Knuddeleinheiten an die Ü-Pakete

  7. Fell! Ich danke!! Vielmalst!!! Das erste und vermutlich einzige Mal, dass ich über irgendwas mit „Ice-Bucket“ lachen konnte… *schneufz*. Sie sollten definitiv ein wichtiges Amt bekleiden, zwecks Weltverbesserung… Was? Achso, ja. Is‘ ja schon in Arbeit.

    • Oh, man, der hätte sein Hirn echt besser behalten sollen, aber ich glaube das nicht. Berlusconi ist ja nachgewiesenermaßen schon sehr lange ohne Hirn unterwegs. Das Monster ist aber noch recht jung, auch wenn es nicht so aussieht.

  8. Hey, es kann gut sein, dass ich auch unter ALs leide, also bitte für die Sache spenden, für die die Aktion ist.
    Du hast das genial gemacht, lach. Einfach herrlich.
    Liebe Grüße Bärbel

    • Was, mach keinen Scheiß, diese Mistkrankheit hast Du bestimmt nicht! Das darf nicht sein!
      Ich denke, die haben auf jeden Fall richtig gut Geld durch diese Aktion bekommen, so dass das die Forschung hoffentlich nach vorn bringt. Man liest jetzt allerdings auch einiges, was sich nicht so gut anhört. Dass viel in die Verwaltung geht und die Chefin eine hohe Bezahlung bekommen soll. Dass überflüssige Tierversuche durchgeführt werden… Inwieweit das stimmt, kann ich nicht sagen, ich hoffe, dass genug Geld in die Forschung geht und ein Durchbruch erzielt wird.
      Bei Susanne weiß ich 100 %ig, dass das Geld bei den Tieren ankommt, ich weiß auch, dass sie eine hohe finanzielle Belastung hat. Und ich habe zurzeit wirklich nix über, das ist echt Mist.

  9. Pingback: Coole Blogbeiträge 36/14 - Neues Futter für den Feedreader

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s