Galerie

Ringelblumen-Wahnsinn

Letztes Jahr schickte mir die liebe Katja Ringelblumensamen (eigentlich war es vorletztes Jahr und ich säte sie letztes Jahr, aber wir wollen mal nicht kleinlich sein, wa?), und ich mache jetzt mal das, was einige Fotoblogger so gern tun: Gefühlte 1000 Fotos, die sich teilweise wahnsinnig ähnlich sehen, in einen Beitrag knallen. Aber Ringelblumen sind so schön, da darf man das, auch wenn die Fotos nicht die Qualität haben, die ein ambitionierter Hobbyfotograf abliefern würde! Egal, dafür bin ich angehende Weltherrscherin, das ist ja wohl viel besser. 😈

Advertisements

28 Kommentare zu “Ringelblumen-Wahnsinn

  1. *quiiiek* Das ist ein bisschen wie der Blick ins Familienfotoalbum mit den Enkeln und Urenkeln. Alles Babys von meinen Ringelblümchen. Juhuuu!
    Also ich freue mich über die vielen Fotos! Ringelblumen sind einfach wunderschön. 🙂

    • Ja, ich bin immer wieder wochenlang hingerannt mit dem Fotoapparat… Es war stärker als ich. 🙂 Das Schöne ist ja, dass Digitalfotografie nix kostet, nicht so wie früher das Entwickeln der Filme, wo man immer erst mal 1000 x überlegt hat, knipst man das nun oder nicht?

  2. Die Fotos sind alle verschieden und wunderschön und gar a nicht zu viele.
    Die Ringelblume ist auch eine hervorrangende Heilpflanze. Die getrockneten Blüten kann man z.B. als Tee trinken oder eine Tinktur von machen zur Wundheilung.
    LG Edith und Schlabberbussis an Raspu von Nera + Lila

    • Schön, dass Dir die Fotos gefallen. Für meine Blogverhältnisse ist das schon eine ganz schöne Fotoflut, ich muss aufpassen, dass es hier nicht zu fotolastig wird, darum verzichte ich heute einfach auf das Foto zum Wochenende. 🙂 Toll, dass die Ringelblume auch Heilkräfte hat. Einfach eine epochale Pflanze.
      Liebe Grüße und Knuddeleinheiten für Nera und Lila.

  3. Ich mag Ringelblumen … und bei so vielen unterschiedlichen Blüten komme ich richtig ins Schwärmen 🙂 Kann gut verstehen, dass Du so viele Bilder machen musstest!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara – die für Raspu ein paar Schlabberbussis hinterlassen

    • Ich war auch fasziniert, wie viele unterschiedliche Farben und Formen diese Ringelblumen entwickelt haben. Die musste ich natürlich alle fotografisch festhalten. 🙂
      Liebe Grüße und viele Knuddels für Damon und Cara, die vorbildlichen Bürohunde

  4. Sorry, wollte nicht anonym schreiben, hatte mich auch angemeldet, aber mein alter Rechner hatte sich wieder aufgehängt beim Versuch : „Verbinde mit WordPress“
    Kommentare absenden ist oft schwierig und klappt manchmal gar nicht.

    • Hast ja nicht anonym kommentiert, war ja „unterschrieben“. 🙂 Schade, dass WordPress die Kommentarfunktion vor einiger Zeit so merkwürdig umgestellt hat, früher einfach Mail, Name, fertig. Heute diese Verbindungen mit WordPress, wenn man dort registriert ist, alles sehr merkwürdig. Ich habe es bei mir sogar so eingestellt, dass man nur mit Namen kommentieren kann und die Mail nicht einzugeben braucht, aber da das in den meisten Blogs nicht so ist, sondern die Mail ein Pflichtfeld, fällt meistens nicht auf, dass es bei mir kein Muss ist…

        • Andere hatten damit auch schon Probleme, das ist, seit WordPress die Kommentare so umgestellt hat, dass man sich auch mit Twitter und Fratzbuch anmelden kann. Diese übertriebene Vernetzerei braucht kein Mensch, auch wenn es manchmal ganz praktisch ist, wenn man sich nicht überall neu registrieren muss, aber alles über den Fratzbuchaccount laufen zu lassen, ist mir arg suspekt.

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s