52 Bücher, Woche 18

 

Die Vorweihnachtszeit beginnt, alles leuchtet, flimmert, glitzert, und da fällt mir doch glatt Myriades Motto ins Auge:

„Es glitzert.“

Das ist super, das passt wie die Limette in den Caipi!

Noch toller wäre es, wenn mir etwas dazu einfallen würde. *grübel*

Ich muss mal wieder um ein paar Ecken denken und nehme „Murmeln“ von William Bavin. Es geht in diesem Büchlein um Murmeln, darauf wäre man jetzt nicht so auf Anhieb gekommen… Geschichte, Sammlungen, Spiele, um es genauer zu sagen. Murmeln können durchaus glitzern, wenn das Sonnenlicht auf sie fällt. Ich liebe Murmeln, es gibt wunderhübsche Exemplare. Als Kind konnte ich mich stundenlang mit Murmelspielen beschäftigen.

Ausnahmsweise mal mit Foto, nicht vom Buch, aber mit Murmeln:

P1020942_kl

Mit Dank an mich selbst, dass ich diese Um-87-Millionen-Ecken-Denke erlaubt habe. 😉

Ich wünsche Euch einen schönen ersten Advent!

Eure Projektmuddi

Advertisements

26 Kommentare zu “52 Bücher, Woche 18

    • Das Prinzessinbuch wäre natürlich passend wie die Faust ins Gesicht meines Schloch-Nachb… Ähm, räusper, streich das. 🙂 Ich freue mich auf den Nachholpost. Und nun ab ins Bett, schön in die warme Decke kuscheln, hachzzzz… Noch ein bisschen Felix Krull lesen.

  1. Einen schönen ersten Advent für Dich, liebes Fellmonsterchen und alle Deine Lieben incl. geschätzter Diener etc. – und natürlich allen Projektteilnehmern, sofern sie nicht schon zu den Erstgenannten gehören. 🙂

    Bei Glitzerbuch denke ich an glitzernden Schnee und das erinnert mich u.a. an das Buch „Wintermärchen“ von Mark Helprin, das seit gut 4 Jahren inzwischen auf meinem SuB liegt. Inzwischen wurde es sogar schon verfilmt. Ich komm da nicht mehr mit. *g*

    • Danke schön! Nun isser schon fast vorbei…
      So ein Zufall, „Wintermärchen“ liegt auch bei mir seit Ewigkeiten auf einem SuB. Dabei soll es so ein schönes Buch sein. Ich brauche einfach mehr Zeit.

    • Ich habe dafür sogar etwas gebastelt, z. B. Löcher in Kartons in unterschiedlicher Größe geschnippelt, die ich dann treffen musste. Für mich zählt das schon als Basteln. 🙂 Demnächst in diesem Blog der Beweis, dass ich für Basteleien wirklich total unbegabt bin.

  2. Pingback: 52 Bücher, Woche 18 | Aaron Blackjewel

  3. Nun, wir überlegen und scheuen mal, was bei uns so glitzert….

    Wir wünschen Euch einen schönen 1. Advent und senden Euch viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

  4. Liebes Fellmonsterchen,
    ICH habe heute GLITZERN in Benni’s Augen gesehen, als er uns DREI Mädels getroffen hat, aber darüber wird es kein Buch geben. 🙂
    So hübsche Murmeln hatte Heidi auch mal… HATTE !!!
    Ich schau, ob mir WAS einfällt.
    Ich hoffe, du hattest einen netten 1. Advent.
    Liebes Wuffi Isi,
    die für die WEZ Wölfchen gute N8 Schlabberbussis schickt.

    • Liebe Isi,
      da haben Bennis Augen bestimmt ordentlich gestrahlt, das ist ja auch logisch! Ihr hattet bestimmt viel Spaß. Schade, dass es darüber kein Buch geben wird. 🙂
      Mein 1. Advent war zumindest abends nett, davor halt Entrümpeln in A***kälte, aber dem Besitzer ist es ja egal, wenn ich mir eine Grippe hole. Da soll man nicht die Wut kriegen.
      Liebe Grüße und Gute-Nacht-Bussis von R & N.

  5. Pingback: Daggis Welt » Blog Archive » Bücher-Bling-Bling

    • Ja, hin und wieder ist ein romantisches Buch mal ganz nett, es muss für mich aber auch witzig dabei sein. Nur Liebeswirren und Romantik ertrage ich nicht lange. Jetzt auf Bücher bezogen.
      Dir auch frohe Weihnachten!
      LG

  6. Pingback: 18/52 – 2014: Glitzerglanz — Die Wauzelwelt

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s