Hachzzzz!

 

Guckt mal, was ich vorhin bei Twitter entdeckt habe:

Ist das nicht ein megatolles Monster? Ich wünschte, ich könnte basteln, das würde ich glatt nachbauen.

@Heidi: Meinst Du, Deine „Monsterbastelquelle“ bekäme das hin, so richtig schön mit diesen Krallen und Hörnern und diesen glutroten Augen? Immerhin hat sie die epochalen Monster SUUUPER-Monster und HSV-Monster kreiert…

Oder einer von Euch, liebe Monsterbloglesenden? Wie wäre es mit einem Deal? Ihr bastelt dieses tolle Monster und ich spende 30 EURO (wäre das angemessen? Oder zu wenig?) für eine wohltätige Organisation Eurer Wahl. Wäre das was? Ich bin leider total ungeschickt, da ist auch nichts mehr zu retten. 😦 Dabei würde ich echt gern basteln können. Vermutlich wäre dann hier alles voller Monster, also noch voller als eh schon…

Advertisements

24 Kommentare zu “Hachzzzz!

  1. Liebe zukünftige Weltherrscherin!
    ICH werde meine Monsterbastelquelle fragen! Wie groß ist denn das Teil?
    Liebe Grüße Heidi

  2. Liebe Heidi,
    das ist lieb von Dir!
    So wie es da sitzt, würde ich schätzen, 1,70 m. 🙂 Aber so ein großes Teil kann ich hier gar nicht durchfüttern, und wer weiß, was das für Massen an Caipi wegtrinken würde? Also würde mir ein Baby reichen, so ca. die Größe vom HSV-Monster oder einen Tick größer, wie es halt passt.
    Es ist total schön, oder?
    (Oder habe ich einen Knall? 🙂 )
    Liebe Grüße und vielen Dank fürs Fragen! Da gibt Nelly Dir glatt auch ein paar Schlabberküsschen und von Raspu kommt ein lieber Stups

    • Liebes Felli,
      Knall? Du? Wie kommst du darauf? Du wärst sonst nicht mit einem Baby Monster zufrieden!! Nelly’s Schlabberküsschen gebe ich an Isi weiter, den lieben Raspu Stups nehm ich gern entgegen!
      Liebe Grüße Heidi

  3. Also einen Knall hast Du nicht, sogar mich entzückt dieses Monster. Kann aber sein, ich habe auch einen Knall. Basteln ist auch nicht so meins und eine Monsterbastelquelle steht auch nicht gerade zur Verfügung. Spontan dachte ich aber, es müsste doch irgendwie aus einem Wollknäuel zu fertigen sein. So Wollpompos mit Hörner, Krallen und Augen dran – das kann doch nicht so schwierig sein…

    Wohltätige Organisationen freuen sich aber bestimmt über Deinen Monsterknall… 😉

    Ich hoffe, Du hälst es bald in den Händen!

    LG Andrea mit Linda

    • Es ist bestimmt aus einem Wollknäuel zu fertigen und vermutlich sind die Hörner, Krallen und Augen für jemanden, der geschickt ist, nicht so schwer. Für mich ist das Ziel unerreichbar. Ich bin die personifizierte Basteluntalentiertheit. Das hat man so extrem noch nicht gesehen…
      Bin mal gespannt, ob mein Bastelbetteln klappt. 🙂 Die Gefahr ist natürlich, dass das dann ausufert, da wäre dann wieder Selbstdisziplin gefragt, da bin ich ja so gut drin wie im Basteln…
      LG und Knuddels für Linda

  4. Du hast keinen Knall, garantiert nicht. Das ist ein echt tolles Monster, dass du sofort jedem, der sich der Weltherrschaft vom Fellmonsterchen in den Weg stellen will, auf den Hals hetzen kannst. Leider kann aber auch mein Frauchen nicht basteln und so können wir dir nicht helfen 😦

    Wuff-Wuff dein Chris

    • Ja, das Monster sieht so aus, als könnte es Angst und Schrecken unter meinen Mitbewerbern um die Weltherrschaft verbreiten… Und das ist nicht ganz unwichtig. Mal sehen, ob sich jemand findet, der das Monster zum Leben erweckt.
      Knuddelgrüße von Deiner Monstermeute

  5. Hat hier jemand was von Basteln gesagt?? ^^
    Im Moment hab ich nur leider so überhaupt keine Zeit für so was 😦
    Aber mir kreuchen und fleuchen jetzt die ganze Zeit Ideen im Kopf rum, wie ich ein solches Monsterchen wohl kreieren würde…. im Monsterbastlen wäre ich Anfängerin, aber man mag ja Herausforderungen 😉
    Vielleicht hab ich ja im neuen Jahr Zeit und Muse, dann würd ich mich glatt mal ran wagen. Im Moment hab ich aber viel zu viel mit meinen Weihnachtsbasteleien zu tun.

    (Gar nicht) durchgeknallte Grüße 😉

    • Eine Bastlerin! Falls Du wirklich irgendwann mal Lust hast, wäre das super, und es eilt ja auch überhaupt nicht. Vielleicht wirst Du sogar noch zu einer begeisterten Monsterbastlerin. 🙂

  6. Leider bin ich basteltechnisch auch mehr von der ungeschickten Fraktion … daher kann ich Dir nur wünschen, dass Du bei anderen mehr Glück hast 🙂 Wobei ich das Monster wirklich mehr als epochal finde und schon sehr gespannt bin, wer es bastelt und wie es dann aussieht!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara – die ein paar Stubser für Nelly und Raspu schicken 🙂

    • Bin auch sehr gespannt, ob sich jemand findet, der so ein Monster oder so ähnlich bastelt. Und es wäre ja auch für einen guten Zweck. 🙂 Zuerst habe ich ja überlegt, schnöde Bezahlung anzubieten, aber für einen guten Zweck ist ja viel toller… Wobei ich nicht weiß, wie hoch die Materialkosten für so ein Monster überhaupt wären.
      Liebe Grüße und Stupser von den beiden WEZ-Wölfchen

  7. Also, natürlich hast Du einen Knall – aber genau so muss das ja auch sein 😀 Ich kann zwar vieles, :mrgreen: aber Monster basteln zählt leider nicht dazu. Eventuell könnte ich eins programmieren … 😉

  8. Ich finds auch toll. Ich würde vermutlich einen Grafiker suchen, der mir sagt, ob man das nicht schön groß ausdrucken und auf Pappe ziehen kann. dann vor’s Büro stellen und das beste hoffen. Vielleicht vorher mit einem tiefen Grollen aus der Audiodatei versehen… himmlischer Frieden…

    Ach, auf einmal ist mir auch ganz festivuslich 😀

    • Großartige Idee! Wenn es funktioniert, adoptiere ich die Idee für die Anstalt. Wobei meine Patienten glaub ich zu hartgesotten sind — die ertragen ja auch meinen Anblick. Nur meinen tollen tanzenden Tannenbaum ertragen einige nicht… 🙂

  9. Huhu ^~^ bin mal nen wenig über deinen blog gestolpert und find das mit den vielen Monsterchen echt witzig und es macht echt Spaß zu lesen wie du an deine Weltherrschaft rankletterst und da dachte ich mir (obwohl der Artikel ja jetzt was älter ist) helf ich dir ein wenig deine armee auszubauen und unterstütz dich gern^~^ werde mich dann in den nächsten tagen oder Wochen mal an das schöne Monster wagen 🙂 und halte dich auf dem laufenden obs klappt …natürlich nur wenns dir nix ausmacht…?
    Ganz ganz liebe grüße von Elfii ^-^♡

    • Hallo Elfii,
      erst mal herzlich Willkommen in diesem etwas bekloppten Blog. Schön, dass Du hierher gefunden hast. Habe Dein Blog auch vorhin gleich mal abonniert.
      Deine Unterstützung finde ich natürlich super! Ich bin gespannt, was Du Monströses gebastelt bekommst. Es muss nicht haargenau so aussehen, Hauptsache puschelig, sag ich ja immer.
      Ganz liebe Grüße von der Monsterobermuddi 🙂

      • Hehe Dankeschön für das liebe begrüßen^-^ aber dass dein Blog bekloppt ist macht das ganze doch erst besonders oder nicht? Mein Blog ist ja auch ein wenig verpeilt aber daran gewöhnt man sich ja schon vor allem wenn man schon so lange kritzelt^-^
        Hab meine mama auch direkt gefragt ob sie mit mir so ein Monster bastelt und sie fand das wirklich toll. Also klappt das bestimmt^-^ hast du denn was gegen wenn das Monsterchen ein wenig feenglanz abbekommt? Muss ja meine Unterschrift irgendwie da lassen 😛

        • Ja, die Beklopptheit gehört zu diesem Blog, die geht nicht mehr weg. 🙂
          Ein Monster mit Feenglanz wäre super, das haben wir hier noch nicht in unserer Meute! Es hätte dann bestimmt auch die ein oder andere Fähigkeit, die eine Fee auszeichnet, alles für das große Ziel, die Weltherrschaft!
          Auch auf Deine Mama ein Hoch, dass sie Dir helfen wird!

          • natürlich hat es dann die total coolsten fähigkeiten, die es gibt…sowas wie fliegen wird es aber nie lernen, es kann aber bestimmt einen super unterhalten 🙂
            nur eine Frage hätte ich da noch… wie groß muss das Monsterchen sein? Größer als ich wäre schon ein bisschen zu viel denke ich und eigentlich bin ich ja auch nur ne kleine Elfe, die kleine Dinge zaubert… wie sagt man so schön: klein aber oho! 🙂 hat das monsterchen denn auch schon einen namen? Oder soll ich ihm einen namen geben, sobald es fertig ist?

            • Bei Superfeemonstern ist die Größe in der Tat nicht das Entscheidende, es kann also gern eher etwas kleiner sein, von Riesenfeen hat man ja auch noch nie gehört. Ich sag mal als groben Anhaltspunkt irgendwas zwischen 10 bis 30 cm? Wie es halt am besten passt, wir sind hier total flexibel, hier gibt es Monster in fast allen Größen.
              Wenn Du möchtest, gib ihm gern einen Namen. Ich bin so schlecht im Namen aussuchen, eines meiner Monster heißt z. B. Ralphsroteslieblingsmonster, weil es Ralphs Lieblingsmonster ist. 🙂

              • 10 bis 30 cm klingt gut, das krieg ich auch hin und wenn ich schon den Namen aussuche, dann darfst du dir auch die Organisation aussuchen wohin das Geld geht – selbst wenn es nur die eigene Sparbüchse ist ^-^
                Ich hab da schon ein paar Ideen wie es denn heißen könnte, aber lass dich mal lieber noch überraschen ♥

              • Da bin ich echt gespannt. Wird bestimmt ein schöner Name!
                Ich würde das Geld dann wohl Susanne spenden („Hilfe für Miranda“, rechts oben auch bei mir im Blog verlinkt). Oder an Pluto, eine Bergedorfer Tierschutzorganisation, der ich indirekt meine Nelly zu verdanken habe. Da muss ich dann wohl ein Los ziehen. 🙂

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s