Wie lange noch…

… wollen die Entscheider der EU (ihres Zeichens Friedensnobelpreisträgerin 2012) noch zugucken, wie Menschen elendig ertrinken?

Die Anstalt hat den Zynismus schon letztes Jahr aufgezeigt, kurze Version:

Länger:

Zwei Petitionen:

https://www.change.org/p/seenotrettung-für-flüchtlinge-jetzt

https://www.amnesty.at/de/sos-europa/

Es ist sicher kein einfaches Thema, und die Idee, die Lebensbedingungen in den Herkunftsländern zu verbessern, ist ja nicht verkehrt (wobei man hier jetzt noch lang und breit diskutieren könnte, inwieweit das wirklich gewollt ist und wie weit man dafür bereit wäre zu gehen), aber es muss doch als allererstes mal darum gehen, die Menschenleben zu retten! Die Abschreckungspolitik funktioniert ja ganz offensichtlich nicht…

Advertisements

6 Kommentare zu “Wie lange noch…

  1. Liebes Fellmonsterchen,
    ach, „die Anstalt“ immer gut anzuschauen, aber über 30 Minuten? Boah, das ist ja wie TV 🙂
    Ich hab unterschrieben!
    Aber ich denke, dass jetzt eh langsam was losgeht…
    Liebe Grüße Heidi
    mit Schlabberbussis von Isi für Nelly

    • Ich mag an der Anstalt, dass sie auch immer Fakten mitbringen, das ist ja nicht bei allen Satire- und Kabarettsendungen so.
      Schön, dass Du auch unterschrieben hast.
      Liebe Grüße und von Nelly Schlabberküsschen

  2. Liebes Fellmonsterchen,
    hab gestern auch unterschrieben.Hoffentlich noch viel mehr Leser,die hier bloß nicht kommentieren.
    Gut,dass Du die Petitionen verlinkt hast.
    Es scheint ja so,als ob es jetzt langsam ein Umdenken „unserer“ Politiker gibt.

    Wir wünschen Dir nochmal gute Besserung!
    Paula und Bernadett bellen Deine fiese Grippe ganz laut an,damit die verschwindet
    und schicken freche Rempler und Ohrzwicker für Nelly.
    LG Uwe

    • Lieber Uwe,
      das finde ich super! Mir ist klar, dass das ein umstrittenes Thema ist, und mir ist auch bewusst, dass sich nicht alle Ausländer (auch Asylsuchende) toll verhalten, aber es kann nicht der Weg sein, die Menschen einfach ertrinken zu lassen.
      Und es gibt auch genug Menschen, die sich wirklich viel Mühe geben, sich hier zu integrieren, nicht alles sind Salafisten oder Ehrenmörder, wie Pegida & Co. gern mal so tun… (Ich war gerade mal wieder auf facebook bei dem HH-Ableger — da wird einem leicht übel.)
      Liebe Grüße und für Paula und Bernadett viele Knuddeleinheiten als Dank fürs Verbellen der Grippe… Ich glaube allerdings, die ist schwerhörig. 🙂
      LG

  3. …oder ist das zu polemisch… 😀 ich finde allerdings „Die Anstalt“ stellenweise schon wieder so bierernst und zynisch, dass das gar nicht mehr zum Lachen ist…

    • Mir bleibt das Lachen auch oft im Hals stecken. Da war „Neues aus der Anstalt“ lustiger, aber ich mag gerade bei der Anstalt, dass dort auch öfter mal Fakten präsentiert werden, die viele nicht so kennen, weil sie in den Medien nicht die erste und auch nicht die zweite Geige spielen…

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s