52 Bücher, Woche 39



Heute können wir etwas vor uns hinphilosophieren, denn Mella hatte in der letzten Saison das hier eingereicht:

Jugendbücher und was wir älteren darunter verstehen und was nun in ist (da liegen Welten dazwischen)

Tja, da kann ich nicht viel zu sagen, ich denke, Dystopien sind ziemlich angesagt, und es gibt ja nun noch die Kategorie „young adult“, wobei ich das Gefühl habe, dass diese Beschreibung geschaffen wurde, damit die Erwachsenen ohne schlechtes Gewissen zur Jugendliteratur greifen können. Mir ist die Kategorisierung wumpe, ich habe gern Harry Potter gelesen und auch „Die Tribute von Panem“. Ich bin halt jung geblieben, hahaha…

Ich habe schon als Jugendliche so viele Bücher gelesen, die nicht Jugendliteratur waren, dass ich glaube ich als Mutter auch relativ entspannt wäre… Aber die Menschheit ist ja allgemein recht dankbar dafür, dass ich mich nicht fortgepflanzt habe. Und als Weltherrscherin habe ich diesbzgl. eh keine Ambitionen. Man stelle sich mal das Theater vor, wenn schon bei den Briten so ein Gewese um das royale Baby gemacht wird…

Advertisements

7 Kommentare zu “52 Bücher, Woche 39

  1. Waaas, schon wieder eine Woche rum?
    Menno, ich schaff als Pensionist die ganze Arbeit nicht mehr 🙂
    Wär ich ein paar Jahre jünger, hätte ich für die nächsten Jahre im Polizeiruf mitspielen können. Mit Chester wollte Heidi das nicht machen, der ist nicht so TV begabt wie ich.
    Ich sehe jetzt mal ALLES ganz cool, und wenn mir noch WAS einfällt, dann melde ich mich wieder.
    Also, liebe Projektmuddi, gutes Nächtle und ganz viele Schlabberbussis für Nelly,
    wuff die Isi

    • Im Polizeiruf als Polizeihund oder gleich direkt als Kommissarin? Das wäre auf jeden Fall ein Hit geworden. Schade, dass es mit Chester nicht geht, aber es haben halt wenige so ein herausragendes Talent wie Du.
      Genau, alles ganz cool sehen, das ist die beste Methode. Ich gehe heut auch bald ins Bett, irgendwie könnte ich immer noch schlafen ohne Ende…
      Liebe Grüße und von Nelly viele Gute-Nacht-Küsschen

      • Ganz cool hätte ich im Revier ALLE durcheinanderbringen können!
        Tja, ich hoffe, dass meine Freundin Toni dann „Polizeihund“ wird!
        Liebes Wuffi Isi,
        die sonnige Morgenschlabberbussis für Nelly schickt.

  2. Pingback: 52 Bücher, Woche 38 | Aaron Blackjewel

  3. Pingback: 52 Bücher, Woche 39 | Aaron Blackjewel

  4. Pingback: Daggis Welt » Blog Archive » 52 Bücher im Mai 2015

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s