Wunsch-Bundesliga

Habe ich neulich beim Weltanschauung-Blog entdeckt und war als Fußballfan natürlich gleich interessiert, krankheitsbedingt komme ich aber erst jetzt dazu. Es geht darum, sich seine Wunschbundesliga zusammenzustellen, darauf seid Ihr dank meines sprechenden Titels bestimmt schon selbst gekommen. 🙂 Die Reihenfolge hat, außer bei den beiden erstgenannten Teams, nix zu sagen.

Hier also meine 18 Vereine:

  1. HSV, das war klar. Manche wundern sich, warum ich HSV-Fan bin, müsste ich als eher links eingestellter Mensch nicht St.-Pauli-Fan sein? Tja, nun war aber mein Bruder schon St.-Pauli-Anhänger (und sollte später 100 %ig CDU-Wähler werden, so viel zum Thema Fußball und Politik…), und da wir eine intensive Geschwisterrivalität pflegten, brauchte ich natürlich einen anderen Verein. Da mein Vater mich damals mit ins Volksparkstadion nahm, wurde es der HSV. Ob ich dafür momentan dankbar sein sollte, lasse ich mal dahingestellt. 😉
  2. Mein 2. Verein ist der 1. FC Nürnberg, der Glubb. Diese Mannschaft habe ich mir als Kind als zweiten Verein ausgesucht, vermutlich wollte ich was Eigenes ganz für mich allein (auf die Familie bezogen) haben. Warum Nürnberg? Keine Ahnung, vielleicht mochte ich die rot-schwarzen Trikots gern… Damals als ich diese Mannschaft für mich entdeckte, war sie noch Rekordmeister. Lang, lang ist’s her…
  3. FC St. Pauli. Im Gegensatz zu vielen anderen HSV-Fans habe ich für St. Pauli gewisse Sympathien, außerdem ist da noch eine Rechnung offen. 😉 Sie haben den Brauseverein besiegt, Glückwunsch dazu!
  4. FC Bayern München. Irgendein Feindbild braucht die Liga ja… Und wer eignet sich besser als die „uppsi ausgerutscht“ Sepplhosen? Auch, wenn sie jetzt mit Wettbewerbsverzerrung anfangen, aber das kennt man ja. 😦
  5. Werder Bremen, Anette zuliebe und wg. der Nordderbys. Aber bitte, bitte, bitte mit einem anderen Trikotsponsor.
  6. Borussia Mönchengladbach. Fähiger Trainer und sympathische Mannschaft mit einer tollen Geschichte („Fohlen“).
  7. Borussia Dortmund. Haben in den letzten Jahren so viel Spaß gebracht, mal sehen, was sie mit Tuchel zeigen werden.
  8. Schalke ist ein Muss, die Skandalmannschaft, nie langweilig… Wobei es momentan ja beim HSV leider wilder zugeht als bei den Königsblauen, aber trotzdem, die gehören einfach in die Bundesliga.
  9. Hannover 96, nicht nur Dunkel-Schlumpfi zuliebe, es gibt ja auch eine Fanfreundschaft zwischen den beiden HSVs.
  10. 1. FC Köln, weil die ein schönes Vereinswappen haben. 🙂
  11. Hertha BSC, immerhin sind die berühmte Isi und ihre Managerin Fans! Das ist Grund genug.
  12. Kaiserslautern, die roten Teufel. Meine Teufelsfamilie und Teufelsmonster bestehen drauf. 😈
  13. Eintracht Braunschweig, damit auch Hannover sein Derby hat.
  14. Vfl Bochum. Aus Nostalgiegründen. Früher mal die Unabsteigbaren…
  15. SC Freiburg. Ich mag Streich.
  16. Dynamo Dresden, (oder auch nicht, da ehemaliger Stasiverein), irgendein Verein aus den neuen Bundesländern, außer Hansa Rostock oder Brause Leipzig damit auch ein Verein aus den nicht mehr ganz so neuen Bundesländern dabei ist. Hätte hier auch Energie Cottbus oder so nehmen können…
  17. MSV Duisburg, auch so ein Traditionsverein und dann noch mit tollem Zebrawappen.
  18. Nehmen wir zu guter Letzt Eintracht Frankfurt, kann ich nicht großartig begründen, Tradition und so. Oder doch eher Fortuna Düsseldorf oder SV Curslack Neuengamme? 🙂

Man sieht, dass die Vereine, die erst in den letzten Jahren stark geworden sind, nicht vertreten sind, Wolfsburg, Hoffenheim und wie sie alle heißen, und auch Bayer Leverkusen ist außen vor, weil mir der Völler mit seinem Mimimi so dermaßen auf die Limetten geht… Ich habe mich von Nostalgiegefühlen leiten lassen, es sind viele Mannschaften dabei, die, als ich Fußballffan wurde, in der 1. Bundesliga eine mehr oder weniger große Rolle spielten bzw. einfach dazugehörten. Aber Zeiten ändern sich, und so wird wohl auch bald der letzte Dino von Bord der 1. Bundesliga gehen… Wobei seit heute die Hoffnung wieder etwas da ist, aber ich traue dem Braten nicht, alle sind auf den Abstiegsrängen noch so eng beeinander und alle Mannschaften kämpfen und spielen teilweise nicht schlecht (Stuttgart hatte gestern z. B. auch viel Pech).

Advertisements

24 Kommentare zu “Wunsch-Bundesliga

  1. Liebe zukünftige Weltherrscherin,
    du weisst ja, dass auch Heidi und ICH Fußball Fans sind. Aber ich will hier nicht zu ALLEN DEINEN Wunschmanschaften WAS schreiben 🙂
    Danke auf jeden Fall, dass es genügt, dass wir Hertha Fans sind!
    Heidi ist ausserdem noch HSV, Borussia Dortmund, und Fan der Roten Teufel, auch wenn DIE leider ….
    Ganz stark protestieren wir gegen Dynamo Dresden!!!
    Auch im Weltanschauungsblog steht Dynamo Dresden 😦 😦
    DAS war vor der Wende der „Stasi“ Verein, und das wird er somit immer bleiben, egal, WER dort jetzt spielt – sorry.
    Wir mögen Hannover noch, weil da das Herrchen meines Cousins Humboldt die Jugend trainiert, und beim FC Nürnberg hat Heidi’s Atze beinahe spielen dürfen.
    Er hat es leider nicht getan, weil hier eine Braut wartete, die ihn dann doch verlassen hat 😦
    Ich finde, dass mein Kommentar lang genug ist – oder?
    Du weisst, WAS du machen musst, wenn der HSV nicht absteigt?!!
    Liebes Wuffi Isi,
    die für Nelly gaaanz viele Schlabberküsschen schickt.

    • Liebe Isi,
      meinetwegen kann da auch ein anderer Verein aus den neuen Bundesländern hin, aber nicht Hansa Rostock, das ha uns hier in Hamburg immer gereicht, wenn fehlgeleitete Fans bei Spielen gegen St. Pauli hier aufgeschlagen sind. Die sollen man schön in der 3. Liga bleiben… Was ist mit Chemnitz, die haben ein hübsches buntes Wappen? 🙂
      Ich muss gestehen, dass ich eigentlich zu keinem Verein aus den neuen Bundesländern eine Beziehung habe, finde es aber schade, dass diese fußballtechnisch so extrem abgehängt wurden. Wenn man mal von Brause Leipzig absieht…
      Liebe Grüße und von Nelly viele Schlabberküsschen
      PS: Ja, ich weiß, was ich machen muss, falls der HSV drin bleibt… Aber man bringt ja gern Opfer für seinen Verein…

  2. Schalke ist doch nicht mehr der Skandalverein, das war vor langen Jahren.
    Und Dresden, die haben leider gewalttätige Fans. Die sind schon öfter aufgefallen, dann lieber Cottbus.

    • Richtig Skandalverein nicht mehr, aber immer noch ziemlich unruhig, finde ich. Keller raus, obwohl er ziemlich erfolgreich war, Tönnies ist glaube ich auch nicht ganz ohne. HSV ist aber in Sachen Missmanagement, Fehlentscheidungen u. ä. zurzeit schlimmer…
      Cottbus soll mir auch recht sein, ich bin da leidenschaftslos, weil ich zu keinem Verein aus den neuen Bundesländern irgendeine Verbindung habe. Hansa Rostock ist mit einigen Fans hier in HH schon öfter negativ aufgefallen, und Brause Leipzig mit ihrem Red-Bull-Millionario müssen nicht sein, alle anderen gerne…

  3. So, Punkt 16 aktualisiert, nun kann sich quasi jeder was wünschen. 🙂 Es ist traurig, aber ich habe keine gefühligen Verbindungen zu einen der Neufünfland-Vereine… Vermutlich, weil sie zu meiner Kinderzeit nicht zur Bundesliga gehörten. Wie stark das bei mir mit einfließt, ist schon faszinierend…
    Und nur, um das klarzustellen: Ich gehöre auf keinen Fall zu den Leuten, die die Mauer wiederhaben wollen! Aber zu den Fußballmannschaften kann ich trotzdem wenig sagen…
    Vielleicht BFC Dynamo, da hat Thomas Doll vor der Wiedervereinigung gespielt… Aber das war ja der Mielke-Verein, geht also auch nicht.

    • Huhu Felli,
      dann sag ich mal ganz emotionslos „Union Berlin“ weil DIE nicht vor der Wende „ROT“ waren, und ick een Balina bin 🙂
      Liebes Wuffi Isi,
      die für Nelly Bussis schickt.

      • Auch nicht schlecht, dann haben wir zwei Berliner Mannschaften. 🙂 Ist zwischen Hertha und Union auch so eine Rivalität wie zwischen HSV und St. Pauli?
        Liebe Grüße und von Nelly viele Schlabberschmatzis

        • Naja, leider irgendwie schon, das mit der Rivalität 😦
          Aber es hält sich in Grenzen, ist nicht so arg, wie HSV und St. Pauli.
          Liebes Wuffi Isi,
          die jetzt gute N8 Bussis für Nelly schickt,
          und hofft, dass du total gesund morgen in der Anstalt erscheinst 🙂 !!

          • Ein bisschen Rivalität ist ja okay, sonst wäre es langweilig, aber manche übertreiben es wirklich.
            Mal sehen, wie der erste Tag nach 4 Wochen in der Anstalt sein wird…
            Liebe Grüße und Gute-Nacht-Schlabberküsschen von Nelly

  4. Du bist schon seltsam, das du ein Herz für Brause Leipzig oder gar die Existenz eines Münchner Feindbildes akzeptierst ist schon epochal, aber wie erklärst du, das die Hamburger sich die gaaaaaanze Saison auf den Abstieg vorbereiten, jetzt aber kneifen … wollen die nicht mal was neues ausprobieren.
    *eine neue Liga ist wie ein neues Leben lalalalalalalalallalalalalalala* *träller*

    • Abwarten, wenn sie gegen Freiburg verlieren (was ich vermute), dann können sie ganz schnell wieder auf Platz 17 landen. Es könnte also noch was werden mit der neuen Liga, obwohl das meinetwegen nicht unbedingt sein müsste. 🙂

  5. Dynamo Dresden DER Stasi-Verein? Bringe ich da etwas durcheinander? Denn ich meine, DER Stasi-Verein war doch der BFC-Dynamo …

    Und Peine-Ost in der ersten Liga? Das Derby reicht im DFB-Pokal und da kann Peine-Ost dann gerne immer Heimrecht haben :mrgreen: Aber eventuell gibt es ja sogar ein Relegationsspiel gegen die – das dürfte dann so mit das Härteste werden, was im „Fußball“ möglich ist. Zumindest auf den Rängen; nicht lustig …

    • Ich weiß nicht, und ich bin gerade zu müde zum Recherchieren. Vielleicht war die Stasi so gut im Vertuschen, dass es alles total geheim geblieben ist… Ich werfe die ganzen „Ost“-Vereine raus und ersetze den Platz durch Bergedorf 85, dann ist Ruhe. 😀
      Einige Fans drehen echt am Rad bei Derbys, wenn das nicht wäre und einfach nur eine gute Rivalität ausgelebt werden würde, könnte man das gut ertragen.

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s