Wir finden Dich!!!

Ein Alptraum… Falls zufällig ein Leser in der Gegend der Margarethen-Mühle in Legan wohnt, bitte Augen auf. 24816 Hamweddel…

Hanniblas Blog

TASSO_Suchplakat_141647

Scheiß auf Blog-Anonymität – Kläuschen, ich gebe nicht auf!!

♥♥♥

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

12 Kommentare zu “Wir finden Dich!!!

  1. Ohhh, besonders schlimm, wenn man sich kennt, wir drücken Daumen und Tatzen, dass Spike bald wieder daheim ist!!
    Hoffnungsvolle Wuffis Isi

    • Ja, ich habe schon immer einen Kloß im Hals, wenn ich so Suchmeldungen sehe bzw. per Mail bekomme (ich bin Tasso-Suchhelfer), aber wenn man jemanden kennt, ist es noch deprimierender…

  2. Oh nein, ich halte alle Pfötchen, dass Spike ganz schnell gefunden wird. Bis zu uns wird er es nicht schaffen, so können wir nicht schauen. Aber wir denken an Spike und seine Zweibeiner.

    Wuff-Wuff dein Chris

  3. Neuerdings gibt es auch Pettrailer, also Hunde, die vermisste Tiere suchen. Natürlich sind nicht alle gut, aber einen Versuch ist es wert. Allerdings zählt hier stark der Zeitfaktor. Mit jedem Tag länger wird die Aussicht auf Erfolg geringer und bei Katzen kommt leider auch hinzu, dass sie sich so bewegen, dass der Hund nicht unbedingt hinterher kann.

    Vielleicht kannst Du Dich ja mal umhören, ob es jemanden in der Gegend gibt, der das kann und anbietet, gerade weil Du Dich auf diesem Gebiet arrangierst. Möglicherweise steigert das Deine Erfolgschancen.

    Ich drücke ganz fest die Daumen, dass der niedliche Spike bald wieder zu Hause ist. Es ist furchtbar und mit ein Grund, warum ich mir keine Katzen halten könnte…

    LG Andrea mit Linda

    • Pettrailer, das ist ja eine gute Idee. Wenn Hunde Drogen und Menschen finden können, warum nicht auch Tiere? Hannibla hilft das jetzt wohl nicht mehr, aber für künftige vermisste Tiere gut zu wissen, wenn es die in der Nähe geben sollte.
      Ich denke, dass sich so jemand hoffentlich auch bei Tasso als Suchhelfer registrieren würde, wäre ja sehr naheliegend.
      Ja, ich könnte hier auch keine Katzen halten, recht vielbefahrene Straße in der Nähe…
      Liebe Grüße

  4. Wir drücken ganz fest Daumen und Pfoten,dass der Spike wieder zu hause ist.
    Supi,dass Du Dich bei Tasso engagierst.(War ja auch von der zukünftigen Weltherrscherin nicht anders zu erwarten.)Tasso steht bei uns auch jedes Jahr auf der Spendenliste.
    Liebes Wau Paula und Rudel

    • Danke, das ist nett!
      Na ja, so ein großes Engagement ist es nicht. Ich bekomme halt die Suchmeldungen im Umkreis von 5 km und halte die Augen auf. Bei allein laufenden Hunden ist man ja eh aufmerksam; bei Katzen weiß man nicht, ob sie nur so streunern oder vermisst werden, da ist es dann ganz gut, wenn es ein Foto von dem vermissten Tier gibt. Wenn ich Zeit habe, fahre ich auch mal in die Gegend.
      Liebe Grüße und Schlabberküsschen und Stupser von den Verrückten

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s