Tag 1 der Opfergaben

 

Ja, ich habe heute bereits 2 x Helene Fischer gehört und dazu zumbagehüpft.

Heute noch 3 x …

Bald werde ich diesen Text auswendig können.

Mein E-Reader muss erst mal geladen werden, danach werde ich die wundervolle Welt der 50 Grautöne draufladen. Hier habe ich mir kein Zeitlimit gesetzt, habe aber vor, die Aktion auf jeden Fall dieses Jahr abzuschließen, sprich: ALLE DREI BÄNDE (!!!!) zu lesen und hier im Blog vorzustellen.

Auch heute wurde kein Caipi getrunken, obwohl ich dringend einen hätte gebrauchen können.

Ein Gartenzwerg wurde heute bestellt.

Jetzt noch schnell ein Gegengift zu dem Helene-Fischer-Song:

Gut, dass ich mich nicht verpflichtet habe, auf den Körperzellensong zu verzichten. Das müsste ich wohl tun, damit der HSV mal wieder Deutscher Meister wird.

Advertisements

22 Kommentare zu “Tag 1 der Opfergaben

  1. Du armes Hascherl die Fischer Helene … bei 1.16 dachte ich schon dein Martyrium wäre vorbei, aber die hat ja nur ein Komma gemacht und keinen Punkt.
    Aber die Kommentare, einfach zu niedlich.

  2. Oh je, du tust mir so leid! Aber du hast es selbst so gewollt und der Fußballgott hat dir deinen Wunsch erfüllt. Nun bist du ihm leider echt was schuldig.

    Wuff-Wuff dein Chris

    • Alles gut, viel mehr Mitleid wäre im Falle eines Abstiegs nötig gewesen.
      Und ich denke, dass „Shades of Grey“ schönen Blogstoff bietet. Dann ist es sogar noch zu was gut. Das mit dem Caipi und Helene Fischer ist natürlich… nun ja. 🙂

  3. Du bist ein braves Fellmonster!!! DAS ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Weltherrschaft 🙂
    Du hältst das durch, es gibt Schlimmeres !!
    Der Zwerg ist wirklich relativ klein, und schaut gar nicht wie ein Gartenzwerg aus.
    In der 91. Minute hat 1860 es ja vorhin AUCH noch geschafft…..
    Ich bin sooo froh, dass du dem Körperzellensong die absolute „Freiheit“ gelassen hast, DER wird gebraucht!
    Liebes Wuffi Isi,
    die Socks & Nelly Schlabberbussis schickt.

    • Mir hat auch gefallen, dass der Gartenzwerg nicht so sehr gartenzwergig aussieht. 🙂 Es gab da noch einen im HSV-Trikot, der einen Schal hochhält, der war auch ganz nett und etwas größer. Aber zwei Gartenzwerge im Garten müssen nun auch nicht zwingend sein…
      Ich war ja eher für Kiel, aber musste schon sehr an den HSV denken, als 1860 es kurz vor knapp noch schaffte. Irgendwann eher sagte der Kommentator ja was in der Art wie „1860 braucht jetzt was wie der HSV“ oder so.
      Der Körperzellensong ist megawichtig!
      Liebe Grüße und von Nelly und dem Wattebausch viele Schlabberküsschen

  4. Omg!! Helene Fischer und die Graustufen..was bist du sadistisch veranlagt oO
    Ich hab keine fünf Minuten durchgehend beim Hörbuch geschafft..sondern nur „gezapt“ *gg*
    Viel Erfolg dabei, ich bin auf die Vorstellung gespannt^^
    Lg Aki

    • Nein, ich bin überhaupt nicht sadistisch veranlagt, es würde aber mein Leben als HSV-Fan vereinfachen. 🙂
      Mein E-Reader will irgendwie gerade nicht laden, der fürchtet sich auch vor den Grauschattierungen…
      LG

  5. Ich glaub,ganz so ernst musst Du das mit dem Fußballgott nicht nehmen.
    Bei so einem braven Fellmonsterchen macht er bestimmt mal eine Ausnahme,jetzt wo der Blatter endlich weg ist.
    Liebes Wau Paula mit Stupsern für die puschligen WEZ-Wölfchen und Grüßen vom Herrchen

    • Ich bin mir da nicht sicher, vielleicht ist er auch ein kleinlicher genauer Gott, der genau Buch führt? Und dann würde der HSV nächste Saison absteigen.
      LG und von den Höllenhündchen viele Schlabberschmatzis

  6. Der Gartenzwerg-Link funzt nicht mehr – wahrscheinlich besser so 😉 Aktuell stelle ich mir die Frage, ob das Stockholm-Syndrom sich auch bei Liedchen von Helene Fischer ausbildet?! Bitte halte uns auch diesbezüglich auf dem Laufenden …

    • Ich denke, dass sich auf jeden Fall Syndrome und Symptome zeigen werden, verursacht durch die liebe Helene…
      Den Gartenzwerg werde ich natürlich in epischer Breite vorstellen, sobald er hier eingetroffen ist. Ehrensache.

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s