Post von D. Mitch

 

Hoffe, Sie bekommen, diese wichtige Nachricht in guter Gesundheit zu lesen.

Doch, ja, danke der Nachfrage. Meine Monster hegen Zweifel an meiner geistigen Gesundheit, aber sonst ist hier alles klar wie Caipirinha.

Ich habe eine Geschäftsmöglichkeit, dringend mit Ihnen teilen, die einen Gesamtbetrag von 18.000.000,00 Millionen (USD) beinhaltet.

Kann man mal machen, ich habe gerade Urlaub und ein kleines Zeitfenster offen. Was liegt an?

Das Geld wurde hinten von einem verstorbenen Kunden von meiner Bank gelassen.

Ja, ich stelle meine Geldsäcke auch immer am Hintereingang meiner Bank ab, völlig normal. Dass die Banken aber auch imer so früh schließen.

Ich kontaktiere Sie, um Ihre vertrauensvolle Partnerschaft bei der Aufnahme dieser Mittel zu suchen.

Soll ich einen Lkw zum Hintereingang der Bank Ihres Kunden schicken?

Wenn Sie interessiert sind, antworten Sie bitte sofort für detaillierte Informationen.

Ich kann gerade nicht, ich muss erst mal Nelly und Socks fotografieren, sie liegen so süß auf ihren Kissen, davon habe ich erst drölfhundert Bilder. Sie werden es doch wohl auch allein hinbekommen, eine Spedition zu beauftragen? Wir sind hier nicht beim betreuten Arbeiten, oder?

Mit freundlichen Grüßen,

Derek

Immerhin die Grußformel hat Ihr automatisches Übersetzungsprogramm korrekt hinbekommen, Angela Merkel würde nun klatschen. Oh, Socksi hat sich anders hingelegt, muss fotografieren. Sorry und Tschüssele…

Advertisements

12 Kommentare zu “Post von D. Mitch

  1. Nelly und Socks fotografieren ist ja auch echt viel wichtiger, als Millionen in Geldsäcken abtransportieren zu lassen! Da hast du absolut Recht.

    Wuff-Wuff dein Chris

  2. Los mach das und nimm die Nigerianer aus, oder sind das jetzt Balkan Jungs … hach man verliert bei den ganzen Betrugsmaschen langsam den Überblick.

    • Weiß ich auch nicht, manchmal kommen welche angeblich auch aus Großbritannien, vielleicht denken die, Finanzhochburg, das zieht… Diese Spammer sind ja an Dusseligkeit kaum zu überbieten, aber es scheint sich immer noch zu lohnen. Okay, wenn man sich einmal aus Langeweile oder warum auch immer YouTube- oder Facebook-Kommentare durchliest, weiß man, dass die Dämlichkeit lebt.

      • Die könnten sich doch auch einfach mal ALLE Videos bei Youporn anschauen, bei einer geschätzten Datenbasis bei einzelnen Pornohostern zwischen 500GB und 1,5TB währen die schon was beschäftigt … . 😉

  3. Liebes Felli,
    WER braucht denn schon SOOO viel Kohle?
    Heidi bekommt auch immer solche Mails, die löscht sie einfach 🙂
    Also zeig uns lieber drundert Nell & Socksi Fotos – okay? ❤
    Liebes Wuffi Isi,
    die aus dem noch immer heissem Berlin
    Schlabberbussis für ALLE Bewohner der WEZ schickt.

    • Liebe Isi,
      so viel Kohle nimmt echt nur Platz weg, man hört es ja, der Hintereingang der Bank scheint total zugestellt zu sein. Wie platzsparend sind dagegen digitale Fotos. 🙂
      Liebe Grüße aus dem schwülen Hamburg
      und Schlabberküsschen von den beiden Verrückten

  4. Ich kann verstehen, dass so viele Geldsäcke sicher störend für den Geschäftsverkehr sind … stell Dir mal vor, die haben mehrere solcher Kunden. Irgendwann kannst Du nicht mehr in die Bank vor lauter Geld 😉
    Aber deren logistische Probleme zu lösen ist nicht Dein Problem – die sollten eine Umverteilung doch auch anders hinbekommen! Mach also weiter viele Bilder von Nelly und Socks … bevor die Säcke doch noch bei euch ankommen und die Beiden nicht mehr ausreichend Platz haben 😉

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    • Da hast Du vollkommen recht, manche Probleme müssen die Menschen auch mal ohne mich lösen! Ich kann nicht überall eingreifen.
      Vielleicht würden Nelly und Socks so einen Geldsack als Kissen gut finden, natürlich nur, wenn ausschließlich Scheine drin sind. Münzen wären ja zu hart. Dann wäre das Geld wenigstens für etwas gut.
      Liebe Grüße und Zupfer von den beiden bei der Wärme nicht ganz so Wilden

  5. Solche Mails öffne ich gar nicht, entweder, weil es Spams sind oder weil ich den Absender nicht kenne. Nun bin ich froh, dass ich mit so etwas meine Zeit nicht vergeude, obwohl – mit Deinen Anmerkungen – ist es schon recht lustig….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    • Ich öffne die gelegentlich, weil sie manchmal unfreiwillig komisch sind, aber das ist vermutlich nur meine abgedrehte Art des Humors… Manchmal kann ich über den albernsten Quatsch lachen. Allerdings nicht über Mario Barth u. ä., aber ich schweife ab…
      Liebe Grüße

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s