Für Doofies?



Türlich aus der Anstalt. Endlich wurden die wichtigsten Schilder überhaupt angebracht:

2015-05-13 08.54.41

Stimmt! Is ’ne Treppe und sie befindet sich in einem Haus!

2015-05-13 08.54.45

Und man darf sie nur abwärts gehen! Sagt das Schild und als guter Deutscher höre ich auf Schilder! Also muss ich mich immer, wenn ich nach oben in mein Büro möchte, die Außenfassade bis zum 2. Stock entlanghangeln und dort elegant durchs Fenster springen.

Ich könnte aber auch den Fahrstuhl nehmen. Dieser ist natürlich zum Glück auch gekennzeichnet. Womöglich würde ich den Raum sonst für eine Cocktailbar halten. Das wäre verwirrend, denn ich habe dort noch nie einen Caipi gesehen.

2015-06-03 08.47.56

Nur zu dritt nutzen! Deswegen stehe ich da öfter mal etwas länger. Kann ich ja auch nix für! Das Schild sagt so!

Flur. Ah, gut, nicht, dass jemand denkt, die unmöblierte Gegend wäre das Chefbüro.

2015-06-04 11.48.38

Nicht fotografiert habe ich das „Pantry“-Schild…

DANKE, liebe Anstalt, dass Du so gut für uns sorgst. Ich bin so froh, wieder dort zu sein! Hier Zuhause sagt mir kein Schild, wo es zum Bett geht, und die Caipilounge finde ich auch nur anhand des Limettengeruchs. Zustände sind das!

Advertisements

26 Kommentare zu “Für Doofies?

  1. Komisch das Aufzugschild könnte man auch für eine an 3 Personen Selbstmordzelle oder eine Gruppensexkabine halten … man weiß sooooo wenig.

    Aber schön das die bei euch auch schon die Schilder für Hirnlose aufhängen 😛 .

    • Es könnte auch eine Skatkabine sein. Dann sollten sie dort aber Karten auslegen und den obligatorischen Schinken, den es bei Skatturnieren zu gewinnen gibt, deponieren. Dann wäre es wenigstens deutlich…

  2. Oh, oh, ich denke mal, dass bei dir in der Anstalt auf Ordnung geachtet wird?!
    Es soll ja Leute geben, die all diese Räume, etc gar nicht kennen, denn ich weiss ja nicht womit du deine Kohle verdienst 🙂
    Schnell wegflitzt die Isi,
    die aber vorher gute N8 Schlabberbussis für Socks & Nelly hier lässt.

    • Nicht wegflitzen, dann können Nelly und Socksi Dir keine Schlabberküsschen geben… 🙂
      Womit ich mein Geld verdiene, ist recht kompliziert zu erklären, aber nichtsdestotrotz recht langweilig. Manchmal kommt es mir jedenfalls wie „betreutes Arbeiten“ vor, da passen die Schilder dann schon.
      Liebe Grüße und Schlabberküsschen von Nelly und Socks, die schnell hinter Dir hergeflitzt sind

  3. Ich bin dringend dafür, dass du in den Aufzug eine Caipi-Bar einbaust. In limettengrün, versteht sich. Und je höher das Stockwerk, umso mehr Limetten gibts ins Glas. Weil der Aufzug ja dann kein Aufzug mehr ist und die Leute die Treppe nehmen müssen. Und da man die nur runterlaufen kann, muss die Fassadenkletterei ja belohnt werden.
    Joa… ^^

  4. Hihi, ihr habt ja tolle Schilder. Wir wissen gar nicht, wie wir so ganz ohne Schilder zu Hause zurecht kommen oder auch im Büro. Da gibt es so was auch nicht, du kannst dich also glücklich schätzen, dass die Anstalt dir alles genau erklärt.

    Wuff-Wuff dein Chris

    • Bei mir Zuhause verlaufe ich mich auch ständig, dann liege ich auf einmal statt im Bett auf dem Küchenschrank und all so was. Auch wäscht der Gefrierschrank keine Wäsche, wie ich feststellen musste. Mit Schildern wäre das nicht passiert!
      Ganz viele Knuddelgrüße

    • Ja, diese Schwierigkeiten gibt es, ständig irren im Flur Mitarbeiter rum und fragen: „Ist das hier der Flur oder Sansibar?“ Ich antworte dann immer: „Nee, Panama“, stelle eine Tigerente in den Raum, und mache mich schnell vom Acker.

  5. Mir ist auch spontan aufgefallen,dass der Aufzug in beide Richtungen benutzt werden darf.Vielleicht hast Du die Treppe nach oben nur noch nicht gefunden.
    Fehlt eigentlich nur noch ein wichtiges Schild mit „Weg hierhin“ und „Weg dorthin“.
    Orientierungslose Grüße Uwe

    • Ich habe die Treppe nach oben schon überall gesucht, sogar die Wände habe ich aufgerissen, um zu gucken, ob sie in der Wand verbaut wurde. Pustekuchen! Ich glaube langsam, dass es sich um einen Fehler des Architekten oder des Bauherrn handelt.
      Mir fehlt vor allem nach Feierabend das Schild „Weg hier, ganz schnell“. 😈
      Liebe Grüße und Stupser für die Langohrigen

    • „Im Fallen von Feuer nicht benutzen.“ Vielleicht soll man lieber das fallende Feuer auffangen, anstatt sinnlos mit dem Aufzug durch die Gegend zu fahren? Ist ja nicht so schön, wenn das Feuer auf den womöglich nicht sauberen Boden fällt. Man weiß so wenig…

  6. Eventuell könnte ja mal eine Mitarbeiterin, als revolutionären Akt, „Pantry“ mit „Speisekammer“ überkleben. Oder mit „Kombüse“ – oder so 😉

    • Evtl. könnte eine bekloppt angehauchte Mitarbeiterin auch mal das Schild mit „Bakterienaufzuchtstation — Kühlschrank nicht öffnen!“ überkleben… Ich stelle in den Kühlschrank jedenfalls nix rein, und das soll schon was heißen. 🙂

    • Das wäre gut, unten ist die Stempeluhr, und wenn es immer nur nach unten geht, kann man eigentlich genauso gut gleich Feierabend machen!
      Ich habe ab und zu Träume, in denen Treppen vorkommen, und zwar soll ich irgendwo hingehen (aufwärts) und plötzlich kommt man nur noch abwärts weiter, ich muss aber unbedingt nach oben, sehe auch eine Treppe, die weiter nach oben führt, aber ich komme nicht hin, dazwischen ist ein Abgrund. Ganz merkwürdiger Traum, den ich alle paar Monate habe…

      • Dafür hätte die Traumdeutung sicherlich eine Interpretation. Ich schaue besser gar nicht nach, was mein wiederkehrender Traum bedeutet. Mir zerbröseln immer die Zähne und ich muss die Trümmer ausspucken, die aber nie weniger werden…

        • Bestimmt nichts Gutes… Mal kurz nach Treppe und Traumdeutung gegoogelt, sie ist ein Teil der eigenen Persönlichkeit, aufwärts bedeutet, dass man einen Aufstieg anstrebt, abwärts ist eher nicht so gut… Lücken deuten auf Unsicherheit hin. Ach. Ich glaube, ich werde Traumdeuter, das kann ich auch. Ich könnte viel originellere Bedeutungen, ich würde noch Ikarus (aufwärts), Hades (abwärts) und die CSU (Lücken, Abgründe) ins Spiel bringen…

    • Genau, speziell das Schild für den Flur. Da könnte doch zumindest auch noch ein Piktogramm mit abgebildet werden. Ich notiere mir das als Verbesserungsvorschlag.
      Für Bars in Aufzügen, für Bars in Fluren, für Bars überall!

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s