Welt-Bärchenpärchentag 2015

Liebe Bärchenpärchenverehrer und solche, die es noch werden wollen,

dieses Jahr habe ich einen etwas aufwändigeren Beitrag vorbereitet, nämlich eine meiner berüchtigt-bekloppten Fotostorys. Zwar ist auch diese etwas unter Zeitdruck entstanden, deshalb das etwas abrupte Ende, aber irgendwas ist ja immer. 🙂 Nur eines bleibt immer bestehen, die absolute Wahrheit:

Mit Bärchenpärchen ist alles klärchen, selbst in der Suppe das Härchen!

Hier also die 8 Seiten. Wie immer gilt: Ein Klick macht groß, noch ’n Klick macht noch größer, dann kann man den Text sogar gut lesen. 🙂 Ich wünsche Euch einen puscheligen Bärchenpärchentag!

Seite1 Seite2 Seite3 Seite4 Seite5 Seite6 Seite7 Seite8

Advertisements

79 Kommentare zu “Welt-Bärchenpärchentag 2015

  1. Hihi, die armen Monster wurden verhext, wie könnten sie sonst nur auf den Geschmack der Dirndl kommen. Deinen Aufschrei kann ich gut verstehen und dann auch noch so ein rosa Hütchen, nee, das geht gar nicht.

    Wuff-Wuff dein Chris

  2. Moin, moin,
    erst einmal Glückwunsch zum Welt Bärchen Tag, und ein Link zu einem etwas älterem Post von mir:
    http://schlappohren.over-blog.de/article-barchen-parchen-124520897.html
    Da zeigst du hier wieder einen super Post, den ich gern gelesen/geschaut habe, ABER:
    Du musst in der WEZ besser auf deine Monster aufpassen, WO war dein Sparmonster? Zum Glück ist nur ein Bärchen Pärchen verhext, und du darfst Caipi aus einem ORIGINAL Glas schlürfen.
    Somit ist durch Bärchen Pärchen alles KLÄRCHEN !!!
    Ich wünsche dir heute einen BESONDERS netten Tag 🙂
    Liebes Wuffi Isi,
    die heute auch DIR, und natürlich für Nelly & Socks Schlabberbussis schickt.

    • Liebe Isi,
      danke schön!
      Auf Monster kann man kaum aufpassen, sie sind sehr eigensinnig, ob Nelly das von den Monstern abgeschaut hat? Das Sparmonster ist irgendwie… außer Gefecht gesetzt. Keine Einzelheiten! 😈
      Caipi heilt zum Glück ziemlich viele seltsame Erscheinungen…
      Liebe Grüße und von Nelly und Socks ganz viele Schlabberküsschen und von mir viele Knuddeleinheiten

  3. Um zum Oktoberfest zu wollen muss man nicht bekloppt sein, aber es hilft und so toll finde ich es auch nicht es ist einfach nur voll stickig und des Bia is so teua .
    Mal schauen, ob ich ein bezahlbares Dirndl- und Lederhosenbärchen Pärchen für dich finde.

    • Bitte bedenke, dass wir hier über Monster reden und nicht über Menschen. 🙂 Für Monster ist der Wunsch, das Oktoberfest zu besuchen, und sei es nur das kleine in Bergedorf, absolut ungewöhnlich und ein Alarmzeichen. Normale Monster scheuen entweder Menschenmassen oder sehen sie eher als großes Festessen…
      Bitte keine Umstände wg. des Dirndl- und Lederhosenbärchenpärchens. 🙂 Ich sammele ja auch prinzipiell keine Bärchen, mir laufen nur manchmal welche zu…

      • Ich stand gestern schon vor einen Pinken Trachten Hütchen, das Dirndelträgerin von Welt sich mit Spangen ins Haar klemmen kann … ich habe es im Laden gelassen, aber fühl dich nicht zu sicher *muhahahahaha*

              • Hey das ist München, das sind die Leute abgehärtet, das ist hier die 5 Jahreszeit, wie im Rheinland … Verkleidung, Taschendiebstähle, Bier, Überteuertes Essen, Schunkeln und die Polizei schreitet auch immer wieder ein, wenn Männlein und Weiblein so besoffen und enthemmt sind, das sie gleich auf der Wiese der Bavaria vögeln … nur das Wetter ist meist besser als am Karneval . Es lohnt sich mal darüber nachzudenken.

              • Auf dem Bergedorfer Stadtfest wurde auch ein Liebespaar in flagranti erwischt, und dann haben sie das Kondom auch noch in den Bergedorfer Schlossgraben geschmissen. Voll wild, ey… 😈

              • Am Wochenende, habe ich nicht nur Harzer Hexen gesehen, sonder auch Trachten Bärchen, aber die 25€ für das Pärchen warst DU mir nicht wert 😉 .

              • Glück muss das Monster haben. 🙂 Ich bin dafür, dass ab sofort alles, was mit Dirndl zu tun hat, mindestens 1000 Euro pro Stück kostet… Nur, um gaaaanz sicherzugehen. 😈

              • Komm mal runter lass die Deppen doch feiern, weisst du denn nicht was für ein Wirtschaftsfaktor die Deppen so sind es wird ja nicht nur gefeiert, gesoffen, gekotzt und geschunkelt, sondern auch konsumiert, und mal eben der 3 fache Preis für Hotelzimmer gezahlt …

              • Ich lass sie ja. 🙂 Ich lasse auch die ARD 120 Minuten lang den Anstich etc. übertragen, ich ertrage es sogar, dass „meine“ Bäckereifachverkäuferin im Dirndl rumläuft und der Verkaufstresen mit Oktoberbierflaschen dekoriert ist… Ich bin von der Anstalt ganz andere Sachen gewöhnt und somit abgehärtet.

              • Karneval, Sitzungen uvm. werden doch auch übertragen … Hamburger Hafenfest, wird doch mit einer Liveübertragung auf Phönix in die Welt geschickt, also egal … .

              • Ja, wie gesagt, soll’n se doch, ich muss es ja nicht gucken. Dass der Hafengeburtstag auch übertragen wird, wusste ich gar nicht… Wobei einiges da ja schön anzuschauen ist, mir erscheint das auf den ersten Blick lohnender als das Anstechen eines Fasses, aber es wurden wohl auch andere Dinge gezeigt, bei einer Dauer von 120 Minuten. Gibt es da Eröffnungskonzerte oder die große Dirndl-Show? Ich weiß so wenig, will es aber eigentlich auch gar nicht genauer wissen. 🙂

              • Das ist ein bisschen wie unser Schützenumzug, natürlich in viel, viel größer und mit noch mehr Tüdelü. Und da ist ja auch die Claudia Roth… im Dirndl. So muss das!
                Die Wiesnwirte sind ja kleine Stars…

              • Nervig aber WAHR .
                Obwohl die Wirte fleißig herum jammern, da es wohl etwas ruhiger ist als in den letzten Jahren, da dürften viele Tagesgeste von der Flüchtlingsberichterstattung abgeschreckt worden sein.

              • Das mit dem Rumjammern ist dann wohl ähnlich wie hier in der Gegend früher mit den Gärtnern, da ist es ja entweder immer zu kalt oder zu warm, zu trocken, zu nass, deswegen immer gaaanz schlechtes Geschäft… Hatten aber alle große Häuser und fuhren ein feines Auto… Wobei in letzter Zeit das Leben wirklich härter wurde, da mussten so einige Betriebe schließen.

              • Ein Dirndel gefällig und jetzt freu dich gefälligst, sonst werden wir eine Humanitäre Mission starten und solange Frachkisten mit Dirndeln über deinem Grundstück abwerfen, bis es unter 50Meter Kisten verschwindet, oder du endlich eins anziehst.

              • Bitte rechtzeitig Bescheid sagen, ich weiß nicht, ob die Hamburger Mülldeponien so viel Kapazitäten freihalten können. Sind die Frachtkisten aus unbehandeltem Holz? Ich kenne Kaminbesitzer… Brennen Dirndl gut?

              • Gut, ich notiere: Die aus Baumwollmischungen nicht verbrennen, sondern kleinschneiden und als Putzlappen verwenden. Nicht, dass ich hier soooo viele Putzlappen gebrauchen kann, aber die Nachbarschaft ist teilweise sehr putzwütig, das wird große Freude auslösen!

              • Hey warum willst du nicht wie eine Prostituierte aus dem bayrischen Oberland des 18 Jhr. herumlaufen ?

                Herrlich schizophren solche Gespräche, da die Mädels es meist nicht mal wissen muhahahahahahahahaaaaaaaaaa…. *hust krümel* hahahahahahahahahaha….

              • Das ist doch voll praktisch, so rumzulaufen, dann können die Mädels gleich zum Casting für „Die Wanderhure“, Teil 784. Man muss das praktisch sehen. 🙂

      • Jetzt rede dich nicht raus, dein Caipi Bild sieht aus wie ein Penis, die Limetten sind so Hodenartig angeordnet, das schlägt auf das Gesamtwerk über.

        Frau Monster ich fange jetzt mal nicht mit Freud an, das wäre lächerlich … .

        • Freud ist eh überholt, aber lass uns doch mal hierüber reden. :mrgreen:
          „Auch den Kulkul mochte Marion nicht; als präpotent und sexistisch beschimpfte sie den kleinen animistischen Kerl, eine holzgeschnitzte Figur mit auf- und absetzbarem Glied (in Übergröße), auf die bei Festlichkeiten getrommelt wird. In Tenganan, dem “Bali Aga Village”, das zusammen mit dem Batur-Dorf Trunyan zu den letzten Ortschaften Balis gehört, in denen prähinduistische Kultur lebendig geblieben ist, werden die kleinen Potenztrommler zunächst penislos offeriert. Gesondert sucht man sich dann den Passenden aus. Und wenn die Bali Aga-Frau ganz unschuldig verschmitzt “Passt er?” fragt, breitet sich Heiterkeit aus, wie aus vorprüder Zeit.“
          Aus “Reisebuch für den Menschenfeind” von Friedrich-Karl Praetorius.

          • Das ist schon was länger her, seit ich das Reisebuch für den Menschenfeind gelesen habe. Aber das Zeigt ja nur, das die Bali Aga Frauen Geschäftstüchtig und gewitzt mit verklemmten Mitteleuropäerinnen umgehen.
            Da schicken wir dich mal hin … *ggg* .

            • Aha, jetzt weiß ich also, welchen Menschenschlag Du um Dich scharen wirst. Da kontere ich mit meiner Spinnenarmee, bestimmt haben viele von Deinen Soldatinnen Angst vor Spinnen. Leider hat Nelly vor einigen Tagen eine dicke Winkelspinne gefressen. *seufz*

    • Ohgottogott – Bärchomanie {Gewinnspiel bei Kinopolis} :

      Glücksbärchis
      Zum großen „Glücksbärchis“ Kino-Special verlosen wir in Kooperation mit CPLG, justbridge entertainment GmbH und vivid ein tolles Glücksbärchis-Fan-Set bestehend aus einem von vier Plüsch-Glücksbärchi sowie dem Hörbuch und der DVD von „Bärchi Bauch Boogie“ (DVD ab Oktober auch im Handel erhältlich)!
      Einfach die Frage richtig beantworten, Daten eintragen und mit etwas Glück gewinnen! Einsendeschluss ist der 10.10.2015!
      Das große „Glücksbärchis“ Kino-Special – am 11.10.2015 nur bei uns im Kino!

      *Kopfschüttel* das scheint ein Virus zu sein … 😉

    • Mit dem Tag des BärchenPÄRCHENS, bitte, so viel Zeit muss sein. :mrgreen: Und Kinopolis verklage ich, die verlosen nur einzelne Bärchen, die wollen wohl, dass nicht alles klärchen ist.
      In diesem Blog geht es ja häufig abstrus zu. Ich glaube, es tut vielen Erwachsenen gut, wenn sie sich ein Rest Beklopptheit erhalten. Mir geht es zumindest so. 🙂
      Wie es zu dem Bärchenpärchentag kam, steht übrigens hier:
      https://monstermeute.wordpress.com/inside-monsterblog/
      (Runterscrollen)

  4. Ich mag keine Bärchen also können Sie ruhig Dirndl tragen und jodoln und Schuhplattler (ist eher Österreich, glaub ich) tanzen. Interessiert mich nicht. Aber die Hüte sind niedlich und das Krümelmonster ist eh bald kuriert. Brezn sind keine Kekse.

    • Der Weltbärchenpärchentag ist ein klassisches Beispiel, wie sich einige Themen in diesem Blog quasi verselbständigen, hier habe ich das erklärt:
      https://monstermeute.wordpress.com/inside-monsterblog/
      Ich selbst finde Bärchen zwar süß, sammele aber nicht, jedenfalls nicht richtig. Teddy ist das Bärchen aus Kindertagen, mein Maskottchen, er darf immer mit, wenn ich verreise. Lange Zeit hatte ich dann nur noch ein knalloranges Bärchen und einige kleine und irgendwo glaube ich noch ein Eisbärchen. Durch das Blog zogen dann noch ein kleines Fußballbärchen und ein Wuschelbärchen ein und nun zum Schluss Emma Honigwachs. Ach ja, und ein Bärchen im Ostfriesennerz. Es klingt bekloppt, es ist bekloppt, aber ich kaufe einige Figuren tatsächlich extra fürs Blog. 🙂 Und auch diese Hüte hätte ich mir vorher nie gekauft, aber als ich sie neulich im Geschäft sah, quietschte ich leise vor Begeisterung und murmelte: „Die müssen mit!!!! Die muss ich haben!!!!“
      Für eine neue Blogaktion, die ich schon seit ca. 1 Jahr oder noch länger plane, fotografiere ich teilweise auch… bestimmte Objekte. Seitdem werde ich öfter mal seltsam angeguckt. Alles fürs Blog!

      • Kenn ich doch, kenn ich doch. Ich aboniere doch nichts von dem ich nicht weiß was. Sonst hab ich einen Waschmaschinen-Verkaufs-Blog im Reader oder was?!

        Und wieso ist damit dem extra Zukauf bekloppt? Ich erwähnte doch bereits meine ehrenamtlich betriebene Seniorenresidenz, oder? Das ist auch seltsam. Und es sind auch betimmte Objekte.

        • Memo an mich: Keine Testberichte über Waschmaschinen hier bloggen. 🙂
          Vielleicht sind wir gar nicht bekloppt, sondern Manuel Neuer… Oder wir sind beide etwas abstrus, was mir letztendlich die bessere Möglichkeit zu sein scheint, denn ansonsten wären wir Torwart beim FC Bayern.

          • Ich und Torwart? Dann müssten die ja ein ganz winziger Hinterhofverein sein, ich weiß nämlich gar nicht was ein Torwart so macht oder wer der Neuner sein soll. Mein Bruder ist bei uns der Fußballer (Schalke), ich hab keine Ahnung.

            Abstrus ist aber richtig. Hat mir schon mal jemand gesagt.

              • Ich meine es eigentlich überhaupt nichts mit meinem Bruder, weil ich ihn kaum je sehe und er mich eigentlich nicht kennen möchte. Grüßen uns auch auf der Straße nicht oder so, wenn man sich mal abpasst. Er war letztens als einziger Schalker in einem Zug mit Dortmundern und das soll nicht so angenehm gewesen sein. Dass ich ich das zur Kenntnis nehme obwohl ich nichts genaueres über die Rivalitäten weiß, ist das genug gut gemeint? 😉

              • Als einziger Schalker unter Dortmundern, das dürfte hart gewesen sein. Ähnlich wie einzelner HSVer unter Werder- oder St. Pauli-Fans oder auch umgekehrt… Jedenfalls, wenn man an Fans gerät, die wirklich fanatisch sind. Solche Irren gibt es leider bei jedem Verein.

  5. Darauf einen Dujardin!
    Meine Glückwünsche, liebe Katrin, zu deinem besonderen Tag, ich wünsche dir Gesundheit, Glück und Lebensfreude.
    deine Bärbel
    Und die Bärchen feiern mit dir.

    • Vielen Dank! Ihr Beitrag ist großartig! ❤ ❤ ❤ Da kommen sogar auch noch scheiß Herzchen vor, es gilt ja, immer an die scheiß Herzchen denken… Und dann vergesse ich sie, aber zum Glück haben Sie diese Lücke geschlossen.

    • So ein süßes Bärchenpärchen!
      Das ist ja an Puscheligkeit und Epochalität kaum zu übertreffen.
      Und vor allem ist es wahrhaft unzertrennlich !

      Liebes Wau Deine Paula

      • Ja, die beiden sind schon knuffig, vor allem an Teddy hänge ich. Emma Honigwachs ist ein bisschen grummelig, aber das gehört sich für ein Hexenbärchen wohl auch so.
        Liebe Grüße und viele Knuddeleinheiten

        • Ich hatte ja eigentlich das letztjährige Bärchenpärchen von Socke gemeint.
          Auf so ne Idee muss man erst mal kommen.
          Aber Deine beiden sind auch ok.
          Stupser und Ohrzwicker an die WEZ-Wölfchen !
          Liebes Wau Deine Paula

          • So was passiert, wenn man die Kommentare direkt aus dem Adminbereich beantwortet, denn dort sieht man die Verschachtelung nicht. Ja, die Sockebärchen sind grandios. So epochal wie ein HSV-Auswärtssieg. 🙂
            Die WEZlinge schicken ebenfalls Stupser und Zupfer
            Liebe Grüße

    • So ein ähnliches T-Shirt habe ich vom Krötengeneral bekommen. Dieses ist aber auch nicht schlecht, allerdings ist der Girlieschnitt nicht so mein Geschmack. Oha, das gibt es auch in knallpink. Gewaltig. 😈

  6. Vielleicht sollte man da mal ein Resozialisierungscamp für fehlgeleitete Monsterchen organisieren. Ich könnte das leiten: 8 Jahre Leben in Bayern und ich bin nach wie vor dirndl-resistent und die Zahl der verspeisten Weißwürste liegt immer noch bei Null (der Farbe wegen).

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s