2015 im Rückblick

Das kennt Ihr schon, die berühmte WordPress-Statistik. Ich habe wieder ein paar Mal das Opernhaus in Sydney gefüllt. Bald könnte WordPress als Messgröße die Elbphilharmonie in Hamburg verwenden. Also so ca. in 2037.

Cool ist: Die Besucherzahlen sind im Vergleich zu 2014 gestiegen.
Doof ist: Meine beliebtesten Artikel sind wieder so olle Schinken. Okay, die Venezuelische Pudelmotte ist und bleibt der Puschelkracher schlechthin. Und die Ümpfe dürfen auch immer eine große Rolle spielen. Aber ein Artikel aus 2015 dabei wäre trotzdem nett gewesen. Ist das nun ein Anzeichen von Qualitätsverfall in diesem Blog? Moment mal bitte, ein Monster hat eine Frage. Welche Qualität? Ja, eine interessante Frage. Und sonst so?

Aga80, auch bekannt als Krötengeneral und Lieblingskröterich, führt die Kommentatorenliste an und belegt außerdem Platz 3. (Wer ist er und wie viele?) Platz 2 wird von der berühmten Schauspielerin Isi eingenommen, Ihr kennt sie alle. Auf 4 und 5 haben wir Minibares, eine bekannte Größe in der Blogosphäre, und Chris, den besten aller Foxterrier. Helene Fischer meldete sich nicht zu Wort, sondern ist wohl nur stille Leserin.

WordPress meint, ich könne vielleicht Euren Blogs folgen oder Euch eine Danke-Schön-Nachricht senden. Das mit den Blogs tue ich doch sowieso schon lange, WordPress! Danke schön sage ich gern, nicht nur an die fleißigsten aller Kommentierer, sondern an alle Mitleser, egal, ob aktiv kommentierend oder schweigend mitlesend. Ohne Euch wäre Bloggen doof, und ich freue mich, dass auch so ein Beklopptiblog außerhalb der üblichen Erfolgssparten (Testblogs, Fashion, Tierblogs, Foto, Technik, Bücher…) eine Leserschaft hat, und gar nicht mal so wenig für ein Nischenblog. 🙂

Eine kleine Vorschau, wie es in 2016 weitergehen soll: Eigentlich wie gehabt, wobei ich gern mal wieder mehr Fotostorys basteln würde, dafür brauche ich Zeit und Muße, außerdem einen neuen Platz, nachdem das alte Gebäude, wo das meiste entstanden ist, abgerissen wurde. Da muss ich mir was einfallen lassen.

Außerdem wird es etwas bücherlastiger werden, denn ich nehme nun endlich mal an Daggis Buchchallenge teil, die mich schon seit Jahren reizt. Bisher hat mich abgehalten, dass Rezensionen oder zumindest Leseeindrücke verfasst werden müssen. Rezensionen kann ich bekanntlich nicht schreiben, aber ich werde mich an Leseeindrücken versuchen.

Und was war außerhalb von WordPress in 2015 prägend? Da war der Abschied von Rasputin, beinahe wie aus heiterem Himmel. Am 16. Mai kam dann Socks in unser Rudel, er musste in große Pfotenstapfen treten, hat das aber trotz seiner „Erdnuckel“-Größe geschafft. Wir sind alle sehr froh, diesen Schatz bei uns zu haben. Hier eines meiner berühmt schlechten Düsefotos.

P1100793

Fußball war dieses Jahr auch sehr nervenzerfetzend, zumindest, wenn man HSV-Fan ist, und das bin ich ja bekanntermaßen.

Danke, Marcelo!

Um mal „etwas“ weiter in die Vergangenheit zu blicken, das war der HSV, mit dem ich aufgewachsen bin. Ob solche Zeiten noch mal zurückkommen oder ob der ganze Kommerz nur den Vereinen in die Hände spielt, die wie festzementiert oben stehen? Aber über Fußballpolitik will ich jetzt nicht nachdenken.

Wie auch immer, einmal HSV, immer HSV.

So, Nelly, bevor die WordPress-Elfen das Wort haben, pack das Jahr 2015, das ansonsten nur so mittelprächtig bis mistig war, ein und schick es weg:

P1100805

Im Karton! Wie eine Katze! Nelly ist ja auch eigensinnig wie eine Katze. 🙂

Schaut mal, wie konzentriert sie mir dabei hilft, den Karton für die blaue Papiertonne kleinzurupfen:

P1100862

Das Zusammenleben mit diesen beiden Knuddelwölfen war und ist jeden Tag ein Highlight.

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein epochales 2016! Jetzt könnt Ihr noch die ganze WordPress-Statistik lesen, wenn Ihr mögt.

Die WordPress.com-Statistik-Elfen haben einen Jahresbericht 2015 für dieses Blog erstellt.

Hier ist ein Auszug:

Die Konzerthalle im Sydney Opernhaus fasst 2.700 Personen. Dieses Blog wurde in 2015 etwa 41.000 mal besucht. Wenn es ein Konzert im Sydney Opernhaus wäre, würde es etwa 15 ausverkaufte Aufführungen benötigen um so viele Besucher zu haben, wie dieses Blog.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

Advertisements

10 Kommentare zu “2015 im Rückblick

    • Danke! Wünsch ich Dir auch! Sorry, dass ich erst jetzt antworte, WordPress, das dumme Ding, hat den Kommentar in den Spamordner gepackt. Eigentich guck ich täglich rein, aber die letzten Tage war ich nachlässig…

  1. Liebes Felli,
    die Puschelfotos von Nelly sind der Hit! Ich muss jetzt zu Heidi auf’s Sofa, die hat sonst allein dort Angst ohne mich.
    Allen Bewohnern der WEZ wünsche ich ein super tolles und friedvolles 2016.
    Liebes wuffi Isi,
    die auch Grüße von Heidi schickt.

    • Liebe Isi,
      Nelly ist mir auch nicht von der Seite gewichen, sie hat mich super beschützt. Mr. Socks war und ist Mr. Cool. Guckte sich ein bisschen um, was das für ein Krach war, und schnüffelte dann weiter.
      Die WEZ-Belegschaft wünscht Euch auch ein tolles 2016!
      Liebe Grüße und neujährliche Schlabberküsschen von Beschützer-Nell und Mr. Cool-Socks

  2. Hallo Felli,
    das Düsefoto der beiden Knuddelwölfe ist mal wieder toll. Hoffentlich hat Nelly das Jahr 2015, das für mich eher miserabel war, sicher eingepackt und gaaaanz weit weg geschickt.
    Dass Raspu im Frühjahr so plötzlich gegangen ist, hat mich damals sehr migenommen. Er war genau 3 Monate älter als Nera. Wie schön, dass Du Socksi bekommen hast.
    Wir wünschen der gesamten WEZ und allen Lesern des Blogs ein frohes, gesundes 2016 und immer genug Knuddler und Schlabberbussis für die Puschels
    Edith mit Nera + LIla

    • Ja, Nelly hat das Jahr 2015 in die Vergangenheit geschickt, das kommt nicht wieder, um uns zu belästigen.
      Ja, ich weine heute noch manchmal um Rasputin. Wie gut, dass Nelly und Socksi bei mir sind und die Tränen wegschlabbern. ❤
      Die WEZ-Monster und was hier sonst noch so rumkreucht und fleucht, wünschen Euch auch ein supertolles 2016!

  3. Das hat Mat aber wieder seltensame Sachen mit mir gemacht, denn wer bin ich und wenn ja wie viele … ( das buch habe ich schon ewig da, aber immer noch nicht gelesen) ich wollte ja auch den Rückblick einbinden, aber mir spinnt WP gerade a bissle, mal sehen, vielleicht mache ich ja auch den Ede, mein Blog so brach liegen zu lassen ist doch auch NIX .

    Senjore Dunkelschlumpf Ralph RA-St ist bei mir auch mal in den Top … .

    • Vielleicht hast Du mit unterschiedlichen Mailadressen kommentiert? Ich bin der Sache nicht weiter auf den Grund gegangen.
      Inwiefern hast Du Probleme mit WordPress? Ich habe ja immer noch Probleme mit dem neuen Editor. Wenn ich den Cache leere, geht es, aber beim nächsten Mal hängt das Teil erst mal wieder. Na ja, solange es noch den alten Editor gibt, isses mir egal…
      Blogs ganz zu löschen, finde ich schade, dann kann man sie doch so stehen lassen, falls man doch irgendwann mal wieder Lust hat. Bei Ede ist es um den schönen Header und die witzigen Beiträge schade, auch, wenn er davon einige auf seiner Homepage hat. Aber nicht alle, glaube ich.
      Apropos Dunkel-Schlumpfi, ich muss ihn mal anticken, wann sein nächstes Blog kommt. Das dauert mir alles zu lange!

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s