Gute-Nacht-Musik

Es gibt ein Musikleben neben dem Körperzellensong und dem fluffigen Einhorn!

Wunderbar! Deutsche Lautkultur. 😉

Aber warum bellen Nelly und Socksi, wenn dieses Lied läuft? Tss, Kulturbanausen!

 

Advertisements

17 Kommentare zu “Gute-Nacht-Musik

  1. ICH würde auch bellen, aber Heidi hat schnell den Ton leiser gestellt!!
    Wuft die Isi,
    die dir ganz dolle gute Besserung wünscht.
    Schlabberbussis für Socksi & Nelly

  2. Habe es eben nur ganz leise angehört … Hunde mit im Büro 🙂 Die haben aber nicht gebellt … die haben geheult!

    Auch von uns ganz liebe Wünsche und Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara – die ein paar Rempler für Nelly und Socks schicken

    • Das war aber bestimmt Freudeheulen, anders kann es nicht sein!
      Liebe Grüße und Nelly und Socksi zupfen und rempeln munter zurück und freuen sich, dass Ihr endlich wieder fit seid (ich freue mich natürlich auch!)

  3. Das ist doch lustig und recht haben sie.
    Monsterle wenn es so was in Platt gäbe würdest du es feiern.
    … mit am richtigen Oarsch hoast vieal freid …

    • Ich find die ja auch wirklich gut, auf eine schräge Art und Weise. 🙂 Die sind knuffig — eigentlich sage ich das nicht über Menschen, aber bei denen passt es. Und eine wichtige Botschaft bringen sie uns auch: „Schleich di mit deiner fettreduziertn Nudelsuppn“. 😀

  4. Also Bernadett und ich lasen einfach die Schlappohren runterhängen,dann müssen wir nix hören.Klappt übrigens auch prima bei Kommandos von den Zweibeinern.
    Letzteres mal so als Tipp an Nelly und Socks.
    Liebes Wau Paula

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s