Wiff! Ich bin mal wieder da, Eure Nelly!



Frauchen arbeitet mal wieder an einen ihrer gefürchteten Politikartikel und wühlt sich durch ein Parteiprogramm von so einem merkwürdigen Haufen, der sie noch grüner als normal im Gesicht werden lässt. Ich habe darum mal kurz das Blog gekapert, ich möchte Euch nämlich einen neuen Trick verraten, wie Ihr Euer Frauchen/Herrchen ein bisschen schocken könnt. Das ist gut für deren Kreisläufe, und außerdem bringt es Spaß! Uns jedenfalls. Den selbsternannten Rudelführern eher weniger.

Zuerst schnappt Ihr Euch einen Flauschhasen. Keinen lebendigen! Obwohl ich das auch gern mal würde, aber dann sabbelt mein Frauchen nur wieder was von meinem starken Jagdtrieb, diese Vorträge braucht kein Cocker Spaniel!

Dann wird ein Ohr abgeknabbert, ungefähr so:

P1110153

Da liegt das Öhrchen in seiner vollen Pracht!

P1110155

Sollte Euer Frauchen/Herrchen in etwa so ticken wie mein Frauchen, passiert folgendes!

Frauchen: „Nell!!!! Was soll das? Das wird doch wohl kein Keinohrhase? Du bist doch wohl kein Til-Schweiger-Fan???“

Beim Erwähnen des Namens Til Schweiger fangt Ihr an, ganz doll mit Eurer Rute zu wedeln. Das Frauchen wird die Hände über den Kopf zusammenschlagen und sich fragen, wie das passieren konnte.

Logo könnt Ihr versuchen, Euch auch noch das andere Ohr vorzunehmen, aber erfahrungsgemäß lässt Frauchen/Herrchen/Rudelführer-nur-in-ihren-Träumen das nicht durchgehen.

Sieht doch gut aus, oder?

P1110158

So, da wir hier Hasencontent haben, passt dieser Artikel außerdem ganz super zu Ostern, und so habe ich zu Frauchen gesagt, mach mal ein Osterhasenfoto von mir. Ich habe den Vorteil, dass ich mir keine künstlichen Ohren aufsetzen muss, ich habe bei Bedarf eingebaute Hasenohren! Natürlich ist das Foto wieder unscharf geworden. Sie kann es einfach nicht! Anstatt sich mit Politik zu beschäftigen, könnte sie doch lieber mal an ihren Fotofähigkeiten (kaum vorhanden) arbeiten! Was meint Ihr?

Nelly_ist_Osterhasi Kopie

Osterhasi-Nelly? Das hat Frauchen geschrieben! Und die hat noch nicht mal Caipi getrunken. Die ist echt im nüchternen Zustand schon so.

Wiff und fröhliche Ostern wünschen Euch Eure Nelly, der Frechdachs Socksi und die ganze Monstermeute!

Advertisements

36 Kommentare zu “Wiff! Ich bin mal wieder da, Eure Nelly!

  1. Super Idee, das mit dem Ohr abkauen. Ich werde mal sehen, ob ich dem Frauchen auch noch so ne Osterfreude machen kann. Bis dahin wünsche ich euch aber erst mal frohe Ostern.

    Wuff-Wuff euer Chris

    • *schwanzwedel* Hallo Chris! Ich hoffe, Du hast was gefunden? Es ist so wichtig, Frauchens eine Freude zu machen, auch wenn sie es manchmal nicht zu würdigen wissen! Es sind halt Menschen!
      Schmatzischlabberbussi!

  2. Liebe Nelly,
    Klasse! Das hast du perfekt geschrieben und noch perfekter sind deine Hasenohren 🙂
    Da staunt sogar Socksi im Hintergrund!
    Sicher wird sich dein Frauchen mit dieser blöden AfP rumärgern, die doch eh nur von Idioten gewählt wird!!!
    ICH würde allerdings einem Hasen kein Ohr abkauen, schmeckt erstens nicht, und außerdem mach ich GAR NIX kaputt :* ❤
    Danke für die lieben Ostergrüße, passen ebenfalls perfekt in das verrückte Blog des Fellmonsterchens 🙂
    Liebes Wuffi deine Isi,
    die ALLEN Bewohnern der WEZ ebenfalls schöne Ostern wünscht,
    und Grüße von Heidi ausrichten soll.
    PS: Schlabberbussis für dich, und Zupfer für Socks von mir

    • Liebe Isi,
      Frauchen sagt auch oft, dass ich perfekt bin. Ich freue mich, dass ich nicht mehr an der verdammten Kette sein muss! Dagegen ist das bekloppte Frauchen eine Erholung!
      Ja, irgendwie mit so was plagt sie sich rum, Armleuchter für Deutschland oder so, ich glaube, ich kann froh sein, mich mit so einem Mist nicht beschäftigen zu müssen.
      Pssst, verrate Frauchen nicht, dass Du nie was kaputt machst! Ich habe vorhin einen Schlüppi geklaut und in den Garten geschleppt, da, wo Frauchen nicht so gut hinkommt, müsste sie halbwegs in ein Gebüsch krabbeln. Das ist witzig, hihi!
      Socksi lässt Dir übrigens ausrichten, dass er Dich nicht mehr an den Ohren zupft und er hofft, dass er auch wieder Schlabberbussis von Dir bekommt, er ist auch Dein Fan. Wir haben hier nämlich voll guten Geschmack, nix T. Schweiger! Isi ist unsere Lieblingsschauspielerin!
      Viele Schlabberküsschen für alle und frohe Ostern!!
      Deine Nelly

  3. Wuff-wuff liebe Osterhasen-Nelly und Frechdachs Socksi,
    die eingebauten Hasenohren und Socksis Blick sind perfekt auf dem Foto festgehalten. Euer Frauchen KANN fotografieren !!! Uns gefällt´s jedenfalls sehr.
    Wir knabbern zwar nix mehr kaputt, haben aber trotzdem über den Kein-Ohr-Hasen gelacht,
    Wir schicken viele Oster-Schlabberbussis und Frauchen hofft, dass Eure Rudelführerin wieder fit ist.
    Der gesamten WEZ FROHE OSTERN !
    Nera, Lila + Frauchen

    • Hallo-Wiff-wiff Nera, Lisa und Frauchen,
      Rudelführerin? Ach so, die, die glaubt, Rudelchefin zu sein, aber einem Irrglauben anhängt… Ja, sie ist wieder ziemlich fit, hustet kaum noch. Ein Glück. Das Gekeuche hat uns nachts ganz schön wachgehalten!
      Man stelle sich vor, man könnte mein Gesicht richtig gut erkennen, das würde ich noch besser finden, aber vielleicht geht das mit einer kleinen Kompaktkamera auch nicht so wirklich, also liegt es vielleicht gar nicht am Frauchen?
      Was kaputtzuknabbern, bringt dolle Spaß! Probiert es doch mal aus!
      Schlabberküsschen! Frohe Ostern wünscht Euch Eure Nelly und der Rest der Truppe!

  4. Liebe Nelly,

    fein dass Du Dich mal wieder meldest.
    (Das klappt schon noch mit dem Hundeblog,da bin ich ganz zuversichtlich)
    Dein Osterhasenfoto ist perfekt.Leider drückt bei uns nie jemand rechtzeitig auf die Knipse,wenn unsere Ohren mal so fliegen.Aber so toll wie Du kriegen wir das auch gar nicht hin.
    Den Tipp mit dem Ohr abkauen kenne ich schon,nur dass ich keinen Hasen sondern ein Schäfchen dafür nehme.Also quasi ein Osterlamm.
    In diesem Sinne: FROHE OSTERN !
    Die Zweibeiner grüßen das Fellmonsterchen,Bernadett knurrt Socks an und ich schick Dir ein Schlabberbussi

    Liebes Wau Deine Paula

    • Liebe Paula,
      auch ich drücke meine Tatzen, dass Nelly endlich ein eigenes Blog bekommt.
      Das mit dem Fotografieren ist so eine Sache, Heidi hat manchmal auch so „Glücksbilder“, also Fotos, die ihr gelungen sind.
      Ich habe natürlich auch so ein Osterhasenohrenfoto von mir, nur leider nicht passend, denn in diesem Jahr liegt ja kein Schnee an Ostern 🙂

      Liebes Wuffi deine Isi

    • Liebe Paula, wiff-wuff!
      Ein Schäfchen ist auch toll! Neulich in der WEZ: Frauchen kam total stolz mit einem Riiiiesen-Stoffschaf an, sie wollte es als Kissen im Bett benutzen, als eine Art Stütze beim Lesen und Fernsehengucken, sie meinte, es hätte die richtige Größe und Festigkeit. Tja, bis ich ein kleines Loch in die eine Pfote gebissen hatte. Nun steht es unzugänglich für mich an einem nellysicheren Platz. Hmpf-grummel-knurr!
      Ich hätte ja schon einen Arbeitstitel für unser Blog: „Hier herrschen die Anarchohündchen — nur echt mit Puschel-Pompom und Zimtfarbe!“ Aber Frauchen meint, wir müssten dann mindestens einmal wöchentlich bloggen, und Socksi hat gar keine Lust dazu, also bliebe alles an mir hängen!
      Ganz viele Schlabberküsschen für Euch! Warum knurrt Bernadett den Frechen an? Mach ich aber auch ab und zu! Is’n Frechdachs, nämlich!

      • Hallo Nelly,
        dass die ganze Arbeit auf einem sitzen bleibt,das kenn ich.Bernadett mag auch nicht bloggen.
        Bernadett hat einfach Spaß dran,freche Rüden in ihre Schranken zu weisen,deshalb hat sie Socks gestern abend angeknurrt. Klappt fast immer,nur bei Chris hat sie voriges Jahr damit überhaupt keinen Erfolg gehabt.
        Heute schicken wir aber alle beide liebe Osterbussis an Euch beide
        Liebes Wau Deine Paula

        • Wiffel… Socksi will versuchen, Bernadett gegenüber nicht mehr so frech zu sein. Das sollte er mir auch mal versprechen!
          Chris ist eben ein Terrier, ein total cooler noch obendrein.
          Socksi und ich schicken auch ganz liebe Schlabberküsschen zu Euch!

  5. Supi ist dein Post, abgekautes Osterhasenohr hin oder her…
    Hauptsache deine Osterhasenohren bleiben heil. Das Foto ist genial.
    Liebe Ostergrüsse von
    Sylvia und Tibi

    • Wiff-wiff, Tibi und Sylvia!
      Ja, meine Öhrchen sind zum Glück noch heil, obwohl der kleine Lümmel gern mal dran zupft. Ein Wunder, dass da noch nix ab ist!
      Frohe Ostern für Euch!
      Schlabberschmatzis von Eurer Nelly

  6. Hallo Nelly,
    bist du sicher, dass das ein Hase ist, dem du das Ohr abgekaut hast? Das Ding sieht irgendwie luftballonmäßig aus. 😉 Manchmal kauen einem auch Menschen ein Ohr ab. Wusstest du das? Aber egal, dein Osterhasen-Foto ist der Knaller! 😀
    Ich wünsche euch allen frohe Ostern! ❤
    LG Susanne
    PS: Habt ihr ein riesen Schachspiel im Garten? Ich meine die schwarzen Teile hinter Socks.

    • Wiff Susanne!
      Das ist ein Hase, ein Monsterhase, der Frauchens Limetten aufgefressen hat, aber mit dem ganzen Rohrzucker, und deswegen ist er ein bisschen runder als gewöhnlich. Ich glaub, deswegen war sie auch gar nicht so ganz böse, dass ich ihn etwas die Ladung getrimmt habe. Mit ihren Limetten ist Frauchen ja ganz komisch.
      Was, Menschen kauen einem ein Ohr ab? Hoffentlich nicht meine. Bei Schweineohren würde ich es verstehen, die sind superlecker!
      Ja, Frauchen hat schon seit langer Zeit riesige Schachfiguren, die sind größer als ich!!!, und letztes Jahr hat sie die Schachplatten woanders hin verlegt und orange-schwarz angemalt. Nun heißt es, die Figuren zu schrubben und die Platten zu fegen, vielleicht zeigt sie dann mal ein Bild im Blog.
      Fröhliche Ostern und Knuddeleinheiten an alle!

      • Huhu Nelly,
        ich nochmal. Orange Schachplatten? Suuuper, das musst du unbedingt mal zeigen, die passen doch zu dir.
        Till wird hier auch nicht geguckt, und gut, ich schicke auch Socksi wieder Schlabberbussis 🙂
        Doppelte Menge für DICH.
        Liebes Wuffi deine Isi,
        die sich gar nicht vorstellen kann, angekettet zu sein 😥

        • Da freut sich Socksi und wedelt so doll mit seinem Puschel-Pompom, dass man denkt, hier ist ein Cheerleader am Rumwedeln!
          Frauchen hat hier irgendwo sogar den ersten Tatort mit T. Schweiger zusammengefasst, ich glaube, der Artikel bestand hauptsächlich aus Peng-Bumm.
          Angekettet zu sein, war schrecklich. Guck mal in fb, da hat Frauchen eine Hündin geteilt, die ein neues Zuhause sucht, da waren Fotos bei, wie sie an der Kette leben musste. Gut, dass ich in Frauchens Herz gestürmt bin, da gehe ich auch nicht wieder weg!
          Schlabberbussis für Dich!

            • Ich bin der Glückspilz, dass ich diesen Schatz bei mir haben darf. Auch, wenn sie manchmal ganz schön frech ist. 🙂 Ich liebe sie genauso.
              Liebe Grüße und viele Knuddeleinheiten. Nelly und Socksi schlafen gerade ihren Toberausch aus…

      • Hallo Nelly, der Hase sieht eher aus, als ob er zu viel Blubberwasser geschlabbert hat. Braucht man so was für Caipis? Ich kenn mich da nicht wirklich mit aus.
        Wow, dann habt ihr echt so ein großes Schachspiel. Stand das früher mal im Hamburger Stadtpark??? 😉 Wenn ich nur nicht so weit weg wohnen würde… Auch wenn die Schachplatten jetzt orange-schwarz sind, ich würde gern mal eine Partie mit Frauchen spielen. 😀

        • Für Caipi braucht man kein Blubberwasser, nur viel Eis, Limetten, Cachaca und Rohrzucker. Ich bekomme das ja immer mit, darf aber davon nichts trinken. Nix darf man hier!
          Frauchen spielt sehr schlecht Schach, Du würdest Dich langweilen. Das hat sie mir selbst erzählt, von mir ist das nicht. Nicht, dass Du denkst, ich rede schlecht über mein Frauchen. 🙂 Natürlich könnte ich ihr helfen, einfach Deine Figuren umschmeißen und vom Brett klauen, aber die sind doch seeehr groß… 🙂

          • Die Figuren wären sicher zu groß & schwer für dich. Aber umschubsen brauchst du sie nicht. Ich spiele auch nicht besonders gut. Wahrscheinlich würde so ein Spiel mit Frauchen tagelang gehen, weil jede stundenlang überlegt, wie sie setzten sollte. 😉

            • Das würde Nelly schaffen, sie hat eine große Willensstärke und die Figuren sind nicht sooo schwer, Kunststoff halt…
              „Nicht besonders gut“ dürfte gegen mich immer noch locker reichen. Ich würde nicht stundenlang überlegen, dafür bin ich viel zu ungeduldig. Einer der Gründe, warum aus mir wohl nie ein guter Schachspieler wird.

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s