Drei Lieblingsfotos

 

In den letzten Wochen entstanden wieder tausende von Nelly-Socks-Fotos. Nein, ich übertreibe nicht. Drei davon gefallen mir besonders gut. (Bezieht sich wie immer nicht auf die technische Qualität.)

Klick macht groß, noch ein Klick noch größer.

Hier sieht es so aus, als würde Nelly Socks tröstend in “die Arme” nehmen. Ist natürlich Quatsch, aber trotzdem sehr niedlich.

P1130023

Hier war Nelly mal so K.O., dass sie sogar im Garten gedöst hat. Socksi hatte definitiv seine Pfoten im Spiel… Normalerweise ist sie draußen immer wachsam. Unterm Stuhl haben übrigens beide ein schönes Loch gebuddelt. Teamwork können sie auch.

P1140015

Und jetzt stellt Euch mal vor, ich könnte so gut fotografieren wie z. B. Andrea oder Sabine. Dann wäre dieses Foto beinahe perfekt, okay, der Hintergrund ist nicht optimal, aber da könnte man zur Not ja noch mit Photoshop eingreifen. Smile Mir gefällt das Foto trotzdem. Schwer genug, den Süßen in vollem Tempo so zu knipsen, dass man mehr erkennen kann als einen undeutlichen schwarzen Klecks… Irgendwie ärgert mich die Unschärfe aber doch. Ich denke ernsthaft über eine bessere Kamera nach und natürlich auch, mich etwas mit den technischen Aspekten auseinanderzusetzen.

P1130607

Aber wie auch immer, die Bilder haben Seele, die Seele der für mich besten Anarchohündchen der Welt. Red heart

Einen Nachschlag gibt es noch, gerade vorhin geschossen, nicht ganz „Absolutes Lieblingsfoto“-Kategorie, aber auch ganz knuffig.

P1150649_kl

Advertisements

26 Kommentare zu “Drei Lieblingsfotos

  1. Die Umarmung… ganz großes Kino, schluchz…

    Und der fliegende Socks ist perfekt. Gerade durch die Schärfe der Umgebung strahlt er doch die richtige Portion Dynamik aus und das ist doch genau das, was ihn ausmacht. Ich find es toll…

    LG Andrea mit Linda

    • Die Umarmung finde ich auch zu süß…
      Mir wäre lieber, der fliegende Socks wäre scharf und die Umgebung etwas verwischt. 🙂 Wobei es auf dem Foto ja noch geht. Mein Problem ist, dass ich etliche Fotos habe, die wirklich sehr unscharf sind, sonst aber der Knaller wären. Das ist das, was mich so ärgert…
      LG von der Monstermeute

  2. Einfach süüüüß, die Fotos. Das Erste zeigt, wie sehr sich Nelly und Socksi lieben, das Zweite eine erschöpfte, aber glückliche in sich ruhende Nelly. Das Dritte zeigt die pure Lebensfreude von Socksi und das Vierte wie wohl sich beide in ihrem Zuhause fühlen.
    Jaaa, die Bilder haben Seele! Pfeif auf die Fotoqualität, die ich alles andere als schlecht finde. Was die Bilder rüber bringen ist wichtig. Bei mir kommt sehr viel positive Energie an.
    Tierische Grüße und viele Knuddels an die Wölfchen
    Edith mit Nera + Lila

    • Ja, die beiden sind zu süß. 🙂
      Mit diesen Fotos bin ich ja auch einigermaßen einverstanden, allerdings habe ich so viele Fotos, die eigentlich echt der Knaller wären, aber leider total unscharf sind. Auf dem Kameradisplay sehen sie teilweise noch gut aus, ich denke dann, boah, Superbild, und dann die Ernüchterung, wenn ich die Fotos auf dem Rechner angucke…
      LG und für Nera und Lila viele Knuddeleinheiten und Schlabberküsschen

  3. Liees Felli,
    das „Umtatz“ Foto ist natürlich der Hammer.
    Aber das Düsebild von Socksi hält jedem anderem Schnappschuß stand.
    Das ist PERFEKT 🙂
    Ja, Andrea und Sabine haben natürlich oberperfekte Fotos, aber sie haben erstens eine bessere Kamera und Susanne hat einen Fotokurs mitgemacht.
    Übrigens hat meine Blogfreundin Trudy aus der Schweiz die SCHÖNSTEN Fotos.
    Auch das Socksi/Nelly/Strandkorb Foto ist wunderschön, und ich verstehe, dass es eines deiner Lieblingsbilder ist.
    Liebes Wuffi deine Isi,
    die den beiden Akteuren Schlabberbussis schickt.

    • Liebe Isi,
      diese Fotos mag ich ja auch sehr, trotz der fehlenden Perfektion, aber so viele Bilder, die eigentlich epochal wären, sind wirklich nicht zu gebrauchen. Mittlerweile weiß ich, dass es nicht nur an meinem Unvermögen liegt, sondern dass aus meinem Knipsknirps wirklich nicht das perfekte Düsefoto rauszuholen ist… Ich brauche besseres Equipment! Davon hättet Ihr auch was, ich sage nur Bilderflut. 😀
      Trudy ist doch „Pensioniert mit Hund und Kamera“ oder so ähnlich? Ja, das sind tolle Bilder, wobei ich in letzter Zeit nicht mehr so oft mitlese bzw. gucke, weil ich meine Bloglesezeit reduziert habe, es wurde einfach zu zeitintensiv.
      Liebe Grüße und von den beiden Wuschelwölfchen viele Schlabberküsschen

  4. Liebes Fellmonsterchen,

    das Bild mit der Umarmung ist wirklich klasse, da denkt man sofort an Nelly als Trostspender. Du solltest dich nicht immer so schlecht machen, ich finde dein Socksi-Bild jedenfalls klasse. Einen fliegenden Hund kann ja auch nicht jeder ablichten. Und das letzte Bild, Socksi himmelt Nelly an, wie einst Romeo seine Julia, oder?

    Wuff-Wuff dein Chris

    • Lieber Chris,
      wenn Du wüsstest, wie viele Bilder, die vom Motiv her epochal wären, überhaupt nicht zu gebrauchen sind… *schnief*
      Ja, Socksi, der kleine Boss, himmelt seine Königin an. 🙂 Immer mit der Portion Respekt dabei…
      Knuddelgrüße

  5. Das erste Bild ist echt super – so einen „Hundetanz“ zu erwischen ist total schwer und DU hast es klasse hinbekommen 🙂 Was die Qualität der Bilder angeht, ich habe aufgegeben mich mit den tollen Fotografen zu vergleichen und freue mich an meinen Bildern. Außerdem finde ich es gut, wenn man erkennt wie schnell so ein fliegender Socksi ist – und das kommt gut raus 🙂

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara – die ausrichten lassen, zu einem Tänzchen hätten sie auch mal Lust!

    • Aber Deine Bilder sind doch auch toll! Wenn ich allein an die Actionbilder von Cara im Wasser denke, das bekäme ich z. B. auch nicht so gut hin.
      Ich weiß nicht, warum, aber irgendwie stört mich die fehlende Qualität in letzter Zeit verstärkt. Vermutlich, weil ich so viele Fotos gleich weglöschen kann, die eigentlich super wären… Von 500 Bildern sind mir vielleicht 20 gut genug fürs Blog. Vielleicht auch ein paar mehr, manche nehme ich nicht, weil die so ähnlich schon zu sehen waren, aber berauschend ist die Quote nicht…
      Oja, ein Tänzchen mit Cara und Damon, das fänden die beiden WEZ-Wölfchen auch super.
      Liebe Grüße

    • Diese Umarmung finde ich auch süß, eigentlich ist es keine, sondern wildes Toben, und meistens zieht Socksi so eine mekwürdige Grimasse, aber hier sieht es echt mal so kuschelig-süß aus. 🙂 Wobei ich Socks‘ Grimassen auch lustig finde.
      Liebe Grüße

  6. Felli es tut mir Leid, ich konnte bei Socksfoto nicht widerstehen und hab ein wenig an dem Bild gearbeitet – mit Photoshop wie du es wolltest (nur nicht vielleicht ganz soooo wie es bei mir entstanden ist.. jedenfalls hier dein Chaoshund im Einsatz:

    Vielleicht gefällts ja trotzdem irgendwie 😀 Ich kann auch ne Blumenwiese hintersetzen wenn es dir lieber ist, aber das Bild sieht so schon energisch aus – da hab ich mir einen kleinen Spaß erlaubt.
    Hoff auch dass der Socksi mir das nicht zu übel nimmt, aber ansonsten (abgesehen von meiner Bildbearbeitung) wundervolle Fotos!
    Meine Mia ist ja leider nicht so fotogen, aber das macht nichts, die schläft sowieso den ganzen Tag.
    Liiiebe Grüße Elfi ♥♥

  7. Kauf Dir bloß keine neue Kamera!
    Wenn Du dann unscharfe Bilder hast,kannst Du es nicht mehr auf die Knipse schieben.Wär doch doof,wenn Du keine Ausrede mehr hättest.
    Und Paula und Bernadett meinen ,Du solltest das Geld für nen teuren Knipskasten lieber in Leckerchen anlegen.
    Außerdem:Die Blider sind super so.Besonders das von Socks (als Höllenhund).
    Das letzte im Strankorb ist doch auch total süß.Bernadett hüpft nur in den Strandkorb,wenn ein Zeibeiner drin sitzt.
    Und das Umarmungsbild ist der Hit.
    P & B schicken Schlabberbussis und Ohrzupfer an die Höllenhündchen.
    Liebe Grüße Uwe

    • Nelly und Socksi bellen Paula und Berndadett laut Beifall. Die beiden bekommen hier ja auch sooooo wenig Leckerlies… Ich glaube, sie werden bald den Tierschutz einschalten, wenn das hier so karg weitergeht.
      Ich habe eben schon bei der Antwort an Edith das Foto hier eingefügt:

      Das sind so die Fotos, die ich im Dutzend billiger fabriziere, die gehen qualitätstechnisch gar nicht, dabei wären aber so häufig richtige Knallermotive bei.
      Ich hoffe, dass ich mit einem besseren Equipment auch bessere Ergebnisse erzielen würde. Sicher immer noch weitab von Perfektion, aber mit ein bisschen technischem Wissen müsste es möglich sein, eine Verbesserung zu erreichen und noch viel mehr tolle Nelly-Socksi-Fotos zu schießen. Das wollen wir doch alle, oder? 🙂
      Leider ist die Kamera, die ich mir nun ausgeguckt habe, nicht ganz billig, wäre noch okay, aber das Objektiv, das mir von einer Expertin empfohlen wurde, würde auch noch mal richtig reinhauen. Hälfte vom Urlaubsgeld hätte ich investiert, aber so wäre es beinahe das ganze… Muss da noch mal in mich gehen, noch ist ja ein bisschen Zeit.
      LG und viele Bussis für die schlauen Bassets

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s