Er ist wieder da…

 

… der Typ mit dem Schnauzer. Nein, nicht der. Der andere. Und er hat ein Buch mitgebracht, irgendwas mit Wunschdenken und warum Politik so häufig scheitert.

Wollen wir uns das wirklich vom Thilo erklären lassen?

Aus dem Wörterbuch:

Sarrazinieren: Den immer gleichen dünngeistigen Abfall in Buchdeckel pressen lassen und dadurch das eigene Konto mit vielen ungeliebten Euros füllen. Setzt eine gewisse Bekanntheit und ein großes Maß an Ignoranz seitens des Verfassers voraus.

Gute Kunde: Wir brauchen das Werk nicht zu lesen. Von der Wunderbaren Welt des Wissens wurde mir folgender Link zugespielt:

http://www.taz.de/!5295134/

Nun sollte man ja eigentlich, bevor man über ein Buch und dessen Verfasser urteilt, das Erzeugnis lesen (oder sich vorlesen lassen – gibt es Sarrazins Bücher als Hörbuch, von ihm selbst vorgetragen?). Aber ganz ehrlich: In diesem Fall kann man getrost eine Ausnahme machen. Wer so einen Stuss von sich gibt (Zitat aus o. g. Artikel kopiert):

„Besonders diskreditiert sind bei Gleichheitsideologen alle Unterrichtsformen, bei denen sich eine Selektion nach der Intelligenz der Schüler und nach dem Bildungshintergrund der Eltern ergeben könnte. Die Gleichheitsideologen möchten offenbar nicht, dass sich die Kinder der Gebildeten und Bessergestellten in ihren eigenen Kreisen bewegen“,

der hat nicht den Anflug einer sachlichen Auseinandersetzung verdient. Chancengleichheit? Fürn Sarrarschin. Upps, sorry, auf der Maus ausgerutscht, sollte “fürn Hintern” heißen. Nicht, dass nun Socksi in seiner Eigenschaft als Botschafter der WEZ einberufen wird.

Noch eine gute Buchkritik: http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-04/thilo-sarrazin-wunschdenken

Ja, ja, der Circus ist wieder in der Stadt. (Klick macht etwas größer.)

Zirkusplakat_neu Kopie

PS: Es ist anzunehmen, dass in dem Buch auch wahre Dinge stehen; dass zum Beispiel mit der Bildungspolitik nicht alles zum Besten steht, ist den meisten Menschen eh klar. Auch andere Themen werden von Personen angesprochen, die dankenswerterweise darauf verzichten, irgendwelche qequirlten Herkunftsscheißtheorien unterzumischen, sondern die an einer sachlichen Diskussion und sinnvollen Lösungen interessiert sind.

PPS: Ja, dieser Artikel ist unsachlich. Und? Befinde mich damit in bester Sarrazin-Gesellschaft. Smile with tongue out

PPPS: Dranbleiben! Wochenende kommt ein epochaler Artikel. Ich traf einen wirklichen Superstar!

Advertisements

10 Kommentare zu “Er ist wieder da…

  1. Kategorie Buch, das die Welt nicht braucht…. Frau von Storch fordert inzwischen übrigens die Wiedereinführung der Rasseparagraphen. Da fällt mir glatt der Kaffee wieder aus dem Gesicht.

    • Wie bitte? Das habe ich noch gar nicht gelesen, das kann ja wohl nicht wahr sein. Gruselig.
      Wenn die AfD verschwände, würde ich sogar die FDP zurücknehmen! Das wäre es mir wert. (Vermutlich bekommen wir aber ja sogar beide, schlimmer geht immer…)

  2. Muss man sich wirklich mit diesem Hampelmann beschäftigen, er stellt zwar einige interessante Theorien auf, aber im laufe des ganzen galoppiert er regelmäßig über das Ziel hinaus und vergreift sich derart im Ton, das die Meisten des Bürgerlichen Spektrums von Diskusionen abgeschreckt werden und letztendlich nur Rechte übrig bleiben und die linken auf Fundamentalopposition schalten, damit ist jede sinnvolle Diskusion im Keim erstickt.

    Da ziehe ich mir lieber Ballermannmusik rein, die ich zwar nicht mag, aber die Zeit ist sinnvoller verbracht.

  3. Und der war mal der alleroberste Chef von meinem Frauchen !!!
    Er hat dafür gesorgt,dass Berlin so kaputt gespart wurde,dass jetzt überall Polizisten und Lehrer fehlen,um nur ein Beispiel zu nennen.
    Obwohl ich ja eigentlich ganz lieb bin,würd ich dem schon ganz gerne mal ins Hinterteil beißen.
    Empörtes Wau,Deine Paula,
    mit Stupsern an die Puschelwölfe und Grüßen ans Monsterchen

    • Und sich selbst feiert er, was für ein toller Finanzsenator mit wer weiß wie viel Ahnung er war!
      Der ist wirklich zum Abgewöhnen, ins Hinterteil beißen ist eigentlich noch nicht Strafe genug… Mir fallen da ein paar ganz andere Sachen ein. 😈
      Liebe Grüße und viele Knuddeleinheiten sowie Schlabberschmatzis von Nelly und Socksi

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s