Fotoflut

 

Heute hatten wir in der WEZ etwas zu feiern, denn seit einem Jahr gehört Socks zum Elite-Team. Das wurde mit einer großen Beinscheibe für jeden (nicht für mich, nur für die Anarchohündchen) gefeiert. Und Ihr sollt auch was davon haben, nämlich eine kleine Fotoflut.

Socks musste in sehr große Pfotenstapfen treten, und das hat er mit Bravour hinbekommen. Rasputin fehlt mir noch immer, aber Socks hat viel von der Trauer vertrieben, und er ist Nelly ein so toller Gefährte. Mir natürlich auch! Merke: Körperlich ist er klein, charakterlich ein ganz Großer. Rasputin wird das von Wolke 7 bestimmt auch so sehen.

Klick auf die Fotos macht größer, noch ein Klick sogar noch meeehr.

Er kann das Mäulchen ganz schön aufreißen…

P1020498_mg

Und schnell ist er. Wenn Nelly hinter ihm her ist, schlägt er richtige Haken. 🙂

P1020522_mg

Der Gesichtsausdruck — ich schmeiß mich weg!

P1020525_mg

Ein Flauschknäuel. Kennt Ihr schon zur Genüge, ist trotzdem immer wieder schön, oder?

P1020729_mg

Da habe ich direkt mal beide Gesichter draufbekommen oder sollte ich lieber sagen: Beide Grimassen?

P1030553

Ein Fotomodel…

P1030748_kl

Man beachte auch seinen wunderschönen Puschelpompom-Schwanz. Puscheligkeit pusht!

P1030770_kl

Nelly untersucht seine Zähne. Sie ist zufrieden.

P1030889_mg

Und noch mal der Puschelpompom.

P1030901_mg

Wenn man große Ohren hat, fliegen die einem beim Toben schon mal unpraktisch vor dem Gesicht herum. 🙂

P1030971

Und Nelly ist doch größer!

P1030990_mg

Fliegende Öhrchen!

P1030995_mg

„Verbeuge er sich vor der Königin, Nelly I.!“

P1040050_mg

Im „Schnauze weit aufreißen“-Wettbewerb gab es ein Zahn-an-Zahn-Rennen.

P1040076_mg

Knuddelwuddelmuddel!

P1040685

Sie haben sich lieb. ❤

P1050026

Achtet mal auf seine Pfoten. Da ist wieder jemand abgehoben…

P1050051

Lebensfreude pur.

P1050073

Das Finale im „Schnauze weit aufreißen“ musste in die Verlängerung gehen.

P1050111

Socks fliegt auch beim „Kämpfen“.

P1050112

Hier sehen wir das erste Relegationsspiel im „Schnauze weit aufreißen“-Wettbewerb.

P1050133_kl

Alles ist voller fliegender Ohren!

P1050203_kl

Ein kleiner Flauschifan ist er geworden, der süße Kerl.

P1150865_kl

Ich hoffe, die Fotos haben Euch gefallen. Gute Nacht und bis die Tage in diesem Blog voller Puscheligkeit!

Advertisements

29 Kommentare zu “Fotoflut

  1. Liebes Felli,
    DANKE für die vielen schönen Fotos!!! ❤ ❤ ❤
    Lieber Socksi,
    herzlichen Glückwunsch zum einjährigem Einzug in die WEZ.
    Wie ich sehe, hast du dort die beste Kumpeline, die es gibt, und hast sogar fliegen gelernt 🙂
    Ich wünsche dir noch ganz viele schöne und gesunde Jahre in deinem Zuhause.
    Viele Schlabberküsschen, auch für Nelly,
    liebes Wuffi Isi

    • Liebe Isi,
      gern geschehen. Mindestens zwei „Fotoflut“-Artikel habe ich noch in den Entwürfen. 🙂
      Ja, Socksi hat eine super Kumpeline, nur beim Fressen hört die Freundschaft auf, so ein Cocker ist halt immer hungrig.
      Als ich Socksi fragte, ob ihm das erste Jahr hier gefallen hat, gab er mir ein Küsschen. Süß, oder?
      Liebe Grüße und von Nelly und Socksi ganz viele Schlabberküsschen

  2. Aber natürlich haben uns die Fotos gefallen und wir gratulieren Socksi ganz herzlich zu seiner einjährigen Mitgliedschaft im Eliteteam der künftigen Weltherrscherin. Socksi ist ein richtig hübscher Hundemann – das soll ich vom Frauchen sagen, ich bin nicht schwul 🙂 Und er passt auch farblich perfekt zu Nelly – so ein schöner Kontrast.

    Wuff-Wuff und auf viele weitere tolle Jahre mit den Anarchohündchen
    euer Chris

  3. Also Karies konnte man schon mal nicht entdecken. Sollen sich andere an der WEZ die Zähne ausbeißen… 😉

    LG und herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen

    Andrea und Linda

    • Ja, Dr. Nelly ist sehr zufrieden mit dem Zustand seiner Zähne. Ihr selbst fehlt ja leider ein Zahn, weiß der Geier, was die für einen Sch*** mit ihr in Spanien angestellt haben. 😦 Aber die restlichen Zähne reichen aus, um ihm dieselbigen ab und zu zu zeigen, wenn er mal wieder zu frech wird. 🙂
      Liebe Grüße und Bussis für Linda

  4. Also mich gruselt er ja immer etwas – ist aber bestimmt ein ganz Lieber, das glaube ich dir sofort -, aber auf dem letzten Bild finde ich ihn sympathisch.

      • Daran wird es liegen, das Thema besprachen wir irgendwo schon. Versteht der eigentlich noch Bosnisch? Hast du das mal probiert (falls du jemanden kennst, der diese Sprache kann)?

        • Ich kenne jemanden, der Bosnisch spricht, vielleicht muss ich den mal einladen, um das zu testen. Wobei Kommandos oder so wird er zumindest im Tierschutz nicht gelernt haben, für Erziehung ist da keine Zeit, könnte natürlich sein, dass in der Zeit davor was war, was er wiedererkennen könnte. Auf jeden Fall versteht er schon sehr gut Deutsch, vor allem die wichtigen Begriffe „Frühstück“, „Abendbrot“, „Keks“… 🙂

  5. Was für schöne Bilder – und nur so kann man den ersten Jahrestag gebührend feiern 🙂 Ich bin gespannt, ob es jemals einen klaren Sieger im „Schnauze weit aufreißen“-Wettbewerb geben wird – die Beiden sind da ja echt gleichwertig.
    Herrlich zu sehen, wie die Beiden miteinander rangeln, zupfen, toben und spielen … wirklich pure Lebensfreude.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara – die auch ein paar Rempler schicken!

    • Dieser „Schnauze…“-Wettbewerb geht immer wieder in die Verlängerung, weil die Spiele ständig Unentschieden enden.
      Ja, das sind so’ne Tobenden… Nur aneinanderkuscheln haben sie noch nicht für sich entdeckt. Dafür ist das Frauchen da (mehr Kuschelfläche).
      Liebe Grüße und von den beiden Wilden viele Zupfer, Stupser und Knüffe

  6. Wir schließen uns natürlich den Glückwünschen zum Einjährigen an und sagen ebenfalls ein dickes DANKESCHÖN für die Fotoflut. Heute war wieder mal ein total blöder Tag und das Internet hat sich jetzt auch noch andauernd verabschiedet. Wie schön, dass es Dr. Socksi und Oberschwester Nelly gibt, die sofort für gute Laune sorgen.
    Wir hoffen, dass sich ganz viele Anlässe für weitere Fotofluten finden lassen.
    Tierische Grüße und viele Schlabberbussis für die Stimmungsaufheller
    Edith mit Nera + Lila

    • Fotofluten gehen immer, auch ohne Anlässe, zwei habe ich noch in den Entwürfen. Aber da dieses hier kein Hundeblog ist, muss ich die sparsam dosieren. 🙂
      Nelly und Socksi schicken Euch ebenfalls viele Schlabberküsschen

  7. Da hatte Socksi ja gestern so was wie Geburtstag.Wir gratulieren nachträglich.
    Es ist zu schön,glückliche ausgelassene Hunde beim Spielen zu beobachten.Danke,dass wir bei Euch zusehen dürfen.
    Das Problem mit den fliegenden Ohren ist hier übrigens auch nicht ganz unbekannt…
    Liebe Grüße,
    Liebes Wau,
    Schlabberbussis und Ohrzwicker !

    • Danke schön, da wedelt Socksi gleich mal eine Runde mit seinem Puschelpompom.
      Ich könnte den beiden auch stundenlang zusehen. Die letzten Tage war das Wetter allerdings nicht genehm, bei Regen toben sie nicht gern. Verwöhnte Bande. 🙂
      Es ist schon so was mit den langen Ohren, oder, wie Socksi sie respektlos nennt: Lappen.
      Liebe Grüße und von Nelly und vor allem Socksi viele Ohrenzupfer

  8. Fliegender Kämpfer? Klarer Fall. Socks ist ein Wushu-Meister! 😀
    Wann kommt denn der erste Martial Arts Film auf Rüben TV?

    • Wushu-Meister! Dass ich das nicht erkannt habe. Da muss ich aber zukünftig aufpassen, er ist ja richtig gefährlich.
      Ein Film ist schon in Planung, ich muss nur dran denken, statt andauernd Fotos zu knipsen, mal auf „Film“ zu klicken. Die Mitarbeiter bei Rübenbrei TV (also ich) sind anscheinend etwas vergesslich…

    • Diese beiden ja. Heute allerdings nicht ganz so doll, jetzt wird es ihnen langsam zu warm. Hat aber für einen Film gereicht, mal sehen, ob ich den hier auch veröffentliche.

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s