Neulich beim Bäcker…

 

… hätte ich beinahe einen Betrug gegangen, denn in meiner Morgenmüdigkeit erkannte ich erst im letzten Moment, dass ich da kein 2-Euro-Stück in der Hand hatte:

Kopf

 

P1050290

 

Das sind 10 Baht aus Thailand und umgerechnet ca. 25 Cent wert. Tja, da habe ich ein schlechtes Geschäft gemacht, aber da ich eine kleine Münzsammlung habe, bin ich nicht böse drum.

Die Münze hat ein interessantes Motiv, nämlich den Tempel der Morgenröte (nicht gerade meine bevorzugte Tageszeit), der vollständige Name lautet Wat Arun Ratchawararam Ratchaworamaha Wihan. Früher hieß er Oliven-Tempel. Oliven mag ich auch nicht, wie wäre es denn mal mit einem Limetten-Tempel??? Mehr Infos erhaltet Ihr wie so oft bei der Wikipedia.

Hier eine Ansicht bei Nacht (die Tageszeit, die mir am meisten zusagt):

Templo Wat Arun, Bangkok, Tailandia, 2013-08-22, DD 37.jpg
Von Diego Delso, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=28363649

Advertisements

12 Kommentare zu “Neulich beim Bäcker…

  1. Hihi, ja, das ist uns auch schon passiert. Beim Wechselgeld erhalten einmal nicht aufgepasst und schon hast du so einen falschen Fuffziger, äh Zweier, im Portmonee.

    Wuff-Wuff dein Chris

  2. Guten Morgen!
    Wer um 2 Uhr nachts postet, der muß ja morgens beim Bäcker noch die Augen geschlossen haben 🙂
    Aber Du hast es ja rechtzeitig erkannt, dass man dich beschissen, äh gelinkt hatte.
    Die Münze gefällt mir, besonders natürlich das Foto des Tempels bei nacht.
    Heidi und ich, wir mögen übrigens auch keine Oliven …
    Liebes Wuffi Isi,
    die hofft, das Socks & Nelly auch ein frisches Brötchen bekommen haben – geteilt natürlich – ich weiß schon, wegen der Linie ❤

    • Das ist schon ein paar Wochen her, da bin ich glaube ich eher zu Bett gegangen. 🙂
      Oliven, da schüttelt es mich, schade eigentlich, da sie ja so gesund sind. Olivenöl muss ich auch nicht haben…
      Nelly und Socksi bekommen momentan immer ein paar Brötchenbrocken ab, wobei Socksi nur sehr kleine Stücke, denn sobald er mal ein größeres Stück frisst, geht die Pfotenleckerei wieder los, was mich in der Annahme bestärkt, dass an seiner Allergie Getreide schuld war. Er bekommt aber als Ausgleich leckere getreidefreie Hundekekse. 🙂
      Viele Schlabberküsschen von den beiden Leckermäulchen

  3. Hach ja beim kassieren auch mal nicht aufgepasst, nen Real oder eine Lira haben wir da schon gefunden, nach Kupfermünzen frag besser nicht … .

    Meist fällt das ja auf, aber manchmal sieht man das aus einer Handvoll Münzen halt nicht raus, wenn es schnell gehen muss.

  4. Könnte glatt als Euro durchgehen. 😉 Die haben ja in jedem Land ein anderes Design.
    Was ist denn hier los? Ein Post jagdt den anderen. Ich komme kaum noch mit dem Lesen hinterher. Dabei habe ich gerade nicht mal genügend Zeit für den eigenen Blog. So ein Stress! 😀

    • Ja, durch die unterschiedlichen Designs beim Euro muss man wirklich dreimal hingucken… Ich finde die unterschiedlichen Euromünzen aber interessant.

      Hier ist großes Bloggenrückständeaufarbeiten angesagt, deswegen die Artikelflut. 🙂 Einmal alle Entwürfe abarbeiten, das wäre ein Traum. Oder nur noch so zwei bis drei Artikel in den Entwürfen, das wäre okay. Momentan sind es noch 20 plus einige, die noch gar nicht geschrieben sind, aber hier noch Fotos auf Halde liegen. Plus Start einer Fotoaktion, die ich seit ca. 2 Jahren starten will, da fehlt mir nur noch irgendwie der Rahmen, in dem das ablaufen soll… Möglichst chaotisch und bekloppt sollte es natürlich sein.

      Also tapfer bleiben! 🙂

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s