Stöckchenzeit!

 

So ein Stöckchen geht ja immer. Ihr kennt mich ja. Dieses hier wurde mir von Susanne, Muddi des Gnadenhofes von Miranda & Co., zugeworfen. Erst mal Knudeleinheiten an alle Tiere da. Und nun geht das schon los. Die Regeln sind einfach. Fragen beantworten und an drei Blogger weiterwerfen. Das kann ich.

1. Mit welchen TV-Serien bist du aufgewachsen? Die Barbapapas fand ich besonders toll. ❤ Außerdem auch Sandmännchen, Biene Maja, Sesamstraße, Rappelkiste, Hallo Spencer (ganz großartig! Die Rohrpost!), Tom & Jerry, Fred Feuerstein, Black Beauty, Lassie (natürlich!) und vermutlich noch etliche andere. Auch Fußball habe ich schon sehr früh geliebt und geguckt, wenn es im TV lief. Gruselig allerdings die Erinnerungen an die Spiele, bei denen mein Vater Kumpels zum Gucken eingeladen hatte. Stellt Euch eine Runde sehr lauter, alkoholisierter verhinderter Welttrainer vor, die wirklich alles besser wussten und konnten. Der Schiri lag grundsätzlich falsch mit seinen Entscheidungen und die Fußballer waren sowieso alles Rumpelfüßler…

2. Experimentierst du gern beim Kochen? Ich koch nicht mal gern… Und selbst beim Essen bin ich nicht allzu sehr experimentierfreudig. Was das Monster nicht kennt, frisst es nicht. 🙂 (Ganz so schlimm ist es nicht, aber Experimente mit z. B. Schlangenfleisch oder Insekten kann man mit mir getrost vergessen.)

3. Machst du gern Komplimente? Hin und wieder, aber nicht inflationär. Das wäre unmonströs. 😉

4. Wann hast du zuletzt einen Tag am Strand verbracht? Vor ein paar Monaten. Viel zu lange her. Ich vermisse die Nordsee.

5. Trägst du Schmuck, der für dich einen Erinnerungswert hat? Ich trage überhaupt keinen Schmuck. Ich mag nichts am Körper rumbamseln haben, das nervt mich. Ich habe aber eine Bernsteinkette, die ich mir vor ewigen Zeiten mal in Dänemark gekauft habe.

6. Wie sieht dein Auto innen aus? Es gibt so Fragen, die man mir nicht stellen sollte… 😉 Unser Auto ist kein Muster an Ordnung, aber Hauptsache, Platz für die Hunde.

7. Hast du in den letzten 5 Jahren neue Freundschaften geschlossen? Ja, auch durch das Bloggen. ❤ Und eine alte Freundschaft lebte wieder auf. Sehr wertvoll.

8. Wer bist du wenn niemand zuschaut? Die, die ich sonst auch bin. Mich zu verstellen, ist mir viel zu anstrengend, bin doch Faulmonster. 🙂 Klar gibt es Situationen, in denen ich mich zusammenreiße, obwohl es in mir drin anders aussieht, aber das kennt wohl jeder.

9. Was ist das Spannendste, das du jemals erlebt hast? So eine spannende Krimigeschichte wie Susanne habe ich nicht zu bieten. Es gab und gibt mehrere Sachen, die für mich spannend waren, aber so ein richtiges Highlight? Hm. Spannend war es, meinen zweiten Hund Ronny auszusuchen (Burga, meine erste, hatte ich von meinem Vater übernommen) und die erste Zeit mit dem jungen Wilden, was auch für mich eine neue Erfahrung war… Spannend war es, als ich das erste Mal eine Schulung geben musste (vorne stehen und vor Leuten reden, bibber…). Vor kurzem war es spannend, meine erste Vorkontrolle für eine Tierschutzorga zu machen – Leute „auszufragen“ und auf den Zahn zu fühlen, war für mich Neuland. Ganz früher gab es auch mal eine Preisverleihung bei einem kleinen Schreibwettbewerb, bei dem ich den 3. Platz gewonnen hatte. Na ja, alles nicht super aufregend, für andere schon gar nicht, ich bin halt ein ziemlich langweiliges Monster. Action und Aufregung sind nicht so meins…

10. Hast du schon mal in einem Schloss geschlafen? Nein, aber ich war Trauzeugin einer Freundin, die im Bergedorfer Schloss geheiratet hat. Immerhin Schloss. Und irgendwo habe ich ein Foto vom Schloss, das jetzt ganz hervorragend hierher gepasst hätte, aber da meine Fotosammlung extrem ungeordnet ist, zeige ich jetzt einfach ein Bild eines dösenden Ponys, damit dieser Beitrag nicht zur Textwüste verkommt.

p1060943

Das hat wieder Spaß gebracht und waren auch mal ganz andere Fragen, als man sie sonst häufig bei Stöckchen hat.

Ich schmeiße das Stöckchen weiter an

natürlich meine Stöckchengesinnungsgenossin Charisma,

die schlumpfigste Bloggerin, seitdem es Blogs gibt, Windsprite, und

Elfi, eine weitere liebe Stöckchenschwester im Geiste.

Viel Spaß beim Beantworten. Ich verziehe mich nun ins Bett, ich bin noch müder als das Pony auf dem Bild. Gute Nacht!

 

Advertisements

13 Kommentare zu “Stöckchenzeit!

  1. Ahhhh, ein Stöckchen, wie super !!! 🙂
    Auf jeden Fall sind das auch spannende Fragen die du beantwortet hast.
    Du weißt ja, ich LESE Stöckchen gern.
    Ganz besonders gefällt mir natürlich das schlafende Pony ❤
    Langsam wird es aber Zeit, dass du die Weltherrschaft übernimmst!
    Liebes Wuffi Isi,
    die für die Wölfchen in der WEZ Schlabberbussis schickt.

    • Schade, dass ich Dich nicht schon gaaaanz lange kenne, denn ich weiß, dass Du früher manchmal Stöckchen angenommen hast. 🙂
      Ja, das dösende Pony ist sehr süß.
      Bin froh, zurzeit die Weltherrschaft nicht auch noch am Hals zu haben. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben. Keine Macht den Kröten!
      LG und von den beiden Anarchohündchen viele Küsschen

        • Ja, ein- oder zweimal, das weiß ich jetzt gar nicht mehr so genau. Mein Gedächtnis ist momentan sowieso nicht so gut. Die drei Gehirnzellen, die noch arbeitswillig sind, klagen über zu viel Arbeit und murmeln was von Burn Out. Blöde Viecher…
          LG und Schlabberschmatzis von Nellchen und Socksi

  2. Vielen Dank, dass Du mitgemacht hast! Ich habe auch vor ewigen Zeiten eine Bernstein-Kette in Dänemark gekauft. Die habe ich noch nie getragen, liebe sie aber irgendwie trotzdem. 😉
    Das schlafende Pony gefällt mir auch besonders gut.
    LG Susanne

    • Habe natürlich sehr gern mitgemacht, Stöckchen mag ich ja sowieso, und wenn dann die Fragen noch originell sind, ist alles wie bärchenpärchenklärchen. 🙂
      Bernstein ist einfach ein tolles Material. Ich habe hier einiges an Zeugs mit Bernstein herumstehen.
      LG
      Die Meute

  3. Pingback: Stöckchenzeit! | Charis {ma}

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s