Hiermit erkläre ich…

 

… das Experiment, mich vom HSV zu lösen, für gescheitert. Was für eine Schnapsidee war das denn, bitte schön? Wahre Größe zeigt, wer Irrwege rechtzeitig erkennt. 😀 😉

Auswärtssieg! Auswärtssieg! Wer nicht hüpft, ist ’ne leere Red-Bull-Dose!

 

Ich meine, was hätte ich denn mit meinem HSV-Monster und meinem epochalen Wackeldackel machen sollen? Und meine großartige Dosensammlung (nicht Red Bull)! Ganz zu schweigen von meinem HSV-Windlicht, welches mir eine ganz liebe Person in der Stray-Dogs-Bosnien-Überraschungsgruppe gebastelt hat.

p1150441_kl

Große Liebe

 

Und irgendwann werde ich Euch vielleicht erzählen, warum ein Fußballverein so wichtig für mich ist, damit Ihr es besser verstehen könnt…

 

Advertisements

22 Kommentare zu “Hiermit erkläre ich…

  1. bingo – und dann noch gegen leipzig – klasse ❤
    das monster wurde extra dafür angefertigt.
    nur der hsv ❤
    liebes wuffi isi,
    die dir und den wez wölfchen schlabberbussis schickt

    • Ich bin gespannt, ob RB Leipzig jetzt eine Schwächephase haben wird oder das nur ein Ausrutscher war. Ich erinnere mich an die erste Saison von Hoffenheim. Furios gestartet und in der Rückrunde dann relativ stark eingebrochen.
      LG und noch mehr Schlabberküsschen von den beiden Anarchohündchen

  2. Auf die Erklärung bin ich mal gespannt, warum der Fußballverein so wichtig für dich ist. Aber ich verstehe, bei solch tollen Fansachen überlegt man sich dreimal , ob man zum Nichtfan wird.

    Liebe Grüße

    Britta

    • So spannend ist das nicht, ein Ausflug in meine Kindheit, komplizierte Vater-Tochter-Verhältnisse und all so was.
      Das HSV-Monster muss leben! Das hat Heidi extra für mich anfertigen lassen! ❤

      Liebe Grüße

    • 😀 😀 Fußball ohne einen Herzensverein ist einfach langweilig… Hoffe, dass der HSV sich jetzt so einigermaßen fängt. Ich denke da an letzte Saison, Höhenflug VfB Stuttgart, jeder dachte, dass die nun mit dem Abstieg nix mehr zu tun haben werden, und dann doch sang- und klanglos abgestiegen.

  3. Na siehste,da haste das arme Entchen vorige Woche völlig umsonst beinahe ertränkt!
    Als ich´s gestern so nebenbei im Radio in den Nachrichten gehört habe,musste ich natürlich gleich an Dich denken und war auf Deine Reaktion gespannt,die ja eigentlich vorhersehbar war.
    LG vom Schlappohrrudel

    • Beim Pokalspiel gegen Köln habe ich mich noch einigermaßen zusammenreißen können und habe erst in der Schlussphase aufs Ergebnis geguckt. (Sky habe ich ja nicht, um live zu gucken.) Gestern rief ich dann aber alle 5 Minuten die App auf. 🙂 Da wusste ich endgültig, dass mein Versuch gescheitert war.
      LG und Bussis und Zupfer für die Schlappohren von meinen beiden Rabauken

  4. Es gibt Sachen, die gibt´s nicht ! Da gewinnt der HSV ein Pokalspiel und dann noch gegen Leipzig – auswärts. Kaum zu glauben. Mal sehen, wie es weiter geht. Wage keine Prognose, lasse mch überraschen.
    Tierische Grüße und Bussis
    Edith mit Nera + Lila

    • Das ist alles unglaublich und hoffentlich nicht nur ein Strohfeuer. Denn sie müssen noch einiges an Punkten sammeln, um nicht abzusteigen, 19 Punkte sind immer noch erbärmlich wenig…
      Dieser Verein ist nicht ausrechenbar, keiner kann da Prognosen abgeben, jedenfalls keine richtigen. 🙂
      LG und Knuddels für Nera und Lila

  5. Reiss dich zusammen wie oft willst du dir noch dein Fanherz brechen lassen, der HSV ist böse und immer wenn du HSV’en willst, nimm deine Hunde und lauf ne grosse Runde, das hätte den Vorteil, das du nimmer über dein Gewicht jammern könntest und deine Hunde sich denken würden „Nicht Schon Wieder Ein Todesmarsch“ .

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s