Stillleben mit Dottis

2017-02-15-17-41-04_kl

Die hat wirklich Nelly so arrangiert. Heute habe ich übrigens ein geheimes Dottinest entdeckt und ausgehoben. Vier Dottis hatte sie dort gehortet, allerdings nicht die vier, die hier auf dem Foto zu sehen sind.

Hier noch ein Foto der Dotti-Diebin, wie sie sich gerade mit Socksis Erziehung abmüht. Es ist ein ständiger Kampf um Respekt, denn auch der Kleine ist ein Anarchohündchen.

p1140884_kl

(Richtig gut sind meine Actionfotos immer noch nicht. Ob das noch jemals was wird? Aber, hey, fliegende Ohren!)

Advertisements

12 Kommentare zu “Stillleben mit Dottis

  1. Ein Dottinest hast du einfach ausgehoben? Wenn das mal nicht ein böser Fehler war. Ich bin sicher, Nelly hat die Dottis extra pünktlich zur neuen Gartensaison eingepflanzt. Sie hat darauf gehofft, dass dort ein Dottibaum wächst, so dass dein Sparmonster künftig weniger zu tun gehabt hätte. Aber du musstest das Nest ja wieder ausheben…

    Liebe Grüße

    Britta

    • Ich habe erfahren, dass, wenn Dottis eine kritische Masse übersteigen, sie sich zusammenrotten, um eine Rebellion zu starten. Seitdem hebe ich jedes Nest, das ich finde aus. Mir ist nicht ganz klar, was Nelly vorhat, aber ich möchte mich ungern kleinen, runden Plüschkissen unterordnen müssen…
      LG von der Meute

  2. Ein Dotti-Nest und dann noch ein Dotti-Stillleben … Nelly ist so etwas wie ein Dotti-Hund, oder ?! Ich nehme mal an, die flauschig weichen und sanften Dottis sind der Ausgleich für die schwierige und anspruchsvolle Erziehungsarbeit bei Socksi – der auf dem Bild nicht wirklich sanft und anschiegsam wirkt 😉

    Übringes ist es nicht gut, ein Dotti-Nest auszuräumen – da können dann keine neuen Dottis mehr schlüpfen!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    • Oja, Nelly liebt ihre Dottis innig! Das mit dem Ausgleich könnte gut angehen, Socksi kann schon ein kleiner Rabauke sein.
      Dieses Nest existierte so lange, und es schlüpften keine kleinen Dottiküken. Schade eigentlich, Babydottis wären bestimmt extrem niedlich.
      LG und Zupferstupser für Damon und Cara von den beiden Chaoten

  3. Grandioses Foto von Erzieherin Nelly. So ernergisch haben wir sie noch nie gesehen. Da hat Socksi es wohl auf die Spitze getrieben.
    Nelly als Künstlerin hat großes Potential. Das Bild hat was.
    Gegen das Ausheben von Dotti-Nestern protestieren wir energisch. Sowas geht gar nicht und überhaupt nicht von einer zukünftigen Weltherrscherin. tzzz tzzz tzzz
    Trotzdem liebe Gute-Nacht-Grüße mit vielen Bussis
    Edith mit Nera + Lila

    • Ja, Nelly kann sehr energisch und durchsetzungsfähig sein, ganz das Frauchen, die künftige Weltherscherin. (muahahahaha)
      Aus diesem Dottinest wäre eh nichts mehr geschlüpft, ich glaub, es waren alles nur männliche Dottis, die sich dort zusammenrotteten. Nelly hat bestimmt noch 100 andere Nester angelegt, vielleicht klappt da ja mal was in Sachen Nachwuchs.
      LG und viele Bussis von den beiden Frechdachsen

  4. Also ich kann ja mit Dottis so gar nichts anfangen,Frauchen mag die auch nicht.
    Bernadett und Uwe mögen die schon eher.Ich hab ihn ja in Verdacht,dass er ein heimliches Dotti-Nest auf dem Dachboden hat.Unser dringend benötigtes Futter versteckt er auch da oben.
    Liebes Wau Paula,
    mit Bussi für Nelly
    PS: Das Actionfoto von Nelly finden hier ALLE große Klasse.Aber Bernadett und ich finden,dass die Ärmste etwas unterernährt aussieht,seufz…

    • Socksi mag Dottis auch, allerdings nicht ganz so fanatisch wie Nelly. 🙂 Er schleppt sie aber immer mit ins Bett, das ist niedlich. Während Nelly sie nach und nach in den Garten schleppt, so dass ich Wochenende immer ca. 10 Stück in die Waschmaschine mit stopfen kann… Ist aber auch niedlich, denn so gut wie alles, was Nellchen macht, ist niedlich. 🙂
      Unterernährt? Nelly stimmt energisch zu und bedankt sich bei Bernadett und Dir mit 1000 Küsschen für die moralische Unterstützung!

  5. Liebes Felli,
    Nelly ist eine Künstlerin, das wissen wir doch ALLW ❤
    Aber wichtig ist natürlich, dass sie auch den kleinen Frechling Socksi erzieht.
    Fliegende Öhrchen sind Spitze, und Heidi gefällt das Foto!!!
    Liebes Wuffi Isi

    • Liebe Isi,
      ja, Nelly ist vielseitig begabt, natürlich auch künstlerisch. So ein bisschen hat mich das an Rasputins sortierte Bällesammlung erinnert… Aber Nelly sortiert ihre Dottis normalerweise nicht.
      Socksi erziehen ist eine gigantische Aufgabe, da hat sie sich was vorgenommen. Ich bin damit gar nicht erst angefangen. 😀
      LG und viele Schlabberküsschen

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s