Achtung, weiterer Angriff aus München

 

Ihr alle wisst, dass der Krötengeneral mein hartnäckigster Konkurrent im Kampf um die Weltherrschaft ist. Erinnert Ihr Euch noch an die Bayern-Artikel aus der letzten Sendung?

Nun kam noch mehr! Mein Foltermonster Manager für alternative Verhör- und Überzeugungsmethoden ist vor Begeisterung in Ohnmacht gefallen, was eine erhebliche Schwächung des Elite-Teams bedeutete:

Es gelang meiner Hexe Helene aber, ihn ins Hier und Jetzt zurückzuholen. Dafür reichte ein einmaliges Abspielen des neuen Helene-Fischer-Albums. Ich muss mir diese Musik jetzt sowieso jeden Tag eine halbe Stunde anhören, Stichwort Opfer an den Fußballgott.

Außerdem kamen neue Spione an:

Ich habe die erst mal angekettet, wie man das halt so macht mit Spionen:

Sie sind trotzdem ganz vergnügt, vielleicht weil mein Manager für alternative Verhörmethoden usw. ihnen den Bayernfusel zum Trinken gegeben hat? Man weiß so wenig…

Des Weiteren wurde ich abgelenkt, hier kam ein sehr schweres Rätsel:

Ich habe alle 6 neuen Sorten natürlich erraten: Sie schmecken alle nach … haltet Euch fest, das erratet Ihr nie: Gummibärchen! Tähääää! Gewonnen!

Backzubehör? Aber es ist was mit Einhörnern, das kann ja nur gut sein! Die Monster sahen das anders und bekamen das große Zittern, weil sie tatsächlich dachten, ich würde versuchen, etwas zu backen. Und das mir, die ich sogar Fertigbackmischungen ruiniere! Zum Glück kam mein Solutionmanagermonster auf DIE Idee: Man kann diese leckeren Streusel auch auf z. B. Eis streuen, am besten natürlich mit Sahne.

Ja, mit Schokolade schmeckt alles besser! Das stimmt! Wichtiges Grundnahrungsmittel für Monster!

Achtung, jetzt wird es megaknuffig!!!! Da spendiere ich schon mal eine Runde scheiß Herzchen: ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

Ein Schokolandenfrosch, der es süß braucht! Er ist hier so was von verdammt richtig! Ist der nicht toll?

Was für das Gärtnermonster war auch noch dabei, Ihr wisst ja, dass die Krötengeneralpakete es immer in sich haben:

Wunderblumen, ob die mir die Weltherrschaft streitig machen? Aber ich hatte ja vor Jahren schon Audrey II. hier im Garten, ich kann also mit widerspenstigen Pflanzen umgehen. Mittlerweile keimt auch etwas, ich bin sehr gespannt. Solltet Ihr in den nächsten 3 Jahren nichts von mir hören, handelt es sich um eine monsterfressende Pflanze. Dann hätte die Welt halt Pech gehabt. Und ich auch…

Wie immer waren auch epochale Postkarten in dem Paket:

DANKE, Lieblingskröterich für die wieder mal sehr epochalen Sachen!

Heute ist endlich mal ein Revanche-Paket auf die Reise gegangen, allerdings ist es nicht halb so originell wie dieses hier geworden. Ich schwächel zurzeit etwas mit meinen Paketen…

Advertisements

14 Kommentare zu “Achtung, weiterer Angriff aus München

  1. Liebe zukünftige Weltherrscherin,
    Boah, der Krötengeneral will es ja wissen, 1 ganzer Liter auch noch „ENERGIE“ für Seppelhosen…
    Aber die Fröschlein sind süß, mit DENEN kann ER dir nix anhaben.
    Dass dein Manager für alternative Verhör- und Überzeugungsmethoden in Ohnmacht gekippt ist, das darf nicht passieren!! Du mußt WAS dagegen tun!!
    Auch der tolle Schokoladenfrosch wird an deiner baldigen Weltherrschaft NIX ändern können, da bin ich ganz sicher.
    Gib ihm von den zauberhaften Halloren Kugeln welche, und ALLES ist paletti.
    Wunderblumen machen dir die Weltherrschaft keinesfalls streitig.
    Also ein Paket zur Freude, darauf gleich ❤ ❤ ❤
    Liebes Wuffi Isi,
    die WIEDER nix für Socks und Nelly im Paket entdeckt hat 😥

    • Liebe Isi,
      Das Managermonster wurde erfolgreich wieder hergestellt, obwohl hier kein Medizinmonster am Start ist. So eins fehlt eigentlich noch, aber bis dahin muss es die berühmte limettenhaltige Cocktailmedizin richten…
      Brauchen die Wunderblumen eher Sonne oder Schatten? Auf jeden Fall wachsen die Keime jetzt ganz gut.
      LG und von den beiden Chaotenhündchen viele Schlabberküsschen
      PS: Als Nichthundebesitzer ist der Krötengeneral entschuldigt, was die Leckerlis betrifft 🙂

      • Unsere Wunderblumen haben vormittags Sonne, und am Nachmittag Schatten.
        Der Krötengeneral weiss schon lange, dass Hundeleckerchen in ein Paket gehören, wo Hunde daheim sind!
        Liebes Wuffi Isi

        • Dann ist es so ähnlich wie hier, also müssten die Wunderblumen wonniglich wundersam gedeihen…
          Der Krötengeneral hatte im vorletzten Paket soooo viele Hundewürstchen, das reicht für drei Pakete. 🙂
          LG und Schlabberküsschen von den beiden Gierigen, die das so wie Du sehen

  2. Das war aber ein sehr lohnenswerter Angriff aus München, oder? So viele tolle und epochale Sachen. Ich denke auch, dass die Wunderblumen dir nur dabei helfen werden, die Weltherrschaft zu übernehmen. Ich bin gespannt.

    Liebe Grüße

    Britta

    • Die Angriffe aus München lohnen immer, zumindest, wenn sie vom Krötengeneral kommen. Wenn die Fußballmannschaft im Volksparkstadion ist, leider eher nicht (jedenfalls nicht für das richtige Team).
      LG von der Meute

  3. Schön das es dir gefällt, für dich NUR das beste.
    Da du dir die Wunderblume noch nicht vorstellen kannst, habe ich mal 2 Bilder aus dem letzten Jahr herausgesucht.

    Ach ja lass dich vom Schokofrosch nicht tot knuddeln, der scheint was für dich übrig zu haben. 😀

    • Die sind hübsch, hoffentlich bekomme ich meine auch so weit. Ich bin nicht gerade für einen grünen Daumen berühmt, trotz grünem Fusselfell. 🙂
      Mit dem Schokofrosch teile ich meine Schokolade, schon hat man einen Freund fürs Leben. So muss das sein, Schokolade bewirkt viel. 🙂

  4. Meine sind auch noch nicht so weit, die letztes WE gerade in die großen Töpfe die sind gerade erst beim 4-5 Blätterpaar, die sind gestäbt und stehen gerade i n der Sonne, wenn ich nicht da bin nehme ich sie von der Bakonbrüstung. Meine Mutter hat davon immer einige im Garten und Vorgarten stehen, ihre werden dank Freiland natürlich grosser. Standorte Sonnig bis halb schattig funktionieren.

    • Memo an mich: Bambusstäbchen raussuchen… Irgendwo habe ich welche, das weiß ich genau.
      Ich könnte meine theoretisch auch ins Freiland pflanzen, der Garten ist ja da… Aber auch eine Menge dominantes Wildkraut und dazu noch zwei Höllenhündchen, die hier und da Löcher buddeln… So dürfen die kleinen Pflänzchen also auf dem Tisch direkt neben meinem Limettchen stehen.

      • Das wird schon, ich habe mir einfach ein paar Stäbe gekauft, da ich bisher keine hatte. Aber langsam hat man einen Grundstam da braucht man dann auch nimmer so exzessiv viel. Wenn dann alles. Mal blüht mache ich für dich und Silke mal Fotos, denn letztes Jahr war vieles noch arg improvisiert .

        • Wenn ich meine nicht wiederfinde, kaufe ich mir auch neue, in der Größe kosten die ja nicht viel. Oder ich schnitze mir welche aus irgendwelchen Ästen, Bäume habe ich hier genug rumstehen, die würden sicher einen kleinen Ast spendieren…

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s