Leseeindruck: „Ein Teufel zu viel“ von Ralf H. Dorweiler

Worum geht es?

Hier haben wir den zweiten Band rund um Rainer Maria Schlaicher. Auch dieses Mal wird er gegen seinen Willen in eine Mordssache hineingezogen, die dieses Mal besonders teuflisch ist, und dann kommt noch sein Vater zu Besuch. Auch sonst geht einiges schief, ein Leben wie ein permanenter Montag … Trotzdem immer treu an seiner Seite: Basset Dr. Watson.

Wie hat es mir gefallen?

Basset-Content! 5 XXL-Caipigläser! Wenn ich überhaupt Haare in der Suppe gefunden habe, dann, dass mir dieses Mal etwas zu viel alemannischer Dialekt vorkommt, das ist etwas anstrengend zu lesen. Wenn auch wenigstens nicht ganz so unverständlich wie die französischen Teile in „Felix Krull“. Ich hasse es, wenn in Büchern eine Sprache, die ich nicht verstehe, verwendet wird, aber wir wollen jetzt nicht großartig abschweifen.

IconCaipi KopieIconCaipi KopieIconCaipi KopieIconCaipi KopieIconCaipi Kopie

Lieblingscharakter

Logo wieder Dr. Watson, wer denn sonst?! Basset-Power!

Das Cover

Basset schön im Vordergrund, so muss das!

Zahlen, Daten, Fakten

  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: Emons Verlag; Auflage: 1 (September 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 389705518X
  • ISBN-13: 978-3897055186
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 2,2 x 20,6 cm

Erfüllte Aufgabe bei Daggis Buchchallenge

Nr. 53, ein Buch mit weniger als 300 Seiten

Advertisements

7 Kommentare zu “Leseeindruck: „Ein Teufel zu viel“ von Ralf H. Dorweiler

  1. Liebes Felli,
    logo hast du hier 5 Caipi Gläser vergeben ❤ ❤ ❤
    Das Buch haben wir natürlich auch, und Ralf ist einer unserer beliebtesten Schriftsteller ❤ ❤ ❤
    Liebes Wuffi Isi,
    die für Socks und Nelly Schlabberbussis schickt, und jetzt in die Heia geht nach dem blöden Fußball Ergebnis….

    • Liebe Isi,
      loooogo. Und klar habt Ihr das Buch, das habe ich mir beinahe gedacht. 🙂 Gehört in jeden Bassethaushalt und auch in jeden Bassetfanhaushalt.
      (Mir spukt immer noch die Idee einer Krimireihe mit einer schlauen Cocker-Spaniel-Hündin und einem klugen Spitzmix im Kopf herum.)
      Liebe Grüße und viele Schlabberküsschen von einer schlauen Cocker-Spaniel-Hündin und einem klugen Spitzmix

  2. Liebes Felli,
    natürlich haben und lieben auch wir dieses Buch,wie auch alle anderen dieser Reihe von Dorweiler.
    Da wir seit einem knappen Jahrzehnt waschechte Schwaben als direkte Nachbarn haben,kam uns dieser alemannische Dialekt im Buch leider allzu vertraut vor…
    Die Idee von der schlauen Cocker-Hündin und dem klugen Spitz-Mix gefällt uns sehr.
    Der zukünftige Fanclub schickt schlabbrige Grüße an die zukünftigen Hauptdarsteller.
    LG vom Herrchen an die (zukünftige) Autorin

    • Lieber künftiger Fanclub,
      ich glaube, ich mach dieses Jahr mal wieder beim NaNoWriMo mit. Hätte ich mal wieder Lust zu. Und zwei der Hauptdarsteller stehen schon mal fest!
      Der Roman wird aber garantiert ohne Dialekte auskommen, nicht mal Plattdütsch wird dabei sein. 🙂 Obwohl die Handlung in Hamburg spielen wird, in einer kleinen Stadt namens Bergedorf vielleicht…
      LG und von den beiden künftigen Stars viele Schlabberküsschen

  3. Prima Idee,
    da bin ich schon auf das Ergebnis gespannt.Würd ich sehr gerne lesen.
    Hast Du da nicht schon mal mitgemacht?
    LG Uwe

    • Dreimal mitgemacht, zweimal erfolgreich, einmal gelooooost. Meine Stoffe waren:
      1. Ein Krimi, in der eine schlechte Vorgesetzte umgebracht wurde (zumindest die 50.000 Wörter geschafft, also im NaNoWriMo-Sinne erfolgreich)
      2. Ein Haufen reicher Manager und anderer reicher Spacken erleidet Schiffbruch und strandet auf einer einsamen Insel (hier habe ich die 50.000 nicht zusammengeschrieben bekommen)
      3. Meine Autobiographie, von der es hier kleine Auszüge zu lesen gab und die glaube ich sagenhafte 3 Vorbestellungen hat

      Ja, ich glaub, ich bin dieses Jahr mal wieder dabei!

      LG von der angehenden Starautorin (LOL)

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s