Lange hat es gedauert …

… doch hier ist nun endlich der zweite Teil, der in Fotostoryform davon berichtet, was Snoopy bei uns erlebt hat.

Wie, wer, was? Ja, ich weiß, verdammt lange her, hier als Auffrischung der Link zum 1. Teil.

Ihr wollt Snoopy auch mal Eure Welt zeigen? Fragt Gabi, ob Snoopy mal bei Euch vorbeikommen darf.

Klick macht groß, noch ein Klick vielleicht sogar noch größer, je nach Einstellung.

Advertisements

17 Kommentare zu “Lange hat es gedauert …

  1. Liebes Fellmonsterchen,
    eeeedlich geht die Fotostory weiter ❤
    Nun bin ich besonders neugierig, was der Ar… in der WEZ wollte!!
    Auf jeden Fall finde ich toll, dass man überhaupt mal wieder von Snoopy was liest, obwohl die Storys ja nicht zur Abmachung des Snoopy Urlaubs gehören.
    Irgendwie ist er verschollen, seitdem er bei Dir abgereist ist.
    Ich hoffe, du hast ihm genügend Proviant mitgegeben?
    Liebes Wuffi Isi,
    die für Nelly Schlabberbussis, und für Socksi einen Stubser schickt.

    • Liebe Isi,
      tja, was kann der Hintern wollen, man wird es sehen… Hoffentlich nicht erst wieder in 2 Monaten.
      So viel Proviant habe ich Snoopy nicht mitgegeben, ich weiß ja, dass er gut angekommen ist bei der nächsten Station, zur Not muss er da den Vorratskeller plündern. 🙂
      LG und von den beiden Puscheln viele Schlabberschmatzis

  2. Wuff wuff Nelly, wir finden es toll, dass bei Euch alle bleiben können. Wenn bei uns Brüder und/oder Schwestern von Kurt Asyl suchen, nehmen wir die auch auf. Frauchen hat die Faxen dicke vom vielen Regen. Die Auslauffläche ist nur noch tiefer Schlamm und wir sehen jeden morgen aus …… stellt Euch das lieber nicht vor.

    Wir müssen aber fahren, weil unser Auto 2 x pro Tag bewegt werden muss, sonst springt es nicht mehr an. Frauchen hat eine neue Batterie einbauen lassen und es hat sich nix geändert. Die Werkstatt findet den Fehler nicht. Die Batterie lädt, aber am nächsten Tag ist Ende, nachmittags kurz fahren reicht. Ist aber weder für Umwelt noch Geldbeutel gut unnötig rum zu gurken. Für jeden Tag Einkaufen fehlt ja auch das Geld. Deshalb tun wir uns morgens die Hundewiese an.

    Die Werkstatt ist in Ordnung. Die stehen vor einem Rätsel und haben z.Zt. sehr viel zu tun. Irgendwas ist immer.

    Viele Schlabberbussis Euch beiden und tierische Grüße an den „Rest“ der WEZ
    Nera + Lila mit Frauchen

    • Und an mich denkt keiner? Die Monster, Viecher und was weiß ich trinken mir immer den Caipi weg! So ein atommanipulierter Riesenwurm schluckt alleine drei XXL-Gläser jeden Abend.
      Sehr ominös mit Eurem Auto. Kenne mich mit so was gar nicht aus. Kannst ja mal googeln, aber wenn das schon die Profis in der Werkstatt nicht rauskriegen…
      Vom Regen haben wir so langsam auch die Faxen dicke. Eigentlich ist es ja nicht schlimm, wenn es im Herbst mal ein paar Tage regnet, aber ich befürchte, das wird wieder so ein Dauerzustand wie letzten Herbst/Winter, und das ist mir richtig aufs Gemüt geschlagen.
      LG und viele Knuddels für Nera und Lila

  3. Na das wird ja ein tolles Eliteteam. Snoopy hat so seine Zweifel. Aber Nelly wird schon wissen was sie macht. Nun bin ich gespannt wie es weiter geht und was der komische Herr da macht.
    Vielen Dank für die Fortsetzung. Ja, der Snoopy macht mir immer noch Sorgen. Er durfte immer noch nicht weiter reisen 😦
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, die sehr von Nellys Organisationstalent beeindruckt sind und vom Frauchen

    • Snoopy ist ein kritischer Geist, so jemanden können wir immer sehr gut gebrauchen. Die Monster verlieren ihren Verstand allzu oft im Caipiglas…
      Armer Snoopy. Tja, manchmal gibt es so extreme Stressphasen, aber ihn dann ohne Bericht evtl. weiterschicken wäre vielleicht eine Option?
      Liebe Grüße und von Nelly und Socksi viele Schlabberküsschen an Emma und Lotte

  4. Super! Weil ich deinen Blog mag, habe ich dich mal zum Mystery Blogger Award nominiert. Du hattest ja schon den ein oder anderen Award, aber immerhin ist es kein Liebster und ich habe auch nicht gefragt, warum du bloggst. 🙂 Falls du Lust hast mitzumachen würde ich mich freuen, verstehe aber natürlich auch, wenn du keine Awards mehr möchtest. 🙂
    Liebe Grüße,
    Nora mit Mia und Kalle

    • Danke schön, ich freue mich sehr, ich liebe Awards und Stöckchen! Gab schon viel zu lange keins mehr in diesem Blog.
      Ich melde mich noch mal, sobald ich den Award verbloggt habe. 🙂
      Liebe Grüße von der Meute

Ehrerbietungen hier rein, bitte ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s