Entscheidet bitte mal was für mich

 

Vor einiger Zeit schenkte Heidi mir ein tolles Ballmonster, Ihr erinnert Euch?

P1030240

Das kleine Ballmonster gehörte schon vorher zu mir. Jedenfalls brachte mich das große Ballmonster auf die Idee, eine Armee von Ballmonstern zu züchten, um damit die Welt zu erobern. Sie würden einfach alles überrollen. Mir kommt dieser Plan schlüssig vor, und es muss ja auch mal vorangehen mit der Weltherrschaft!

Also spielte ich mal wieder Frankenstein in den Laborräumen der WEZ (Welteroberungszentrale). Das Ergebnis ist ein schnuckeliger schwarz-weißer Ball mit Armen und Beinen, doch nun bin ich an einem Punkt angekommen, an dem ich nicht weiterkomme. Ich weiß nicht, welche Art von Augen ich dem Ballmonster verpassen soll. Folgendes steht zur Auswahl.

Typ Zyklop: Ein Auge, aber dafür richtig, richtig groß!

P1030230

Typ dunkle, geheimnisvolle Augen: Und dann auch noch im glühenden Rubinrot!

P1030231

Variante einfach bezaubernd: Dieser Augenaufschlag!

P1030232

Ich finde alle drei Varianten schön. Also lasse ich einfach Euch entscheiden, Ihr seid ja nicht umsonst im Elite-Team (oder mein härtester Konkurrent).

Wo kann ich denn bei dem neuen Editor eine Umfrage einfügen??? Ich bin ja immer offen für Neues, aber hallo? Funktionen klauen ist unepochal! … Stunden später… Hab’s nicht gefunden, musste tatsächlich in den alten Editor wechseln.

Hier also die Umfrage:

 

(Nein, ich habe keinen Knall, ich bin ganz normal. Was ist denn an Ballmonstern ungewöhnlich?)

Ihr wisst, dass Ihr nah dran seid…

 

… an der Weltherrschaft, wenn sogar die Industrie anfängt, Produkte anzubieten, die der künftigen Weltherrscherin huldigen. Hier Beweis 1:

P1020726

Viel deutlicher kann man die Unterstützung meiner Person nicht zum Ausdruck bringen. Irgendwo in Bonn, bei einer Weltfirma, erschauerte das Marketing vor so viel Genialität und brachte nur wenig später ein Konkurrenzprodukt heraus, das ebenfalls deutlich zeigt, auf welcher Seite man steht, Beweisstück 2:

P1020727

Bärchenpärchen! Um nicht ganz zu plump zu erscheinen, verzichtete man ganz subtil auf den Spruch “Mit Bärchenpärchen ist alles klärchen”, denn dieses Motto ergänzt sowieso mittlerweile jeder im Geiste. Sehr gute Strategie. Schauen wir uns die Produkte doch kurz näher an.

Die Monster:

P1020735 P1020736

Sie lächeln und bringen damit meine freundlichen Absichten recht gut zur Geltung.

Und hier die Bärchenpärchen:

P1020762

Grün, orange, schlumpfblau, rot — Ihr seht die Symbolik und tiefere Bedeutung auch, oder?

2015-01-25 14.01.06

Man beachte auch die geniale Karte.

Aufmerksam auf diese verehrungswürdigen Produkte wurde die langjährige Elite-Team-Kämpferin Wunderbare Welt des Wissens, die damit unter Beweis stellte, dass sie einfach immer hellwach ist (außer, wenn sie mal müde ist). Sie schickte mir umgehend das Beweismaterial zu, welches die Mitbewerber um die Weltherrschaft nun eigentlich in Ehrfurcht erstarren lassen sollte.

Doch mitnichten. Die krötige Konkurrenz schläft nicht, sondern leitete sofortige Gegenmaßnahmen ein. Der Krötengeneral setzt auf die Strategie “Verzögerungstaktik”. Nun bin ich dafür bekannt, meine Ziele geradlinig und direkt anzusteuern, nichts kann mich ablenken oder aufhalten (außer Raspu, Nelly, XXL-Caipi, Nougat, Rahm, Puscheligkeit, Urlaub, Müdigkeit, ein gutes Buch, zu heißes Wetter, zu kaltes Wetter, XXL-Mojito, Isi-Filme, Löffeleier, XXL-Cuba-Libre, HSV-Siege, Bärchenpärchen, interessante Blogs, XXL-Äppelwoirinha……..), also musste eine Schwachstellenanalyse her, und nach langem Suchen (ca. 10 Sekunden) fand tatsächlich eine. Was soll ich sagen, der Krötengeneral ist nicht ganz umsonst der härteste Konkurrent im Kampf um die Weltherrschaft! Zwar hat er nur drei Krötensoldaten, doch das ist kein Grund, ihn zu unterschätzen, denn er schickte mir das hier:

P1020789

Berndi! Bernd das Brot! Eine meiner Schwächen, also quasi beinahe das einzige, was mich von meinem Ziel kurz ablenken kann. Was wir hier sehen, ist eine äußerst schicke Verpackung (Metall, kein Plastikzeuchs), und des Brotes Kern ist das hier:

P1020790

Beruhigend übrigens, dass dieses Computerspiel schon ab IQ 0 zugelassen ist, so habe ich vielleicht tatsächlich eine Chance.

Somit habe ich nun neben Blogrückständen aufarbeiten, Sport (ja, ich treibe jetzt Sport, jedenfalls so was in der Art, über diese Beklopptiaktion wird natürlich hier noch berichtet), Importieren der Artikel aus dem alten Blog, Weiterschreiben meiner Bloginsidererläuterungen, Lesezeichen basteln, WEZ-Wölfe-Fotoflut-Woche vorbereiten, Garten in Ordnung bringen, Patientenbetreuung in der Anstalt etc. pp. also die Ehre, Bernd auf einer Mission zu begleiten:

P1020786

Bitte richtet Euch also auf eine leichte Verzögerung der Welteroberung ein. Geduld lautet das Stichwort.

1000 Danksagungen gehen an die Wunderbare Welt des Wissens und an den Krötengeneral aga80!!! Ich schicke Euch haufenweise scheiß Herzchen, auch wenn dem Lieblingskröterich ein Monstermotzaward bestimmt lieber gewesen wäre, aber ich habe keine Zeit, einen zu basteln. ;-)

<3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3

Die Conquista ist zurück!

 

Wie ich darauf komme? Ganz einfach. Mich erreichte vor einigen Tagen eine Geheimbotschaft des Elite-Team-Mitglieds Katja.

2014-11-11 21.47.38

Getarnt als Urlaubspostkarte, doch in Wirklichkeit war Katja natürlich vor Ort, um die Eroberung voranzutreiben. Einen Satz möchte ich Euch nicht vorenthalten:

Übrigens sind die Hunde hier alle recht eigensinnig! Am Strand hört keiner auf seinen Halter, wenn es Möwen zu jagen oder in den Wellen zu toben gilt. Da ist Nelly sicher einfach landestypisch.

Das waren jetzt sogar drei Sätze, habt Ihr es mitbekommen? Dann habt Ihr toll aufgepasst, sehr gut!

Denken wir den Gedanken der spanischen Eigensinnigkeit weiter. In Nellys Adern fließt Konquistadorenblut, das ist es nämlich! Daher ihre Willensstärke. Ich habe Bildmaterial, welches diese Theorie untermauern wird.

P1010890

Majestätisches Herumliegen beherrscht sie schon ganz gut, aber durch Herumliegen hat noch nie jemand etwas erobert, oder?

P1010837

Also druff uff den zu erobernden Gegner. Und wenn man zu klein ist? Was dann?

P1010838

Mit Küsschen drohen! Und wenn auch das nicht zum Ziel führt?

2014-11-09 11.21.51

Puscheligkeit pusht! Die Konquistadorin von Welt schnappt sich also einfach ein puscheliges Flauschitier und verbündet sich temporär mit diesem, um die Kraft der Puscheligkeit für die Eroberung einzusetzen.

2014-11-14 18.47.39

Und sollte es überraschend weiterhin zur Gegenwehr kommen, wird einfach besonders niedlich geguckt, mit einem Blick, der Diamanten zum Schmelzen bringen könnte. (Schlechtes Handyfoto, zu dunkel, unfähige Knipserin etc. pp.)

Interessanterweise hat die Konquistadorin von heute weniger Interesse an Mittel- oder Südamerika, vielleicht liegt es daran, dass die Indianer schon von ihren Vorfahren erobert wurden, statt dessen scheint man die Hamburger Gegend für eroberungswürdig zu halten.

Zwischenstand: Rasputin wurde bereits erobert und unterworfen. Ich, als künftige Weltherrscherin, halte natürlich stand und werde mich nicht besiegen lassen. Hoffentlich holt Nelly keine Tipps von Bonus, der sich mit ähnlichen Themengebieten beschäftigt, hier geht es um einen Cäsarenthron.

Auf jeden Fall danke ich Katja für die tolle Karte mit dem wertvollen Inhalt. Ich blicke jetzt bei Nelly besser durch und kann mich entsprechend wappnen. “Die ist ja frech! Wie wäre es mit Erziehung?” — “Nö, nix frech, das ist landestypisch! Die Toleranz gebietet es, auf kulturelle Unterschiede Rücksicht zu nehmen!”

Übrigens: Das Projekt “WEZ-Wölfe-Foto-Flut” habe ich nicht vergessen, aber das wird noch etwas dauern, denn es ist eine zeitraubende Arbeit, hunderte von Fotos durchzustöbern, auf die richtige Größe zu bringen und für 7 Tage Artikel zu schreiben. Aber irgendwann wird es werden…

Neues Elite-Team-Mitglied an Bord!

 

Liebe Elite-Team-Mitglieder, Sympathisanten, Follower, Unterstützer, liebe Welt, lieber Krötengeneral,

es ist mir gelungen, mein Elite-Team um einen schlagkräftigen Kämpfer zu erweitern. Besser gesagt, Kämpferin.

Wie Ihr wisst, besteht die Welt aus ziemlich vielen Staaten, die erobert werden wollen. Da ist z. B. das schöne Spanien, welches schon von Katja für die Eroberung vorbereitet wird, doch Katja kann sich nicht um alles kümmern, also entschied ich schon vor einigen Jahren, eine Topagentin zu rekrutieren, die das Wesen Spaniens erkundet und uns so auf Gefahren und Chancen vorbereiten wird.

Nun signalisierte mir die Topagentin vor einiger Zeit, dass sie gern in die WEZ umsiedeln würde, und das hat sie sich auch verdient. Vor allem erhalte ich so die wichtigen Informationen aus erster Hand, ohne dass die NSA oder Krötenarmee (aktueller Stand: 3 Soldaten und ein kleiner) womöglich die wichtigen Daten abzapft.

Ich ließ also einen total konspirativen Flug von Alicante (Spanien) nach Deutschland (Hamburg) organisieren und stand zusammen mit einer Elite-Team-Kämpferin gestern Morgen in aller Herrgottsfrüh (9. 20 Uhr) am entsprechenden Ankunftspunkt.

Die Angelegenheit zog sich dann noch etwas hin, bis die — natürlich gefälschten — Papiere usw. in unseren Händen waren.

Als Erkennungszeichen wählten wir eines der typischen Symbole des Monstersympathisantentums: Einen Halsschmuck mit Scheiß-Herzchen-Muster.

Soll ich so langsam mal auf den Punkt kommen? Aber hatte nicht Mestra gesagt, ich solle es möglichst spannend machen?

Okay.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Seid Ihr bereit für unser neues epochales Mitglied??????

.

.

.

.

.

.

.

.

Ich identifizierte sie sofort, denn an ihrem Halsschmuck sollt Ihr sie erkennen:

P1010093

Aaaah, scheiß Herzchen! Auf direktem Weg wurde die WEZ angesteuert, denn sich heimlich in so einen Flieger einzuschmuggeln, wie Topagenten das halt so machen, ist total anstrengend!

Seid Ihr bereit für ein Puscheligkeitsoverload????

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Der HSV hat übrigens einen neuen Trainer. Was glaubt Ihr, wird Zinnbauer reißen? Was, das ist Euch egal? Okayyy…

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Jetzt aber!

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

P1010031

NELLY IST DA!!!!!!!! ♥♥♥♥

Kompletter Name (natürlich alles Tarnnamen): Nelly Pippilotta Knuddelsocke Wilde-Hilde. Ihr dürft sie Nelly nennen.

Ist diese Süße epochal? Hab ich zu viel versprochen?

Ihre wirkliche Geschichte ist natürlich leider nicht lustig. Sie stammt aus einer spanischen Tierrettung, es ist das erste Mal, dass ich einen Hund nur nach Foto und Informationen ausgesucht habe, mit tatkräftiger Unterstützung einer lieben Dame von Pluto (Bergedorfer Tierschutzorganisation, eigentlich hat sogar sie die Süße entdeckt). Aber was soll ich sagen? Ein Volltreffer! Was Hunde betrifft, bin ich ein riesengroßes Glückskind, so in der Art wie Gustav Gans. Der findet aber immer nur irgendwelches Geld oder so, ich dagegen entdecke die liebsten Hunde, die man sich wünschen kann, was viiiiiiel besser als Geld ist. Nelly wird übrigens noch puscheliger, als auf den Fotos, die gleich folgen werden, zu sehen, denn sie musste rasiert werden, weil sie voller Zecken und Flöhe war. Wenn das Fell wieder länger ist, sieht sie sehr cockerähnlich aus, wobei sie für einen Cocker recht klein ist, wäre zwar möglich, dass sie ein reinrassiger ist, vielleicht auch ein Cockermix, aber ob reinrassig oder nicht, das spielt für mich gar keine Rolle. Ach ja, sie ist geschätzte 4 Jahre alt. Gefühlt würde ich eher sagen, 4 Monate. :-)

Die Kleine hat ein Teufelchen im Leib, sie ist null ängstlich, im Gegenteil, hat hier schon am ersten Tag alles erkundet, versteht sich zum Glück super mit Rasputin und hat hier schon einige Herzen im Sturm erobert.

Es ist schwer, diesen Wirbelwind zu fotografieren, aber ein paar halbwegs akzeptable Fotos habe ich hinbekommen.

Hier erzählt sie Raspu, natürlich ebenfalls Elite-Team-Kämpfer, die wichtigsten Informationen:

P1010017

Außerdem kontrolliert sie das Grundstück der WEZ gewissenhaft, ob sich irgendwo Krötenspione eingenistet haben, sei es im “Dschungel”:

P1010082

Oder auch unterirdisch, wer weiß denn, ob die Kröten keine Tunnel anlegen?

P1010062

Fliegende Ohren. Damit kann sie Krötenspiongespräche abhören. Besser als die NSA!

P1010052

Noch mehr fliegende Ohren:

P1010069

Hier kommt kein Krötenspion rein!

P1010077

Auch in der WEZ wird gewissenhaft geprüft, ob sich unter den Staubmilben ein gegnerischer Spion in warziger Krötenform befindet:

P1010043

Bauchkrauliiiii!

P1010045

Guckt Euch mal dieses megazuckersüße Gesicht an!

P1010095

Ich bin seit langem mal wieder so richtig glücklich! Natürlich war und bin ich auch sehr dankbar für Rasputin, aber Molly hat einfach ein verdammt großes Loch hinterlassen… Ich bin mir sicher, dass sie es gut finden würde, vermutlich würde sie mir zubellen “denk immer an genug Kartoffeln für die Kleine”.  Und was meint Ihr zu unserem neuen Elite-Team-Mitglied?

PS: Einige, die mitbekommen haben, dass ich finanziell zurzeit wirklich ziemlich am Schwimmen bin, könnten nun vielleicht mit dem Kopf schütteln, und vom Standpunkt der Vernunft gesehen, hätten sie recht, aber mal ehrlich, ich habe nicht vor, auf meinem Grabstein “Sie war bekannt für ihre Vernunft” meißeln zu lassen. Oder wie Ralph Ruthes Typ hier sagen würde:

:-D

Das Monster löst Probleme dieser Welt (1)

Ihr kennt das: Die Welt ist voll von Problemen, manche beinahe unlösbar. Als baldige Weltherrscherin sehe ich es als meine Aufgabe, Probleme zu beseitigen, und somit führe ich heute diese neue Rubrik im Blog ein. Seht, wie ich ein brisantes Problem ganz elegant und monströs gelöst habe!

Ihr kennt das alle. Ihr seid Fußballfans und habt ein wichtiges Spiel gewonnen oder unentschieden gespielt, Eure Mannschaft ist mit viel, viel, viel Glück und noch mehr Glück dem Abstieg entronnen. Nun wollt Ihr Euch einen XXL-Erleichterungs-Caipi mixen, es gibt aber kein XXL-Cocktailglas mit dem Vereinswappen. Das ist böse, das ist ein Versäumnis, aber es ist nicht unlösbar.

Wir greifen einfach zum 0,5-Liter-Bierglas mit dem in diesem Beispiel schönsten Vereinslogo der Welt:

P1080237

Nahaufnahme! Schönstes Vereinswappen der Welt, einfach ein Muss! ♥♥♥

P1080238

Hachz, hachz, hachz, und sagte ich schon hachz???

So sieht nun das fertige Cocktailwerk aus. Zugegeben, nicht ganz so wie es sein sollte, und das Herumrühren klappt in so einem Glas auch nicht ganz so gut, außerdem scheint da schon jemand ein bisschen was getrunken zu haben?! Aber das ist egal, denn das Glas trägt die Raute, und somit ist alles im schwarz-weiß-blauen Bereich.

P1080241

NUR DER HSV! NIEMALS ZWEITE LIGA! PROST!

(Memo an mich: Nach erfolgreicher Welteroberung dem HSV-Shop befehlen, XXL-Cocktailgläser mit dem wunderbarsten aller Vereinswappen ins Sortiment aufzunehmen.)

Meine Güte, ich habe heute schon zweimal “Cocktail” mit “ei” geschrieben. Nun sollte ich wohl doch langsam mal ins Bett…

Obacht! Das Monster warnt! Gefahr aufgetaucht!

 

Liebe Fans, Freunde, Follower, Verehrer! Elite-Team! Wachsamkeit ist angesagt. Meine zuverlässigen Top-Agenten berichteten mir, dass der Krötengeneral, unser härtester Konkurrent im Kampf um die Weltherrschaft, nun auch eine Marine aufgebaut hat.

Ob Meer, Seen, Flüsse, Tümpel, Bäche oder auch nur Pfützen: Große Aufmerksamkeit ist gefordert! Die Gefahr lauert quasi überall, wo sich mehr als drei Tropfen zusammentun, um ein stehendes oder auch fließendes Gewässer zu bilden!

QuakMarine

Ja, das ist also der vierte Soldat des Krötengenerals! Bitte seid besonders vorsichtig! Nicht, dass Ihr aus Versehen auf den Süßen tretet oder ihn auf andere Art versehentlich verletzt, Ihr seht ja, die Gefahr besteht wirklich, denn er ist so klein, aber auch knuffig und niedlich.

Ich danke Euch für Eure Rücksichtnahme.

Liebe Grüße

Eure künftige Weltherrscherin

Bremsen

P1020783

Habe ich neulich beim Stöbern in meinen Fotobeständen wiedergefunden. Ist mir vor einigen Jahren bei einer kleinen Ausstellung im Landgebiet vor die Linse gekommen, und da musste ich gleich an die Fotoblogger denken. :-)

Außerdem hat mich nun auch eine kleine Sucht erwischt, nämlich “Quizduell”. So schön simpel und man lernt nebenbei noch ein bisschen was. Natürlich bin ich vor allem in der Rubrik “Macht & Geld” stark. :mrgreen: Gibt es nun noch Zweifel daran, wer hier die geeignetste Weltherrscherin ist??? (Die Technik hat aus meiner schönen orangefarbenen Oberfläche so ein merkwürdiges Braun gemacht. Na ja, egal, Hauptsache, viele Duelle gewinnen… :-))

QD

Neulich…

… hatte ich mal etwas Langeweile und keine Lust, irgendwas zu tun, da habe ich einfach mal geschaut, wo meine Blogbesucher überall herkommen. Natürlich aus der ganzen Welt, das ist ja klar bei der angehenden Weltherrscherin.

Sogar Hollywood blickt sich hier um. Wollen die das Blog hier verfilmen?

Hollywood_ich_komme

Natürlich auch Chicago, das ist bestimmt Rahm, der guckt, ob hier alles seinen korrekten Gang geht:

Chicago_Rahm

Redmond — da ist doch Microsoft zu Hause? Wat wollen die denn von mir?

Microsoft_Calling

Dass Putin mich beobachtet, ist allerdings völlig klar, er wittert die Konkurrenz! Zu recht! Dem werde ich die Ladung schon trimmen!

Putin_is_watching

Südafrika, Australien, auch schöne Gegenden:

Südafrika

Australien

Mein Liebling ist aber natürlich das Heimatland des Caipis. ♥♥♥

HomeofTheCaipi

So viel dazu. Wisst Ihr Bescheid, das wolltet Ihr bestimmt schon immer mal gar nicht wissen. :-)

Weihnachtsgrußbotschaft Eurer Weltherrscherin

Hallo, Ihr Lieben,

mir ist heute aufgefallen, dass die Blogosphäre voll ist von Weihnachtswünschen. Da habe ich doch schnell mein Medienimperium genutzt, in diesem Fall meinen Fernsehsender Rübenbrei TV, um eine Grußbotschaft aufzuzeichnen.

Die miese Qualität kann ich damit erklären, dass ich bei Rübenbrei TV alles alleine machen muss, von der Regie über Kameraführung bis Getränke servieren — hängt alles bei mir, weil meine Mitarbeiter schon im Weihnachtsurlaub sind oder Überstunden abbummeln.

Übrigens ist hier noch ein brandheißer Brennpunkt von Rübenbrei TV. Mit Rübenbrei TV zuletzt informiert, kann ich da nur sagen…

Diese merkwürdigen Tannenbäume waren meine Investition für die geplante diesjährige Weihnachtsfotostory, die ich leider nicht geschafft habe. Beschwert Euch bei den Bazillen, die mich lahmgelegt haben. Aber Ihr könnt ja die Story vom letzten Jahr lesen, einige kennen sie vielleicht noch nicht und andere haben den Inhalt womöglich verdrängt, so dass einem ein nochmaliges Lesen wie frisch und ganz neu vorkommen könnte…

Den Text braucht Ihr nicht zu lesen, einfach gleich auf die Bildchen klicken und noch mal klicken wg. Vergrößerung des Grauens…

Und damit ist es amtlich, dass ich dieses Jahr nicht eine einzige Fotostory verbrochen habe. Das ist beschämend, an Ideen mangelte es mir nicht, aber an Zeit und Motivation. Hoffentlich wird das in 2014 besser.

Jedenfalls wünsche ich Euch allen ganz tolle Weihnachten!!!!

Liebe Grüße

Euer Wuschelfellmonster