Auf der Suche nach …

 

… einem neuen Brotkasten stieß ich auf dieses Schnäppchen hier.

Billigbrotkiste

Okay, okay, ich weiß, was Ihr jetzt sagen wollt. Weiß ich doch selbst! Der Preis lässt auf ein Billigprodukt minderer Qualität schließen, da hilft es auch nichts, den Preis künstlich höher wirken zu lassen, indem man ihn pro 100 cm angibt.

Lesen wir uns aber mal den Text durch. Das Teil hat Eigenschaften, die ich bei herkömmlichen Brotkästen vermisse. Meine Anmerkungen habe ich in Fettdruck niedergeschrieben.

  • Blume des Lebens Heilige Geometrie Biologische Natürliche Lebensmittel Positve Resonanz; Heilige Geometrie ist mir wichtig, sonst ist es Essig mit der positiven Resonanz, denn bei unheiliger Geometrie werde ich immer etwas unentspannt.
  • Exklusivholz Geschenk; Hochzeitsgeschenk; Verlobungsgeschenk; Hochzeitstags Geschenk; Liebes Geschenk Weihnachtsgeschenk; Namenstagsgeschenk Houswarmparty Geschenk Das Geschenk für Köche, Gourmetgeschenk; liebste Freundingeschenk; Brautpaargeschenk; Partnergeschenk; Partneringschenk;  Rosa Pnather Geschenk; Lila Geschenk; Gay-Geschenk, LIEBE HERZ BESONDERES GESCHENK ROSENGESCHENK Rosa Pnather Geschenk??? Oh, oh, der Pink Panther wird sich freuen, so eine Brotpyramide sollte in keinem Pantherhaushalt fehlen und auch nicht bei Pnathern.
  • Bioresonanz; höhere Schwingungsebene,Fraktale Geometrie; Vegane Ernährung; Vegetarische Ernährung; Rohkosternährung; Biomüsli; BIO-BROT, BIOGEMÜSE, BIOOBST, BIOWEIN, BIOFLEISCH, LAKTOSFREIE LEBENSMITTEL, ALLERGIEFREIE LEBENSMITTEL, GENFREIE LEBENSMITTEL; BACK TO THE ROOTS, KEINE CHEMTRAILS, KEIN GEOINGENIERING, KEIN HAARB, TIME TO DO, VITAMIN C, BACHBLÜTENTHERAPIE, TCM-THERAPIE, FENG-SHUI,GRANDNERWASSER, HOMÖOPATHIE, SELBSTHEILUNGSKRÄFTE, TIPETISCHE MEDIZIN, KRÄUTERMEDIZIN, WILHELM REICH, TESLA, JIM HUMPL, BIOMECHANIK, QUANTEN MEDIZIN, BIOENERGETIC; Keine Chemtrails, endlich mal! Die sind ja sonst überall drin, der Ansatz ist gar nicht mal so schlecht. Mir fehlen allerdings noch WILHELM BUSCH, JIMI HENDRIX und BERND DAS BROT. Gerade letzterer ist ja nun wirklich essentiell so wichtig wie eine Bachblütentherapie unter Berücksichtigung der Gesetze der Quantenmedizin. Das wird man ja mal sagen dürfen!
  • ANTISTRESS ESSEN, MEDITATIVES ESSEN, TAI-CHI; YOGA, ANTI-AGING -ESSEN, DR KLAUS VOLKAMER FEINSTOFFLICHE ERWEITERUNG, GLOBALFELDER; HARTMANNGITTER; BIOMETER NACH BOVIS, VALENTINSTAG-GESCHENK, ROMANTISCHES GESCHENK, HUXLEY SCHÖNE NEUE WELT, 1984 ORWELL, DIETER BROERS MORPHEUS,INSTRUMENTALE BIOKOMMUNIKATION, WASSERADERN,GEISTHEILEN, QUER-DENKEN TV, DAHLKE; PULSAR, SKALARWELLEN DR K MAYL, PLACEBOEFFEKT, BRUCE LIPTON, HARTMUT MÜLLER SCHWINGUNGEN SIND STRUKTURBILDENT, HANS PETER DÜRR META MATERIAL, FEINSTOFFLICHE MATERIE DR FRITZ ALBERT POPP BIOPHOTONEN, QIGONG QI DUAN LI 1984! Das dachte ich mir schon. Diese Kiste verhindert sogar Unterdrückungsstaaten! Und das bei dem Schnäppchenpreis. Da tanzen die Schwingungen gleich mal eine Runde Samba mit den feinstofflichen Schwingungen! Läuft!
  • Exclusives Geschenk; Beste Freundin Geschenk; Schwierältern-geschenk; SCHWIEGERTOCHTERGESCHENK, BABYGESCHENK, BIOPHOTONEN, MORPHISCHE FELDER ROBERT SHELDRAKE; HARALD LESCH MICRO UND MACROCOSMOS;ORGON UND DOR, LEBENSENERGIE, DR MASARO EMOTO, VITA-JUWEL, WILHELM REICH, CLAUS TURTUR RAUMENERGIE NIELS BOHR, PASCAL VOGGENHUBER, XAVIER NAIDOO, ALPENPARLAMENT TV, OKITALK, KOPP-TV, KRAMETERHOF SEPP HOLZER, ÖKODORF PROJEKT, EOTOPIA, GEOMANTIE, DANIELGANSER; BIOVERZEICHNIS, URLAUB AM BAUERNHOF, ZEITGEIST, CASESTUDY, WHITHULL STUDY, MICHALE FRIEDRICH VOGT, DIE SONNENDIEBE, CLUSTERVISIONEN, Schwierältern, ja, die kenne ich, diese kleinen angriffslustigen Monster vom Planeten Knäcke VII. Bekannt als Sonnendiebe; wenn man die erst mal auf seinem Planeten hat, wird’s zappenduster. Einzige Abwehrmöglichkeiten: Musik von Xavier Naidoo oder  — bei empfindlichen Ohren — dieser Brotkasten! Die Box ist auch billiger als Xavier Naidoo.

Hat sich Euer Hirn noch nicht verflüchtigt? Dann lasst uns noch schnell die Produktbeschreibung analysieren, meine Gedanken wieder in Fettschrift:

Gutes Essen wird heute immer mehr als Symbiose zwischen Zelebrieren und Genießen von natürlichen und vollwertigen Produkten angesehen. Frisches Obst und Gemüse, sowie gutes Brot stehen für eine vitale Ernährung und repräsentieren den Lifestyle für eine sportlich bewusste Lebensweise. Die Erfindung CYL COSMIC VITAL FOOD Pyramide mit neunfacher, in das Holz eingelaserten Blume des Lebens und der Pyramidenkraft energetisiert Ihre Lebensmittel auf höchstem Niveau. Energetisierte Lebensmittel, ohne sollte man gar nicht mehr das Haus verlassen. Stellen Sie sich mal vor, Sie gehen zur Arbeit und essen da nur schlaffes unenergetisches Zeuchs. Damit erobern Sie die Welt bestimmt nicht! Und deswegen muss ich leider diese Brotboxen komplett aufkaufen, um Konkurrenz im Keim zu ersticken. Zum Glück ist der Artikel so billig. Sie ist in sieben exklusiven Edelhölzern erhältlich. Sie verfeinert den Geschmack nuancenreich und kann die Haltbarkeit um ein Vielfaches verlängern. Durch handverlesene Edel-Hölzer wird sie zu einem Solitär in jedem exklusiven Home-Interieur. Das lassen wir uns noch mal auf der Zunge zergehen: Ein Solitär in jedem exklusiven Home-Interieur. Und hiermit ist nicht das olle Windowskartenspiel „Solitär“ gemeint, mit dem man sich früher im Büro die Zeit vertrieben hat. Die faszinierende Erscheinung der CYL COSMIC VITAL FOOD Pyramide ist ein seltenes Juwel, dass durch meisterliche Verarbeitung in kompletter Handarbeit alle Blicke auf sich zieht. Gourmets, sowie designaffine Menschen sind davon weltweit restlos begeistert. Sie ist der Ausdruck einer neuen Generation von Menschen, für die Lifestyle kein Modewort, sondern persönliche Lebensphilosophie ist! Schenken Sie Ihren Liebsten tägliche Energetisierung für ein gesundes und bewusstes Leben. Nutzen Sie die Pyramidenkräfte, die heilige Geometrie; aktivieren Sie die Natürlichen Biologische Lebensmittel; Schirmen Sie Sich von Geopathogenen Strahlen; Handystrahlen; Elektrosmoke; Elektromagnetische Felder; Negative Erdstrahlen; W-LAN und Reizüberflutung ab. Äh, Moment mal, das W-LAN muss aber laufen! Schirmt das nur mich ab oder womöglich auch den Rechner und das Schlauphone? Mit energetisierten Lebensmitteln beugen Sie Krebs; Burnout, Hyperaktivität; Antriebslosigkeit; Energiemangel, Darmbeschwerden; Reizdarm; Schlafstörungen, Depressionen, Vitaminmangel, und Mangel an Nahrungsergänzungsmitteln vor. Hätte ich das doch früher gewusst… Schenken Sie zum Geburtstag, Hochzeitstag, Jubiläum, Weihnachten Lebensfreude, positive Raumenergie; Tägliche kostenlose positive Schwingungen, Mit Liebe und Können Ökologisch und nach den Urwissen der Veden hergestellt. Ein Exklusives Geschenk für ein Leben lang! Das mit den Veden hätte ich gern noch etwas konkretisiert. Wikipedia weiß dazu einiges, könnte ich da vielleicht eine Quellenangabe haben, in welchen Versen genau das Urwissen für die Herstellung genannt wird? Danke.

So, entschuldigt mich, ich muss eine Bestellung aufgeben …

Total bekloppte Produkte, so bekloppt, dass nicht mal ich sie kaufen würde (8)

 

Ich bin mir nicht sicher, ob das designmäßig wirklich der letzte Schrei ist:

P1120840

Immerhin wurde an die scheiß Herzchen gedacht. Zumindest an eins.

Das ganze geht noch “hübscher”:

P1120843

Rosa! Blümchen! Waaaah!

Damit steht schon mal fest, was ich mir nicht zum Geburtstag wünsche.

Für die Höllenhündchen habe ich aber was Tolles entdeckt, dachte ich zunächst:

image

Beim Kleingedruckten stellte sich dann aber raus, dass es sich bei den Edelsteinen nur um Swarovski-Elemente handelt. Immerhin handgesetzt, aber trotzdem. Ich hätte schon beim Preis drüber fallen können, das Teil kostet nur läppische 279 Euro. Beinahe hätte ich die Anarchohündchen aus einem Billignapf fressen lassen!

Außerdem fehlt zwischen “Luxus” und “Köter” der Bindestrich. Ich als bekennender Bindestrichfan kann mir so was nicht in die WEZ stellen, bei aller Liebe.

Total bekloppte Produkte, so bekloppt, dass nicht mal ich sie kaufen würde (7)

Gerade bin ich auf der Suche nach etwas Originellem, da ich endlich dem Krötengeneral mal wieder ein Paket schicken möchte, da stoße ich auf das hier:

Klickediklick zum Alkohol mit dem gewissen Extra…

Hot Feeling Penis Wodka“, wobei das „Penis“ im Namen wohl von Amazon ergänzt wurde, auf der Flasche steht das jedenfalls nicht mit drauf.

Als ich den Anfang der Beschreibung las, bekam ich erst einen kleinen Schreck:

Man glaubt es kaum, aber es handelt sich nicht um eine Fotomontage!

*schluck* Die haben doch wohl nicht zur rostigen Heckenschere gegriffen und …?! Aber alles ist gut.

Vodka „Hot Feeling“ enthält in jeder Flasche eine eigens in Penis-Form gezüchtete Chili-Schote!

Ein Glück, es ist nur eine Chili-Schote für die kleine Zote. Zu verdanken haben wir dieses Produkt, welches mir mal wieder einen bekloppten Artikel ermöglicht (danke! danke! danke! Sensationell!), einem ambitionierten Team junger, leidenschaftlicher Agrarwissenschaftler, wie wir der Beschreibung entnehmen können.

Na ja, ich werde mal weitersuchen, das ist gar nicht so einfach. Die Schneekugel mit goldenem Gestöber und Kröte drin ist es auch irgendwie noch nicht… Vielleicht das hier?

Nord-Korea 3340-3345 (kompl. Ausg.) gestempelt 1992 Frösche und Kröten (Briefmarken für Sammler)

Da bekommt der Spruch „Möchtest Du meine Briefmarkensammlung sehen?“ gleich eine ganz neue, krötige Bedeutung…

52 Bücher, Woche 26

 

Oh, Halbzeit im Projekt, das ging ja wieder fix… Das letzte Motto war schwierig, und heute wird es glaube ich nicht viel einfacher, dafür aber um so durchgeknallter. Ich habe ja versprochen, etwas Beklopptes zu nehmen, es sind solche Themen, die dieses Projekt von anderen unterscheidbar machen:

Handschellen, Schlagsahne und immer oben liegen

Hört sich nach Krötengeneral an? Rrrichtig, ist auch vom Krötengeneral. (Geht mal bei ihm gucken, er hat gerade ein sehenswertes Video präsentiert.)

Nun könnte man natürlich einen Krimi (Handschellen), ein Backbuch mit sahnehaltigen Torten (Schlagsahne) und …ähm… das Kamasutra vielleicht… vorstellen, aber ich weiß natürlich noch, in welchem Zusammenhang diese Idee geboren wurde: Es ging um Rahm, und darum bin ich mit einem Buch, welches ich irgendwann schon mal verwendet habe, auf jeden Fall gut dabei:

The Thumpin‘: How Rahm Emanuel and the Democrats Learned to Be Ruthless and Ended the Republican Revolution

Damit habe ich das Thema „Schlagsahne“ schon mal erledigt, für das „oben liegen“ bleibe ich beim Kamasutra, und was die Handschellen betrifft, so sagt ein Bild mehr als 1000 Worte. Puschelig! Plüschig! Pink! Und mit Glitzergedöns! Im Text steht irgendwas mit Tussi on Tour und hocherotisch. Ich für meinen Fall habe nun Kopfschmerzen, nachdem ich unglücklicherweise meinen Blick habe schweifen lassen und feststellen musste, dass es „attraktive Beifahrerinnen“, gefertigt aus mehrschichtiger Pappe, gibt („dadurch, dass sie zweidimensional sind, lassen sie sich besonders gut verstauen“, na dann ist ja alles klar!).

Viel Spaß mit diesem abgedrehten Thema! Und immer dran denken: Ich kann nix dafür!:-)

 

Fellmonster-Fashion-Week startet!

Wie versprochen, kümmern wir uns nun endlich mal wieder um den wirklich wichtigen Wahnsinn im Leben: Fashion! Als Fashion-QUEEN trage ich ja die Verantwortung dafür, dass Ihr in Sachen Mode immer auf der Höhe der Zeit seid. Wir fangen ganz unten an, also bei der Fußbekleidung.

Die muss ich haben! Wie knallig sind die denn, bitte schön???

JaaaaaSogar mit Blaulicht! Faszinierend! Epochal! Tatütata, die Fashion-QUEEN ist da und verhaftet alle, die ihr in die Quere kommen! (Falls sie sich nicht vorher die Füße einquetscht oder bei dem Versuch, auf diesen Dingern zu laufen, sämtliche Knochen bricht, aber irgendwas ist ja immer!)

PS: Zur Feier des Tages habe ich meinem Blog einen kleidsamen Hintergrund verpasst, aber bald kommt wieder das Limettengrün, denn dieser wunderschöne Hintergrund ist auf Dauer doch etwas unruhig. NUR DER HSV! ACHTELFINALE!

Klickt auch morgen rein, wenn es wieder heißt: Fashion, Fashion, Fashion!!!!

Irgendwie fies:

In den USA gibt es viel epochalere Figuren als in Deutschland. Guckt Euch zum Beispiel mal die „Smorkin‘ Labbits“ an, wie großartig!

smorkin_labbits

 

Wobei mich eigentlich nur der gepunktete, der orange, der gelbe und der knallgrüne interessieren. Das Problem ist das Blind-Box-Prinzip. Bis man da mal die zusammen hat, die man haben möchte, das dauert und kostet natürlich auch…😦

Koziks rauchende Bomben sind auch so wunderbar bekloppt, dass ich sie unbedingt haben muss, bzw. vier habe ich sogar schon, aber da locken mich noch einige andere Farben:

Bombs

Da kann man nur hoffen, dass mein dreimonatiger Sparkurs erfolgreich genug ist, dass ich mir davon ein paar gönnen kann… Unglaubliche Möglichkeiten für meine bekloppten Fotostorys erscheinen vor meinem geistigen Auge.

Der Künstler und „Vater“ dieser Figuren hat sogar einen Wikipedia-Eintrag. Interessanter Typ.

Versucht so was mal in deutschen Läden zu bekommen. Dürfte kaum gelingen. Zum Glück ist es heute ja nicht mehr problematisch, in den USA zu bestellen.

Total bekloppte Produkte, so bekloppt, dass nicht mal ich sie kaufen würde (6)

Ein Foto sagt mehr als 1000 Wischmops:

Die arme Katze… Klar wäre etwas Unterstützung im Haushalt schön, gerade, was die leidige Putzerei betrifft, aber ich stelle mir gerade mal vor, dass ich Hutze & Hursch so etwas über die Pfoten ziehen würde — dann hätte ich nicht nur den normalen Schmutz, sondern auch noch kleingefetzte Wischmopbestandteile zu beseitigen… Die Katze guckt auch nicht gerade begeistert. Könnte mir vorstellen, dass der Besitzer mit einer Gesichtsumgestaltung in Form von tiefen Kratzern rechnen sollte, sobald der Katze die Schuhe ausgezogen werden…

Euer Handy will es auch bequem haben!

Deswegen gehe ich natürlich ganz fest davon aus, dass Ihr Eurem Kleinen schon ein Sofa bestellt habt:


Sieht zwar eher aus wie ein Sitzsack, heißt aber — haltet Euch fest — iSofa! Ist das nicht schön? Und die Farbe! Die Farbe!

(Ja, so was bekommt man, wenn man für den Einkauf von Werbeartikeln zuständig ist… Und sei es nur als Urlaubsvertretung. Ganzjährig würde ich das auch nicht machen wollen.)

Kommen wir zu was Wichtigem. Es gibt eine Blog-EM. Und was noch viel toller als ein iSofa oder meinetwegen auch ein iSitzsack ist: Eine von uns (sprich Leserin des Monsterblogs und sogar Mitstreiterin im 52-Bücher-Projekt) nimmt daran teil! Nämlich Sabienes. Wäre es nicht epochal, wenn eine von uns ganz weit käme, ja, vielleicht sogar gewinnen würde? Also gebt Euch einen Ruck und stimmt für sie in der Vorrunde ab und natürlich auch in den folgenden Runden. In der Vorrunde kann nur noch bis heute um 23.59 Uhr gestimmt werden. (Da sage noch einer, ich informiere nicht frühzeitig… *hüstel*) Sie befindet sich hier in Gruppe E. E wie Elite oder E wie Erste, klarer Fall.

Und das Antibayern-Bild ist immer noch nicht fertig. *seufz* Ich war auch schon mal produktiver. Behaupte ich jedenfalls einfach mal so.

Total bekloppte Produkte, so bekloppt, dass nicht mal ich sie kaufen würde (5)

Batteriebetriebene Tampons. Ja, so etwas gibt es. Wer mir nicht glaubt, klickt bitte mal hier bei der Pharmama, ein über jeden Zweifel erhabenes und übrigens sehr lesenswertes Blog.

Nun fragt man sich natürlich, wozu das gut sein soll. Nicht Pharmamas Blog, sondern der Tampon. Des Rätsels Lösung:  Mittels Batteriekraft vibriert der Tampon und soll so gegen Regelschmerzen wirken. Entspannung und so.

Ich sach mal: Eine Packung kostet 24,90 Schweizer Franken, dazu kommt eine Versandkostenpauschale von 5 CHF. Eine Packung enthält immerhin die Wahnsinnsmenge von genau einem (1) Stück.

Nun denkt Ihr bestimmt, vor allem vielleicht der ein oder andere Mann: Ist doch prima, bei dem Preis kann man das Teil ja bestimmt mehrmals verwenden.

Tja, vielleicht könnte man das (ih-gitt), aber gedacht ist es laut Homepage des Herstellers natürlich für einmaligen Gebrauch. Die Dauer beträgt eine Stunde, und die Saugkraft entspricht einem herkömmlichen Tampon, der mit einem Tröpfchen gekennzeichnet ist. Zitat:

Nach 60 Minuten wird die Vibration automatisch gestoppt. Entfernen Sie den Tampon und entsorgen Sie Tamia fachgerecht. Sofern der Menstruationsfluss anhält, verwenden Sie einen normalen Tampon oder eine Binde.

Ach was. Also immer, denn dass der Menstruationsfluss nicht nach 60 Minuten schlagartig vorbei ist, lässt sich denken…

Immerhin ist der Artikel geräuschlos und kann deshalb überall diskret verwendet werden. Wäre ja auch noch schöner, wenn das Ding womöglich während der Benutzung die Schweizer Nationalhymne spielen würde.

Wie uns eine Chantal, 27, auf der Website des Herstellers verrät:

«Es löst bei mir alle Schmerzen – vom Becken, Rücken bis zum Kopf hinauf!»

Wie supertolltolltoll, dann kann man das auch bei Kopfschmerzen verwenden? Epochal!

Aber mal ehrlich, von dem Preis mal abgesehen, käme das für mich schon aus Sondermüllvermeidungsgründen gar nicht in Frage. Außerdem will ich gar nicht wissen, wie oft das komplette Teil, also inklusive Batterie, im Hausmüll landet.

Und ich weiß, wie heftig Menstruationsbeschwerden sein können, hatte ich früher auch, zum Glück wurden sie mit der Zeit weniger (älter zu werden, hat also doch Vorteile), aber hallo?! Wir sind FRAUEN, also das Geschlecht, das hart im Nehmen ist. Deswegen müssen ja auch wir Frauen die Kinder zur Welt bringen. (Wer hat nicht schon einen Mann mit einer leichten Verspannung zehn Stunden pro Tag darüber lamentieren hören? Und wehe, ein männliches Wesen wird von bösen, hinterhältigen, hartnäckigen Erkältungsviren befallen! Ihr kennt das alle. ;-))

Wer tiefer einsteigen möchte, sucht einfach mal nach Tamia Tampon, denn da man nicht bereit war, mir eine Million CHF zu zahlen, verlinke ich nicht direkt. Ans Herz legen möchte ich Euch die Bedienungsanleitung , die als PDF vorliegt und dessen deutschsprachige Variante mit flauschigen 12 Seiten auskommt.

Ich gehe jetzt erst mal eine batteriebetriebene Windel  mit Fratzbuch-App erfinden, die automatisch Urin und Kot analysiert und die Daten auf der Facebookseite des Sprösslings veröffentlicht…

Total bekloppte Produkte, so bekloppt, dass nicht mal ich sie kaufen würde (4)

Hundebier (Klick vergrößert das Bildchen):

Zumindest ist es alkoholfrei. Der Name „Schwanzwedler“ ist außerdem genauso seltsam wie das Produkt. Ich warte nun darauf, dass es Fertigcaipi für Hunde geben wird. Das wäre eine Schandtat, welche das Rumgewulffe in den finstersten Schatten stellen würde… Allein schon das Wort. Fertigcaipi. Ich habe so etwas schon gesehen, allerdings nicht für Hunde, sondern für Menschen. Leider stand ich so dermaßen unter Schock, dass ich das Verbrechen nicht fotografisch dokumentieren konnte, und mein Nervenkostüm ist nicht stark genug, um danach im Internet zu suchen…

Und morgen erfinden wir Öko-Limonade für Katzen und Wellensittiche. Ich freue mich drauf!